Du fotografierst gerne analog? Dann tausche Dich mit Gleichgesinnten aus und diskutiere mit.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Frau Rot

KEN auf Reisen - Ein Projekt von den Rollfilmern

Zitat: Frau Rot 14.10.14, 08:21Hallo liebe Analogies!
hello

Let me know where and how ? I'm very interested ... Agfa Isola L and Mamiya TLR C330 are waiting to get used !! Hopely the Pentax Me MZ 7 and the NIKON FG and 401 X are not angry because I'm starting with my oldest family!
Ich möchte Euch heute ein Projekt vorstellen, das die Rollfilmer auf dem letzten Treffen http://www.fotocommunity.de/forum/analo ... mber-2014- in Roermond ins Leben gerufen haben:

"KEN auf Reisen"

Eine Erklärung vorweg:
Vor einiger Zeit haben und ich KEN an der Wuppertalsperre nach Frühjahrshochwasser aufgegriffen, völlig heruntergekommen, fast verhungert, nackt und mit gebrochener Schulter.
Wir haben ihn aufgepäppelt, ihm auf dem Trödel was zum Anziehen gekauft und nun geht er Reisen.

Mit uns war schon auf der Leppe-Deponie http://www.metabolon.de/metabolon/freiz ... olung.aspx
Jetzt hat er den Weg zu angetreten und reist mit ihm nach Barcelona, anschliessend nach Stockholm.
Danach nimmt ihm mit nach Bremen.
Beim http://www.fotocommunity.de/forum/analo ... mber-2014- in Düsseldorf wird er auch dabei sein.
Mal sehen, wo ihn seine Reise danach hinführt...

Für dieses Projekt gibt zwei "Vorbilder:
"Das Renn-Entchen" von
http://www.fotocommunity.de/fotografin/ ... hen/424521
"Und die Tasche, die keiner mehr haben wollte"
.

Wir laden hiermit jeden Analogie ein, sich an unserem Projekt zu beteiligen!

Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass KEN nur analog fotografiert wird.
Ob im Mittelformat, Grossformat oder Kleinbildfilm, ist wurscht.
Digital ist verboten, Einfallsreichtum und Humor ausdrücklich erwünscht!
:o)

Jeder sollte etwa zwei Wochen Zeit haben, KEN abzulichten und schickt ihn dann an den nächsten Interessenten.

Wo die Bilder später eingestellt werden, wird sich noch klären. Dafür habe ich bereits
angeschrieben, er wird uns weiterhelfen.

Die Rollfilmer und ich wünschen allen Beteiligten viel Spass im Voraus!

Beste Grüsse aus dem Oberberg, Annett
26.03.15, 16:03
Zitat: Frau Rot 14.10.14, 08:21Hallo liebe Analogies!
hello

Let me know where and how ? I'm very interested ... Agfa Isola L and Mamiya TLR C330 are waiting to get used !! Hopely the Pentax Me MZ 7 and the NIKON FG and 401 X are not angry because I'm starting with my oldest family!
Ich möchte Euch heute ein Projekt vorstellen, das die Rollfilmer auf dem letzten Treffen http://www.fotocommunity.de/forum/analo ... mber-2014- in Roermond ins Leben gerufen haben:

"KEN auf Reisen"

Eine Erklärung vorweg:
Vor einiger Zeit haben und ich KEN an der Wuppertalsperre nach Frühjahrshochwasser aufgegriffen, völlig heruntergekommen, fast verhungert, nackt und mit gebrochener Schulter.
Wir haben ihn aufgepäppelt, ihm auf dem Trödel was zum Anziehen gekauft und nun geht er Reisen.

Mit uns war schon auf der Leppe-Deponie http://www.metabolon.de/metabolon/freiz ... olung.aspx
Jetzt hat er den Weg zu angetreten und reist mit ihm nach Barcelona, anschliessend nach Stockholm.
Danach nimmt ihm mit nach Bremen.
Beim http://www.fotocommunity.de/forum/analo ... mber-2014- in Düsseldorf wird er auch dabei sein.
Mal sehen, wo ihn seine Reise danach hinführt...

Für dieses Projekt gibt zwei "Vorbilder:
"Das Renn-Entchen" von
http://www.fotocommunity.de/fotografin/ ... hen/424521
"Und die Tasche, die keiner mehr haben wollte"
.

Wir laden hiermit jeden Analogie ein, sich an unserem Projekt zu beteiligen!

Die einzige Voraussetzung dafür ist, dass KEN nur analog fotografiert wird.
Ob im Mittelformat, Grossformat oder Kleinbildfilm, ist wurscht.
Digital ist verboten, Einfallsreichtum und Humor ausdrücklich erwünscht!
:o)

Jeder sollte etwa zwei Wochen Zeit haben, KEN abzulichten und schickt ihn dann an den nächsten Interessenten.

Wo die Bilder später eingestellt werden, wird sich noch klären. Dafür habe ich bereits
angeschrieben, er wird uns weiterhelfen.

Die Rollfilmer und ich wünschen allen Beteiligten viel Spass im Voraus!

Beste Grüsse aus dem Oberberg, Annett
7.008 Klicks
fotocommunity-Team

Forenleitfaden

Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
21.03.15, 12:54
Leitfaden zur Forennutzung

Unser Grundsatz
Auf der anderen Seite sitzt auch immer ein Mensch. Gegenseitige Höflichkeit und Respekt sowie Geduld mit Neulingen sollten selbstverständlich sein.

