vergangene Pracht

vergangene Pracht

1.088 6

Monika Reh


Premium (Pro), Rehna

vergangene Pracht

100e von Villen findet man in ähnlicher Weise in allen größeren Städten Cubas. Sie weißen auf vergangene Pracht in Kolonialzeien wie auch zu Zeiten Batistas hin. Die Revolution tat ihr Werk.

Kommentare 6

  • Evi Seeger 5. März 2016, 16:17

    Ich mag den Charme von Verfall bei Häusern sehr! Die vergangene Pracht zeigst du ganz hervorragend!
    Liebe Grüße, Evi
  • juergi-p 5. März 2016, 12:23

    Hier muß man kein Fachmann sein, um zu erkennen, daß akute Einsturzgefahr besteht. Ich hoffe, dieses Gebäude ist nicht mehr bewohnt.
    Aber da Morbide ist in fotografischer Hinsicht immer wieder reizvoll, hier hast Du es wunderbar umgesetzt.
    vg von juergi
  • Monika Reh 6. Februar 2016, 18:46

    Die Plaza Vieja ist für mich nicht Cuba, es ist ein Touristenmagnet von der UNESCO bezahlt. Das marode Cuba ist das wahre Cuba in dem die Menschen teils in für uns unwürdigen Verhältnissen leben. Ein paar wenige haben vom Tourismus auch schon profitiert, was mich für diese auch freut.
  • Brigitte H... 6. Februar 2016, 11:56

    und immer noch schön durch die falben Farben,die Ornamente..
    Ein paar heiße Rhythmen dazu..
    lg Brigitte
    https://youtu.be/C6xt8OvGoTM
  • Marguerite L. 6. Februar 2016, 9:47

    Die damalige Schönheit ist unverkennbar ... und immernoch bleibt der marode Charme,
    wunderschön Marguerite
  • Birgit Held 6. Februar 2016, 9:41

    Hat aber seinen ganz speziellen Charme. Gefällt mir, mit dem fotografischen Blick gesehen, deutlich besser als z.B. die mittlerweile restaurierten Gebäude an der Plaza Vieja in Havanna, gleichwohl natürlich die Lebensqualität der Kubaner in den restaurierten Gebäuden klar besser sein wird. LG Birgit

Informationen

Sektion
Ordner Cuba Januar 2016
Views 1.088
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 700D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/100
Brennweite 18.0 mm
ISO 100