Ich packe meinen Koffer und nehme mit? Lohnenswerte Ziele, besondere Architektur, Fotografie von Kultur und Religion. Das Forum für Weltenbummler und Die, die es noch werden wollen.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Marcus Minx, Adminteam
21.03.15, 22:53
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Marcus Minx, Adminteam
4.126 Klicks
Peter Mackenzie-Helnwein

Phototour und Workshop USA

Zitat: Lars Heppner 12.01.17, 09:18Hallo Peter,

ich habe die Threads hier ein wenig überflogen und habe dabei festgestellt, dass Du in den USA lebst.

Ich überlege dieses Jahr nach Seatle zur Verwandschaft zu fliegen. Daher wären ein paar Tipps von einem "Local" ganz interessant. Was sind die fotografischen "Must haves" von Seatle außer die Skyline? Hatte sonst noch die Idee einer Orca Tour. Ansonsten überlege ich auch einen Abstecher nach Portland oder Vancouver zu machen.

Hast Du noch ein paar Tipps für mich?


Hi Lars,
Seattle hat viel zu bieten, aber die Umgebung hat sehr viel mehr zu bieten. Ich kann Kasimir nur ganz und gar zustimmen. Vieles haengt davon ab ob Du eher Grossstadt oder Natur suchst. Vieles ist natuerlich auch eine Frage der Zeit. Hier ein paar Dinge die ich nicht auslassen wollte:

* Whale watching in den San Juan Islands. Nicht die Touren aus Seattle sondern eher aus Anacortes (oder Friday Harbor) nehmen. Diese verbringen weniger Zeit sailing und mehr Zeit mit den Walen. Ich empfehle http://www.island-adventures.com/ (habe keine finanziellen interessen mit der Firma, gehe aber seit Jahren jeden Sommer auf eine tour mit dieser Firma und es war immer super: https://www.flickr.com/photos/mackenzie ... 6324574636)

* Mount Rainier National Park. 2-3 Stunden von Seattle. Fahre bis Paradise (auf ca. 5500 m) und wandere durch wildflowers und selbst im Sommer etwas Schnee. Bitte sehr zeitig am Morgen aufbrechen da Paradise parking schnell voll ist. Du siehst Gletscher, Wasserfaelle, Blumen, und einen Blick auf drei-vier Vulkane (Rainier, St Helens, Adams, and Hood).

* Olympic peninsula: start mit Ferry von Seattle, Hurricane Ridge (von Port Angeles -- in den Bergen mit Blick auf das Meer und Schnee), weiter ueber Lake Crescent, La Push, Lake Ozette, zum Hoe Rain Forest -- ein Regenwald auf dem Breitegrad von Muenchen (Hier von einem verregneten October: https://www.flickr.com/photos/mackenzie ... 8305319929). Fuer diese tour solltest Du 2-3 Tage planen.

* Ausflug nach Victoria, BC. Von downtown mit dem Victoria Clipper nach Victoria, der Hauptstadt von British Columbia. Die Stadt is compact mit einem lebhaften Hafen, und fuehlt sich ein wenig wie altes Europa an. Ausfluege zu Butchard Gardens und Afternoon Tea im Empress Hotel. (http://www.clippervacations.com/victori ... oCkOPw_wcB).

* Victoria ist auch ein guter Start fuer whale watching (Anstatt Anacortes). Etwas nach Norden auf Vancouver Island gibt es in Duncan sehr viele Totempole und Murals, Du brauchst dafuer allerdings ein Auto.

* ein paar Tage auf den San Juans: Orcas Island oder Friday Harbor. Kayaking, whale watching, biking.

* Walla Walla, WA. Ca. 4 Stunden Fahrzeit von Seattle. Bestes Weingebiet mit vielen Vinyards und toll zum Weinkosten, sowie viele kulinarische Schmankerln. Ein Fahrrad waere dort sinnvoll;) Etwas kurzer, bei Yakima, und Prosser gibt es auch sehr viele Weingaerten und sind ideal zum Weinkosten.

* Viel naeher aber auch mehr touristisch sind wineries in Woodinville (30-45 Minuten von Seattle).

* Magst Du American beer? (Budweise, Millers, und Coors zaehle ich nicht als trinkbare Biere!). Es gibt hier sehr viele kleine Brauerein die sehr gute Biere brauen. Darunter verstehe ich Ales, Stouts, Porters, und IPAs. Das ist weniger zwecks Fotographie aber eher zum Ausklang eines tollen Tagesausflugs :)

* Eher im Winter, aber durchaus interessant ist ein Tagesausflug zum Skagit river nahe Rockport/Marblemount. Im Winter sammeln sich dort viele Bald Eagles (https://www.flickr.com/photos/mackenzie ... 9227629428), im Sommer zahlt sich die (lange) Fahrt durch den North Cascades National Park nach Winthrop und weiten zum Lake Chelan durchaus aus (macht dann mindestens zwei Tage).

* Leavenworth, WA, ist einen Besuch wert (vielleicht am Heimweg von obigem Vorschlag). Der Ort ist mehr Bayrisch als Bayern und sollte mit etwas humor betrachtet werden.

Das sind alles nur Tips fuer Washington (und bei weitem nicht vollstaendig). Extrem sehenswert: Oregon im Sueden (Portland, Cannon Beach, Crater Lake) und Vancouver, B.C., (Mit dem Rad entlang der Kueste, durch Stanley Park, Capilano Suspension Bridge, the Aquarium) und weiter nach Whistler (mit der Seilbahn auf die Gipfel fuer traumhaften Rundblick; mountain biking).

Ich kann gerne mehr Tips liefern, wenn ich Deine Interessen besser kenne.

