Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Vater mit Soehnen, um 1852

Vater mit Soehnen, um 1852

827 4

GABY F


Free Mitglied, Chicago

Vater mit Soehnen, um 1852

Amerikanische Daguerreotypie (Viertel Platte, teilweise handcoloriert), Anfang der 50er Jahre.

Portrait eines Vaters mit seinen Kindern. Der Vater scheint eine Daguerreotypie in der Hand zu halten (vielleicht von der verstorbenen Ehefrau?)

Die Unreinheiten sind Reflektionen von winzigen Staubpartikeln die sich zwischen der versilberten Kupferplatte und dem Glas angesammelt haben und die beim Scannen leider sichtbar werden.

Kommentare 4

  • Black Pearl Design 4. April 2008, 13:22

    Also die Rahmen sind ja auch der hammer...
    Und die Bilder sind einfach nur schön und haben so viel Erinnerungswert...
    LG Schwarze Perle
  • Bülent Yasar 23. März 2008, 0:46

    solche nostalgie bilder mag ich wirklich sehr, egal ob man die personen kennt oder nicht, in diesen Bildern steckt viel Gefühl drin

    lg
    bülent
  • Peter Knappert 22. März 2008, 21:03

    Hallo Gaby,
    Klasse Dokument aus den Kindertagen der Fotografie zeigst Du hier ! Bei solchen Portaits mußten die Leute zum Teil bis zu einer Viertelstunde ganz bewegungslos hinsitzen, so lange waren die Belichtungszeiten. Auch der Rahmen müsste in die Zeit der Wende vom Realismus zum Impressionismus passen...

    LG aus dem Schwarzwald und noch schöne Ostern,
    Peter
  • My Riam 22. März 2008, 9:46

    ...und schon wieder so ein rahmen ;-) das bild ist cool!
    lgmy

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 827
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz