Du fotografierst gerne analog? Dann tausche Dich mit Gleichgesinnten aus und diskutiere mit.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
21.03.15, 13:54
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
649 Klicks
ssawade

Analog Fotografieren bedeutet bewusster Fotografieren

Zitat: Knips Omat 30.05.15, 16:37Zitat: Tee Gee 30.05.15, 10:42leo ist übrigens für Anglisten [...] nicht unbedingt das Mittel der Wahl, wenn man was sucht.

Wobei leo beim fraglichen Begriff "Bewusstsein" vollkommen korrekt die beiden Übersetzungen "awareness" und "consciousness" liefert.

Von "mind" ist hingegen nicht die Rede; weil "mind" beim besten Willen keine adäquate Übersetzung des Begriffs "Bewusstsein" ist.


Ich halte "bewusst" fotografieren auch nicht unbedingt für einen adäquaten Ausdruck für Abwägungen um die Filmkosten gegenüber dem Auslösen einer Digitalen.
Der Ausdruck "Mind-Control" (den leo sehr wohl mit Bewusstsein versieht) wurde bei Pons lapidar mit Gehirnwäsche übersetzt. Das kannte ich bisher als "Brainwashing".
Auch wenn der Begriff Bewusstsein nicht direkt in der Liste der (substantivischen) Übersetzungen auftaucht, so kann man ihn m.M.n. getrost mit den meisten Begriffen assoziieren. "Bewusstheit" erscheint mir irgendwie holprig oder mittelalterlich.

Zitat: Frau Rot 30.05.15, 18:09Zitat: Frank U. H. 29.05.15, 22:18
Aber diese Tiefe - der reinste MF-Look. Man hat das Gefühl, man könne um den Baum herumsehen. :-)
Aber stimmt schon, sieht trotz Verschlechterungs-App irgendwie ein wenig zu geleckt aus.


Mit MF-Look hab ich nix am Hut, reine Zeitverschwendung.


spricht nicht gerade für bewusstes fotografieren.



geht also auch bewusstlos...
1.216 Klicks
eljuju

Zenit E - welcher Blitz und welches Kabel

Zitat: Prakticafan 27.05.15, 00:34Du kannst ja dann später immernoch Zubehör oder einen Blitz mit weiteren Funktionen zulegen wenn du Übung hast und mit dem Ganzen vertrauter bist.

Genau das finde ich nicht besonders sinnvoll. Wenn man einen x-beliebigen Blitz für 5 Euro kauft, o.k. Aber für die 25 Euro des angebotenen Vivitar kann man auch gleich was kaufen, was alle Anforderungen auch in Zukunft erfüllt.

Zwei, die ich habe und die alles angesprochene schon von Haus aus können:
National PE-3057
Cullman DC42

Letzerer über einen SCA-Adapter sogar für modernere Kameras mit eingebauter Blitzintelligenz brauchbar. Ansonsten gibt's noch dutzende ähnlicher Modelle für kleines Geld.

Aber muss jeder selber wissen. Und ganz fraglos kann man mit dem Vivitar auch blitzen, reicht sicher für drei Viertel der Situationen auch aus.
181 Klicks
Mayuu Sivam Sivalingam

Selber entwickeln oder entwickeln lassen?

Zitat: Mayuu Sivam Sivalingam 29.05.15, 19:08Zitat: FoxGolf 24.05.15, 20:51Um was für einen Film handelt es sich (Hersteller, Bezeichnung)?

Ist ausm Drogeriemarkt nennt sich " 36exp. ISO 200/24° "

Damit ist die Frage zwar nicht so richtig beantwortet (die Antwort enthält nur die Zahl der Aufnahmen und die Empfindlichkeit, während meine Frage Richtung Farbe oder Schwarz/Weiß und Negativ- oder Positiv(Dia)-Film ging; darüber bestimmt sich der Entwicklungsprozeß).
Aber ein Film mit ISO200 aus dem Drogeriemarkt kann nur ein Farbnegativfilm sein. Der Entwicklungsprozeß nennt sich C41 und man kann die Entwicklung des Films wie oben schon beschrieben in einer Entwicklungsdose selbst durchführen.
Das Selbstentwickeln von Farbabzügen erfordert allerdings einen erheblich größeren Aufwand (Farbvergrößerer, Dunkelkammer, evtl. Prozessor für die Entwicklung).

Am einfachsten und günstigsten wäre aber die Entwicklung inkl. Abzüge über den Drogeriemarkt, wie oben auch schon erwähnt wurde.
251 Klicks
Nach
oben