Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
183 7

Nelia J.


Pro Mitglied, Süddeutschland

Versunken ...

.... in Gedanken an wärmere Zeiten

Kommentare 7

  • anna n01 27. Dezember 2013, 19:55

    Das ist berührend schön!!! Sanft die Farben, verzaubert vom Frost, sensibel von Dir zu einem kleinen Kunstwerk gestaltet ...

    Ganz liebe Grüße!
    Anja
  • Iris Herzog 27. Dezember 2013, 9:48

    Mag ich SEHR, die feinen Farben und Strukturen. Hier schaue ich gern länger hin. LG iris
  • blue moon 26. Dezember 2013, 22:05

    Hallo Nelia ich hatte am Anfang das Gefühl es sei ein voller Korb abgebildet, dann sah ich das es eine Sonnenblume ist. Aber dann hab ich gedacht, ja es ist auch irgendwie ein voller Korb. Diese Blüte bietet uns so eine so große Fülle an Samen (Sonnenblumenkernen) an, das sie sie selber fast nicht mehr tragen kann.
    Liebe Grüße von Blue
  • Eugony 26. Dezember 2013, 10:20

    Wonderful ! *****
  • Nelia J. 25. Dezember 2013, 23:05

    Habe eben dieses Gedicht gelesen und irgendwie passt das zum Bild.

    Sehnsucht

    Sie sitzt allein im kleinen Zimmer,
    die Stille hallt von jeder Wand.
    Blickt traurig, sehnsuchtsvoll,
    wie immer auf's blasse Foto in der Hand.

    Gramgebeugt durch viele Jahre,
    bar jeder Hoffnung und allein.
    Silbergrau sind ihre Haare,
    es wird nie mehr wie früher sein.

    In dieser Zeit,
    wo Kinderlachen erfüllt die Stuben und manch' Herz.
    Wo fleissig Hände Schönes machen,
    greift ihr ans Herz ein dumpfer Schmerz.

    Sie wurde einfach abgeschoben,
    nicht passend für das neue Leben,
    das pulsiert um die, die abgehoben,
    denen das Leben sie gegeben.
    Nun im Advent,
    da viele Lichter das Dunkel sternengleich erhellen,
    sieht sie im Traum all' die Gesichter
    ihr Herz ertrinkt in wohligwarmen Wellen.

    Und die Liebe pocht im Herzen,
    denn sie ist verankert fest darin.
    Bedeckt die quälend Trennungsschmerzen
    und Weihnachten hat wieder Sinn.

    Als wär ein Engel hergeflogen,
    der sie umarmt und zart geküsst.
    Das Licht der Hoffnung aufgezogen
    und alles nur, weil Weihnacht ist.

    Dana Stoll
  • Nelia J. 25. Dezember 2013, 23:04

    Danke itia, das wünsche ich dir auch!
  • itia 25. Dezember 2013, 21:30

    Poesie pur...

    Sie werden wieder kommen, die warmen Zeiten...!

    Liebe Grüße
    und eine schöne Zeit für Dich

    itia

Informationen

Sektion
Ordner Fotokunst
Klicks 183
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon PowerShot S110
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---