Ich packe meinen Koffer und nehme mit? Lohnenswerte Ziele, besondere Architektur, Fotografie von Kultur und Religion. Das Forum für Weltenbummler und Die, die es noch werden wollen.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Marcus Minx, Adminteam
21.03.15, 23:53
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Marcus Minx, Adminteam
9.537 Klicks
JungevonderOstsee

Tipps für die Bretagne und die Normandie gesucht

Oha das ist ziemlich südöstlich in der Bretagne. So weit rüber haben wir das gar nicht geschafft. Aus der Vorbereitung der Reise weiß ich aber noch, dass auf jeden Fall Carnac und Umgebung mit Steingräbern bzw. prähistorischen Artefakten (Menhiren) gesegnet ist.

Da ist auch die Guerande nicht weit - da gibt es ja Salz und die gewünschte Natur. Grundsätzlich kann man wohl sagen, dass je westlicher, desto weniger Trubel und mehr Natur vorliegt.

Sehenswert soll auch der Fluss Aven sein - und der Ort Pont Aven (haben wir nicht geschafft)

Bei Wind und Wetter war auch der lange Sandstrand (ca. 27 km glaube ich) irgendwo zwischen Plogoff und Penmarch herrlich sehenswert. Unheimlich breiter Sandstrand mit herrlichen großen Wellen und Dünen - und ein paar Atlantikwall-Bunkern.

Weiter dann soll die Crozon Halbinsel für Naturliebhaber sehr sehr ansprechend sein.

Falls es doch etwas Stadt sein darf, ist auch Quimper sehr schön (aber Vorsicht wir waren Montags da - da war vieles geschlossen).

Im Norden war die Küste zwischen Lannion und Paimpol (da gibt es Bio-Cidre *schlabber*) sehr abwechslungsreich und idyllisch. Da gibt es aber auch schon ein paar mehr Touristen (im Mai mag es aber gehen).
Herrlich Muschelschalen haben wir zwischen Saint Brieuc und Binic gefunden (Handtellergroß in allen Farben)
Da oben werden für Wander- und Naturfreunde die Zöllnerpfade empfohlen.

An der Grenze von Bretagne und Normandie kommt dann ja noch mal Mont Saint Michel und da gibt es ja auch schön Ebbe und Flut.
In Caen und Honfleur war es auch schön. Der legendäre Wandteppich von Bayeux wäre da noch (war uns aber doch zu weit zu fahren damals). Die schon erwähnten D-Day Strände, auf keinen Fall mal vergessen Calvados und Austern zu geniessen. Die Normandie ist aber schon 8 Jahre her, da schwinden die Detailerinnerungen langsam. :-(
An Reiseführern sind wir unter andrem mit dem Velbinger gut gefahren.
04.05.18, 08:47
Oha das ist ziemlich südöstlich in der Bretagne. So weit rüber haben wir das gar nicht geschafft. Aus der Vorbereitung der Reise weiß ich aber noch, dass auf jeden Fall Carnac und Umgebung mit Steingräbern bzw. prähistorischen Artefakten (Menhiren) gesegnet ist.

Da ist auch die Guerande nicht weit - da gibt es ja Salz und die gewünschte Natur. Grundsätzlich kann man wohl sagen, dass je westlicher, desto weniger Trubel und mehr Natur vorliegt.

Sehenswert soll auch der Fluss Aven sein - und der Ort Pont Aven (haben wir nicht geschafft)

Bei Wind und Wetter war auch der lange Sandstrand (ca. 27 km glaube ich) irgendwo zwischen Plogoff und Penmarch herrlich sehenswert. Unheimlich breiter Sandstrand mit herrlichen großen Wellen und Dünen - und ein paar Atlantikwall-Bunkern.

Weiter dann soll die Crozon Halbinsel für Naturliebhaber sehr sehr ansprechend sein.

Falls es doch etwas Stadt sein darf, ist auch Quimper sehr schön (aber Vorsicht wir waren Montags da - da war vieles geschlossen).