Viel Spass bei der Planung, und viel mehr Spass beim Besuch im Northwesten der USA und Suedwesten Canadas.
~Peter
23.01.17, 23:45
Zitat: Lars Heppner 12.01.17, 09:18Hallo Peter,

ich habe die Threads hier ein wenig überflogen und habe dabei festgestellt, dass Du in den USA lebst.

Ich überlege dieses Jahr nach Seatle zur Verwandschaft zu fliegen. Daher wären ein paar Tipps von einem "Local" ganz interessant. Was sind die fotografischen "Must haves" von Seatle außer die Skyline? Hatte sonst noch die Idee einer Orca Tour. Ansonsten überlege ich auch einen Abstecher nach Portland oder Vancouver zu machen.

Hast Du noch ein paar Tipps für mich?


Hi Lars,
Seattle hat viel zu bieten, aber die Umgebung hat sehr viel mehr zu bieten. Ich kann Kasimir nur ganz und gar zustimmen. Vieles haengt davon ab ob Du eher Grossstadt oder Natur suchst. Vieles ist natuerlich auch eine Frage der Zeit. Hier ein paar Dinge die ich nicht auslassen wollte:

* Whale watching in den San Juan Islands. Nicht die Touren aus Seattle sondern eher aus Anacortes (oder Friday Harbor) nehmen. Diese verbringen weniger Zeit sailing und mehr Zeit mit den Walen. Ich empfehle http://www.island-adventures.com/ (habe keine finanziellen interessen mit der Firma, gehe aber seit Jahren jeden Sommer auf eine tour mit dieser Firma und es war immer super: https://www.flickr.com/photos/mackenzie ... 6324574636)

* Mount Rainier National Park. 2-3 Stunden von Seattle. Fahre bis Paradise (auf ca. 5500 m) und wandere durch wildflowers und selbst im Sommer etwas Schnee. Bitte sehr zeitig am Morgen aufbrechen da Paradise parking schnell voll ist. Du siehst Gletscher, Wasserfaelle, Blumen, und einen Blick auf drei-vier Vulkane (Rainier, St Helens, Adams, and Hood).

* Olympic peninsula: start mit Ferry von Seattle, Hurricane Ridge (von Port Angeles -- in den Bergen mit Blick auf das Meer und Schnee), weiter ueber Lake Crescent, La Push, Lake Ozette, zum Hoe Rain Forest -- ein Regenwald auf dem Breitegrad von Muenchen (Hier von einem verregneten October: https://www.flickr.com/photos/mackenzie ... 8305319929). Fuer diese tour solltest Du 2-3 Tage planen.

* Ausflug nach Victoria, BC. Von downtown mit dem Victoria Clipper nach Victoria, der Hauptstadt von British Columbia. Die Stadt is compact mit einem lebhaften Hafen, und fuehlt sich ein wenig wie altes Europa an. Ausfluege zu Butchard Gardens und Afternoon Tea im Empress Hotel. (http://www.clippervacations.com/victori ... oCkOPw_wcB).

* Victoria ist auch ein guter Start fuer whale watching (Anstatt Anacortes). Etwas nach Norden auf Vancouver Island gibt es in Duncan sehr viele Totempole und Murals, Du brauchst dafuer allerdings ein Auto.

* ein paar Tage auf den San Juans: Orcas Island oder Friday Harbor. Kayaking, whale watching, biking.

* Walla Walla, WA. Ca. 4 Stunden Fahrzeit von Seattle. Bestes Weingebiet mit vielen Vinyards und toll zum Weinkosten, sowie viele kulinarische Schmankerln. Ein Fahrrad waere dort sinnvoll;) Etwas kurzer, bei Yakima, und Prosser gibt es auch sehr viele Weingaerten und sind ideal zum Weinkosten.

* Viel naeher aber auch mehr touristisch sind wineries in Woodinville (30-45 Minuten von Seattle).

* Magst Du American beer? (Budweise, Millers, und Coors zaehle ich nicht als trinkbare Biere!). Es gibt hier sehr viele kleine Brauerein die sehr gute Biere brauen. Darunter verstehe ich Ales, Stouts, Porters, und IPAs. Das ist weniger zwecks Fotographie aber eher zum Ausklang eines tollen Tagesausflugs :)

* Eher im Winter, aber durchaus interessant ist ein Tagesausflug zum Skagit river nahe Rockport/Marblemount. Im Winter sammeln sich dort viele Bald Eagles (https://www.flickr.com/photos/mackenzie ... 9227629428), im Sommer zahlt sich die (lange) Fahrt durch den North Cascades National Park nach Winthrop und weiten zum Lake Chelan durchaus aus (macht dann mindestens zwei Tage).

* Leavenworth, WA, ist einen Besuch wert (vielleicht am Heimweg von obigem Vorschlag). Der Ort ist mehr Bayrisch als Bayern und sollte mit etwas humor betrachtet werden.

Das sind alles nur Tips fuer Washington (und bei weitem nicht vollstaendig). Extrem sehenswert: Oregon im Sueden (Portland, Cannon Beach, Crater Lake) und Vancouver, B.C., (Mit dem Rad entlang der Kueste, durch Stanley Park, Capilano Suspension Bridge, the Aquarium) und weiter nach Whistler (mit der Seilbahn auf die Gipfel fuer traumhaften Rundblick; mountain biking).

Ich kann gerne mehr Tips liefern, wenn ich Deine Interessen besser kenne.

Viel Spass bei der Planung, und viel mehr Spass beim Besuch im Northwesten der USA und Suedwesten Canadas.
~Peter
778 Klicks
Nach
oben