Du fotografierst gerne analog? Dann tausche Dich mit Gleichgesinnten aus und diskutiere mit.
Diskussion Letzter Beitrag Beiträge / Klicks
Peter Zeidler

APS Filme digitalisieren

Für alle die noch APS-Filme kostengünstig digitalisieren wollen bietet sich diafab.de an. Ich konnte da 29 Filme für unglaubliche 160€ digitalisieren lassen. Die fotografieren die Negative von der Rolle ab, dadurch geht das natürlich sehr schnell und macht diesen Preis möglich. Wie ich im Exif sehen konnte, wird das mit einer Sony Alpha 7 gemacht, also Vollformatsensor, dadurch passt natürlich auch die Qualität. Jedenfalls ist die besser wie meine Versuche mit diversen Scannern. Jetzt will ein Bekannter von mir dort auch APS-Filme digitalisieren lassen und der Preis ist um 20% höher als bei mir. Man hat ihn aufgeklärt, dass die Preise saisonabhängig sind und die sind von Mai bis August besonders preiswert. Ich bin eigentlich kein richtiger Fotofreak, muss aber eben die Filme von der Verwandtschaft und die eigenen vererbten digitalisieren und das nicht nur für das APS-Format, als nächstes stehen unmengen von Dias an. Das ist mir mit dem eigenen Scanner aber doch zu zeitaufwendig. Wenn der Test bei denen zur Zufriedenheit ausfällt, werde ich auch die Dias dort machen lassen, ist eben auch sehr preiswert.
3.280 Klicks
Anna-Lena Spethmann

Analoge Kamera Wartung

Zitat: Anna-Lena Spethmann 01.09.17, 22:38Also die Optima 2 ist noch funktionstüchtig und soweit in Ordnung aber die ist ein Erbstück und auch wenn sie nicht viel wert ist würde ich sie gerne in Schuss halten und lieber warten lassen.

Diese Generation der Optima-Kameras ist ganz witzig und die Bildqualität gar nicht mal so schlecht. Technologisch war das mit der Vollautomatik damals ein Meilenstein.

Aber die Dinger gibt's wie Sand am Meer und so richtig was Tolles ist das mit dem dreilinsigen Objektiv und ausschließlicher Programm-Vollautomatik eben auch nicht.

Der finanzielle Wert einer Optima II dürfte irgendwo zwischen 2 und 5 Euro liegen. Sowas zum Mechaniker zu tragen ist schlicht Geld verbrennen. Die S-Bahnfahrkarte für den Weg hin und zurück übersteigt bereits den Wert der Kamera, die Kosten einer Wartung dürften locker bei 70-80 Euro aufwärts liegen - wenn du überhaupt einen findest, der da was dran macht.

Erfreue dich daran, solange sie funktioniert - das kann auch ohne Wartung noch viele, viele Jahre der Fall sein, die sind relativ robust. Und wenn sie jemals kaputt gehen sollte, kannst du dir bei e-bay für 2,50 eine andere holen.

Auch eine teure Wartung schützt dich nicht davor, dass die Selenzelle des Belichtungsmessers den Geist aufgeben kann. Dann taugt auch eine kurz vorher für teuer Geld gewartete Optima II nur noch als Briefbeschwerer oder Türstopper. Irreparabel.

Ich würde an deiner Stelle von dem Geld lieber Filme kaufen...
02.09.17, 13:55
Zitat: Anna-Lena Spethmann 01.09.17, 22:38Also die Optima 2 ist noch funktionstüchtig und soweit in Ordnung aber die ist ein Erbstück und auch wenn sie nicht viel wert ist würde ich sie gerne in Schuss halten und lieber warten lassen.

Diese Generation der Optima-Kameras ist ganz witzig und die Bildqualität gar nicht mal so schlecht. Technologisch war das mit der Vollautomatik damals ein Meilenstein.

Aber die Dinger gibt's wie Sand am Meer und so richtig was Tolles ist das mit dem dreilinsigen Objektiv und ausschließlicher Programm-Vollautomatik eben auch nicht.

Der finanzielle Wert einer Optima II dürfte irgendwo zwischen 2 und 5 Euro liegen. Sowas zum Mechaniker zu tragen ist schlicht Geld verbrennen. Die S-Bahnfahrkarte für den Weg hin und zurück übersteigt bereits den Wert der Kamera, die Kosten einer Wartung dürften locker bei 70-80 Euro aufwärts liegen - wenn du überhaupt einen findest, der da was dran macht.

Erfreue dich daran, solange sie funktioniert - das kann auch ohne Wartung noch viele, viele Jahre der Fall sein, die sind relativ robust. Und wenn sie jemals kaputt gehen sollte, kannst du dir bei e-bay für 2,50 eine andere holen.

Auch eine teure Wartung schützt dich nicht davor, dass die Selenzelle des Belichtungsmessers den Geist aufgeben kann. Dann taugt auch eine kurz vorher für teuer Geld gewartete Optima II nur noch als Briefbeschwerer oder Türstopper. Irreparabel.

Ich würde an deiner Stelle von dem Geld lieber Filme kaufen...
1.646 Klicks
niklas.jpg

Belichtungsmesser der Minolta SRT101

Ich habe jahrelang mit einer SRT fotografiert...
Diese verfügt über zwei in Reihe geschaltete CdS-Zellen (CLC=Contrast Light Compensation), die jeweils überlappend den oberen und unteren Bildbereich messen. Durch die Reihenschaltung werden die dunkleren Bildanteile höher gewichtet, das Ziel ist also in jedem Fall eine gute Durchzeichnung der Schattenbereiche zu erreichen. Bei gleichmäßig dunklen Motiven führt dieses dann natürlich dazu, daß daß man sich sehr leicht eine nicht mehr der originalen Helligkeit entsprechende Überbelichtung einhandelt. Umgekehrt ist es so, daß zumindest bei leichtem Gegenlicht und nicht allzu hellen sonstigen Partien keine Korrektur erforderlich ist, sondern diese kontraproduktiv wäre. Gleichmäßig helle Flächen müssen natürlich wie bei jedem auf Neutralgrau geeichten Belichtungsmesser reichlicher belichtet werden.
Ist also etwas Gewöhnung gegenüber anderen Belichtungssystemen, funktioniert nach dieser aber relativ gut, wenn man von prinzipbedingten Schwächen der Integralmessung absieht.
1.245 Klicks
Patros999

Zeiss Ikon Maximar Planfilmkassette

Zitat: Knips Omat 27.08.17, 10:45Zitat: Analogue 26.08.17, 18:41Ist das einzige was imho relevant für die Entwicklermenge ist.

Nicht nur. Bei Kippentwicklung in der Dose sollte die Füllmenge schon ausreichend sein, damit der Film komplett im Entwickler eingetaucht ist. Die Füllmenge für einen 135er reicht da nicht für 9x12...


Ich meine die absolut nötige Entwicklermenge die nötig ist. Rodinal 10ml oder HC110 6ml Konzentrat. Das genug im Tank sein sollte das der Film bedeckt ist, selbstredend. Ich habe einen Nikkor Tank bei dem man die nötige Menge leicht unterschreiten kann. Ist mir selber schon passiert. Dort passt ca 1 Liter rein bei 12 Blatt Film. HC110 Dilution F und du liegst weit daneben und produzierst zu dünne Negative.
442 Klicks
Nach
oben