Im Norden war die Küste zwischen Lannion und Paimpol (da gibt es Bio-Cidre *schlabber*) sehr abwechslungsreich und idyllisch. Da gibt es aber auch schon ein paar mehr Touristen (im Mai mag es aber gehen).
Herrlich Muschelschalen haben wir zwischen Saint Brieuc und Binic gefunden (Handtellergroß in allen Farben)
Da oben werden für Wander- und Naturfreunde die Zöllnerpfade empfohlen.

An der Grenze von Bretagne und Normandie kommt dann ja noch mal Mont Saint Michel und da gibt es ja auch schön Ebbe und Flut.
In Caen und Honfleur war es auch schön. Der legendäre Wandteppich von Bayeux wäre da noch (war uns aber doch zu weit zu fahren damals). Die schon erwähnten D-Day Strände, auf keinen Fall mal vergessen Calvados und Austern zu geniessen. Die Normandie ist aber schon 8 Jahre her, da schwinden die Detailerinnerungen langsam. :-(
An Reiseführern sind wir unter andrem mit dem Velbinger gut gefahren.
377 Klicks
Rista25

Urlaub auf Kreta

Ist zwar schon eine Weile her, aber Motive gibt es wirklich viele auf Kreta:

- Agios Nikolaos ist niedlich,
- Rethymnon und Chania sind sehenswert
- der Palmenstrand von Vai (wenn es den noch gibt)
- einfach mal mit dem Auto die Old National Road fahren, und bei Bedarf anhalten (von Hochzeiten, Eseln, Dörfchen und Cafenions war da alles zu sehen)
- neben Knossos gibt es noch wesentlich mehr Ausgrabungsstätten
- Olivenhaine oder -plantagen sowie Weinberge gibt es zu bestaunen und Felsküsten entlang der Küstenstraßen
- Samaria Schlucht und Lassithi-Hochebene sind schon genannt worden
- Klöster wurden auch schon erwähnt - ABER dort etwas Vorsicht, die sind ja oft noch in Betrieb und daher gelten eher sittsame Kleidervorschriften und Ruhe ist auch oft gewünscht (also nicht einfach überall reinstolpern ;-))) )

Auf jeden Fall ist Kreta unglaublich vielfältig - so man sich darauf einlässt und nicht nur den Strand bestaunt. ;-)

Viel Spass da, und Sonnencreme nicht vergessen.
1.042 Klicks
fmfotografie

Ausstellung - Reisefotografie

Moin liebe Leute,

ich möchte Euch zur Vernissage der beiden Ausstellungen "REISEFOTOGRAFIE" und "Portugal - Land mit Seele" im Altonaer Rathaus am Gründonnerstag (29.03.2018) einladen. 16-19 Uhr

Hans-Jürgen Odrowski zeigt in seiner Ausstellung PORTUGAL - Land mit Seele Fotografien dieses schönen Landes. Es gibt Ansichten von Landschaften, Städten und Menschen zu sehen.

In der Ausstellung REISEFOTOGRAFIE gibt es Fotografien von mir aus allen Bereichen der Reisefotografie. Die Bilder zeigen Menschen in ihrem Umfeld, Stadtansichten und Landschaften sowie wilde Tiere. Zum einen sollen durch die Fotografien die verschiedenen Kulturen und das Leben der Menschen in anderen Ländern und auf anderen Kontinenten nähergebracht werden. Zum anderen werden vielfältige Möglichkeiten und kreative Ideen der Reisefotografie gezeigt. Es werden Bilder aus Afrika, aus Süd-Ost-Asien und aus Europa gezeigt.

Um 17:30 Uhr gibt es eine Führung. Ich führe durch meine Ausstellung "REISEFOTOGRAFIE" und erzähle über Hintergründe der Bilder, über die Situationen in denen die Bilder entstanden sind und über die Gestaltung. Es gibt Wissenswertes über die Herangehensweise beim Fotografieren auf Reisen.

Wir freuen uns auf Euer kommen
Frank Müller

Die Ausstellung läuft bis zum 12.4.2018
725 Klicks
Nach
oben