Treffende Überschrift und Beschreibung Deines Themas
Ein aussagekräftiger Betreff sowie sorgfältig formulierter Text wirken nicht nur höflich, sondern erhöhen auch die Chance auf zielführende Antworten. Zudem ist das Thema für Besucher mit dem gleichen Problem besser auffindbar. Denke daran, dass Fragen immer freiwillig beantwortet werden und die Helfenden sich Mühe geben. Gib Dir also auch Mühe bei der Formulierung Deiner Fragen und Beiträge.

Feedback geben
Hast Du ein Thema eröffnet, beobachte dieses bitte und gib Feedback an die antwortenden Nutzer, beantworte Nachfragen möglichst zeitnah. Das ist höflich und signalisiert der Community, dass Du an einer Lösung beziehungsweise Diskussion interessiert bist.

Diskussionen
Das Prinzip eines Forums und natürlich auch unserer fotocommunity ist immer: Helfen und auch Hilfe bekommen. Das fc-Team würde sich freuen, wenn Du im Rahmen Deiner Möglichkeiten anderen Usern hilfreich zur Seite stündest.

Antworten auf Themen
Wähle bitte Themen aus, welche Dich interessieren und auf die Du eine gute Antwort weißt. Übersichtliche und von Interesse geprägte Antworten helfen erfahrungsgemäß nicht nur dem Fragenden sondern auch vielen anderen Lesern. Für eine Diskussion ist es manchmal sinnvoll, Antworten zu ergänzen.

Beim Thema bleiben
Bitte bleibe beim Thema. Es ist äußerst unhöflich einen Thread Off Topic zu führen oder durch themenfremde Beiträge zu entführen. Erstelle für ein neues Thema lieber einen neuen Thread.

Zitate, Mehrfachpostings, Crosspostings
Zitiere nur den Teil, auf den sich Deine Antwort bezieht, verzichte beim Zitieren auf Vollzitate. Mehrfachpostings oder Crosspostings in unterschiedlichen Themen oder Foren sind nicht erwünscht.

Verlinkungen in Beiträgen
Wenn Du themenbezogene Verlinkungen in einer Diskussion verwendest, dann beachte und prüfe bitte den Inhalt auf Relevanz. Benenne nach Möglichkeit die Quelle.

Ausdrücklich untersagt
sind gewaltverherrlichende, diskriminierende, menschenverachtende oder anderweitig strafbare Äußerungen, Beleidigungen und Diffamierungen gegenüber Usern, anderen Personen, Einrichtungen und Institutionen. Dies schließt Links zu Seiten mit genannten Inhalten ein. Außerdem untersagen wir Links ohne Bezug zum Thema oder in kommerzieller und schädigender Absicht. Nicht gestattet ist zudem die Veröffentlichung von persönlichen Daten wie E-Mail-Adressen, Postadressen, Rufnummern von Usern oder anderen Personen, sowie die Veröffentlichung privater Korrespondenzen.

Wir alle können zu einem angenehmen Forenklima beitragen
indem wir gegenseitigen Respekt und Höflichkeit im Umgang miteinander pflegen. Auf dass unsere Foren jederzeit ein gerne besuchter und genutzter Raum für Austausch, Beratung und Hilfestellung innerhalb der fotocommunity sind.

Danke und herzlichst – Dein fotocommunity-Team
_____________________________________________________________________________________

Sollte es wider erwarten mal einen Grund geben, der eine Meldung zum Support nötig erscheinen lässt, so benutzt bitte für einen Diskussionsbeitrag den "Beitrag melden" Button. Damit erreicht ihr am schnellsten das Betreuerteam.

Jederzeit können auch wichtige Informationen und Meldungen mit dem Kontaktformular an uns gesendet werden: http://www.fotocommunity.de/kontakt

Auch für die Foren gelten immer unsere AGB: http://www.fotocommunity.de/agb

Viel Spaß beim Diskutieren und Meinungsaustausch wünscht Euch,
Thomas Göttfert, Adminteam
116 Klicks
alexander kernstock

Belichtungsmesser Kauf

Zitat: alexander kernstock 26.03.15, 21:54 werde den Profisix kaufen.
In meinen Augen die beste Wahl!
Besonders, da Du ihn beim Händler kaufst und im Falle eines Mangels wieder zurückgeben kannst.
Ich würde vor Ort gleich mal unter diversen Lichtbedingungen mit dem Digipro gegenmessen.
Am besten mit Kalotte, dann macht sich der leicht unterschiedliche Meßwinkel der beiden(30 vs. 25 Grad) nicht bemerkbar.

Zitat: Rolleicanonikon 26.03.15, 21:55Die Frage könnte ich Dir nur beantworten wenn ich beide hätte! Mein LunaSix 3 läßt sich auf der Scala Lichtwerte von Minus4 -Plus 18,5 einstellen,also umfänglich etwas weniger als der ProfiSix

Dieses "etwas weniger als der Profisix" trifft dann aber wieder nur auf die Anzeige(!) an den extremen Enden zu.
In der Praxis ist das im Grunde so gut wie irrelevant.
Was den Meßbereich angeht, so ist Dein Lunasix3s dem Profisix ebenbürtig, denn der beträgt ebenfalls LW -1 bis +17 bei ISO100/21DIN.


Zitat: Peter-W 26.03.15, 21:38Ich kann mir keinen anderen Beli vorstellen der das noch in Messwerte umsetzt. Ich kenne aber auch keine Digitalen.
Wie oben geschrieben: Der Lunasix3s hat exakt den gleichen Meßbereich wie der Profisix.
Er ist halt umständlicher zu bedienen und hat keine SBC-Zelle, sondern noch einen CDS-Fotowiderstand.
Bei den digitalen Geräten ist der Mastersix zu erwähnen. Meßbereich LW -4 bis +18 bei ISO100/21DIN.
.
274 Klicks
Nach
oben