Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Was macht die denn da?

Was macht die denn da?

365 18

Nicky Kersten


Free Mitglied, Berlin

Was macht die denn da?

Sieht ganz schön brutal aus...

Kommentare 18

  • Sabine Jandl-Jobst 4. Juni 2007, 22:30

    Phänomenal tolles Makro, gefällt mir! Aber was macht die wirklich da? Hab im Biounterricht nicht aufgepasst! LG Sabine
  • Mischa KÖNIG 26. Mai 2007, 21:29

    Gut gesehen und gekonnt umgesetzt.
  • Felix Büscher 25. Mai 2007, 15:17

    Ein nettes, gelungenes Naturdokument.
    Die Farben und die Schärfe kommen gut.
    VG, F
  • Walter Traub 23. Mai 2007, 20:46

    eine sehr schöne dokumentation, wie sie noch an ihrer exuvie hängt. ganz toll festgehalten.
    gruß
    walter
  • makromarko 23. Mai 2007, 19:56

    Neid pur.....ein Moment, dem jeder
    Makrofan wohl "nachrennt"! ;-)
    Würde auf das Weibchen des
    Gr.Blaupfeils tippen!?
    Cool...

    Gruss Marko
  • Oliver Schiebek 23. Mai 2007, 19:47

    Super Aufnahme! Den Schlupf der Libelle life zu erleben ist bestimmt spannend!
    VG Oliver
  • Thomas . Lanz 23. Mai 2007, 11:48

    das ist ja `ne tolle aufnahme !
    da hüpft ja mein herz vor freude ;-)
    - bestimmt weil ich z.z. im makrofieber bin!
    lg thomas
  • Doris H-. 23. Mai 2007, 0:24

    ... was für ein super Makro ...
    einfach großartig ... !!!
    Liebe Grüße
    Doris
  • Nicky Kersten 22. Mai 2007, 23:38

    @ Ivan :
    Hallo, es war ein Sigma 70-300mm bei 300mm. War gar nicht so einfach :)
    LG, Nicky
  • Ivan Toulouse 22. Mai 2007, 23:13

    Geniale Aufnahme!!
    Mit was für ein Objektiv ist das aufgenommen?

    LG Ivan
  • Danijel Vrgoc 22. Mai 2007, 22:15

    Hallo Nicky,
    das ist eine tolle Situation in der sich die Libelle befindet. Die Schärfe liegt schon richtig auf dem Auge. Das ist bei Libellen immer schwer zu beurteilen. Hier hätte ich jedoch eindeutig abgeschattet, damit hättest du das ausgefressene Licht am Auge vermieden und der gesamte Schärfeeindruck wäre besser - das wäre problemlos möglich gewesen, da sich die Libelle gerade am Aushärten befindet und nicht wegfliegt. Dann würde ich mittlerweile die Gesamtsituation erfassen und nicht die Libelle beschneiden. Ich wollte am Anfang auch immer alles grösstmöglich, das muss jedoch nicht immer sein. Ich habe den Eindruck dass du deine Makros freihand machst - besorg dir ein stabiles Stativ, damit hast du ganz andere Möglichkeiten. Zu guter letzt, nutze die 150kb du komprimierst deine Fotos zu stark, das gibt Qualitätsverlust... So nun is ende meines Aufsatzes - das wichtigste... Hab viel Spass beim Fotografieren.

    Grüsse Danijel
  • Birgit O. 22. Mai 2007, 21:36

    Das ist ja echt klasse, dass du sie in genau dem richtigen Moment erwischt hast!
    Super Aufnahme!
    Gruß, Birgit
  • Horst Degener 22. Mai 2007, 21:13

    Super Makro Aufnahme, im richtigen Moment, am richtigen Ort, dann klappt auch so was mit der richtigen Einstellung. Bin beeindruckt.
    LG Horst
  • Kurt Scheerer 22. Mai 2007, 14:57

    Gerade rausgeklettert Klasse Aufnahme.
    Gruß Kurt
    Meine erste brauchbare Libelle
    Meine erste brauchbare Libelle
    Kurt Scheerer
  • Ele 22. Mai 2007, 14:48

    Bin auch schon länger auf der Jagd nach einer geschlüpften mit Hülle, aber auch bei mir bisher ohne Erfolg. Tolles Makro!

    MFG Ele