Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Wolfgang Weninger


World Mitglied, Wien

... unterwegs in Bratislava (33) ...

... zum Goldenen Lamm ...
... und in meinem permanenten Durst dachte ich auch sofort an ein Wirtshaus ...
... ist doch normalerweise in jedem Dorf gegenüber der Kirche ...
... in dem Fall war es aber das Schild einer Apotheke ...

Belichtungszeit: 1/500 Sek.
Blende: f/5.6
Zoom (Fokallänge): 165mm (equiv.)
Bias-Wert der Belichtung: +0.3 EV
200 ASA
Verwendeter Blitz: Nein
Aufnahmedatum: Sonntag, 10. August 2008
Aufnahmezeit: 18:41
Kameraausführung: NIKON CORPORATION
Kamera-Modell: NIKON D70
Tamron AF 28-300mm 3.5-6.3 XR Di VC LD Asp IF Makro

Kommentare 16

  • Uwe Vollmann 31. Oktober 2008, 19:26

    Hallo Wolfgang, das hätte ich auch angenommen, dass dieses schmiedeeiserne Schild auf ein Gasthaus hinweist und nicht auf eine Apotheke! Da wirst Du wohl gegen Deinen permanenten Durst nur ein Glas Wasser erhalten haben, wenn überhaupt und das köstliche Bier hast Du Dir dann wohl doch woanders genehmigen müssen! Dafür aber, dass Du so enttäuscht wurdest, hast Du das Schild aber sehr schön fotografiert! Du hast wohl erst nach der Aufnahme erfahren, dass es auf eine Apotheke hinweist!
    LG Uwe
  • Trautel R. 27. Oktober 2008, 6:14

    ja, wunschdenken würde ich auch sagen, du ärmster. ich hoffe, dass du dann später noch zu einem guten bier gekommen bist?
    einen guten start
    einen guten start
    Trautel R.

    lg trautel
  • Gerlinde Weninger 26. Oktober 2008, 20:58

    Das war wieder Wunschdenken, aber sie hatte ohnehin zu, die Apotheke!
    liegrü die gerlinde
  • Manfred Kampf 26. Oktober 2008, 20:19

    so kann man sich irren!!! ;)
    lg m
  • Dennis Maloney 26. Oktober 2008, 18:59

    Nice image of the golden lamb....best wishes, den
  • Friedrich Walzer 26. Oktober 2008, 18:03

    An diesem Zeichen erkenne ich nicht daß es sich hier und eine Apotheke handelt eher um Wirtshaus"Theke", wo´s ein Biertschi gibt das
    "Wir-Zaus" schmeckt. *ggg*
    Grüsse Fritzl.
  • Heinz Schikora 26. Oktober 2008, 16:21

    Na da hat der Künstler wohl ein Problem gehabt und hat aus der Not eine Tugend gemacht.
    Halb Pferd halb Schaf? = künstlerische Freiheit!
    Im früheren Ostpreußen haben findige Bürger nach dem 2. Weltkrieg auch getrixt und haben den preußeschen Adlern Schwanenköpfe aufgesetzt um sie vor der Zerstörung durch die Besatzer zu retten!
    Und das gelang den Schlitzohren auch.
    Gruß, Heinz
  • Wolfgang Weninger 26. Oktober 2008, 15:25

    @Moni: an dieser Ecke war wirklich nichts. Zwischen Apotheke und Kirche verläuft die Stadtautobahn. Aber ich bin dann trotzdem nicht verdurstet :-)
    Servus, Wolfgang
  • schlusimo 26. Oktober 2008, 15:11

    eine tolle Detailaufnahme....neben der Apotheke war doch sicher auch noch ein Wirtshaus zum Durst stillen oder Wolfgang? :-))
    lg Moni
  • Antonio Spiller 26. Oktober 2008, 14:34

    Ein Lamm mit so einen Schwanz? Sehr schön hast du das Detail fotografiert und jemand hat damals eine tolle Arbeit gemacht.
    Servus, Antonio
  • Fritz G. 26. Oktober 2008, 13:50

    Ich kann mir deine Enttäuschung vorstellen, hat aber immerhin als schönes Motiv hergehalten. ;-)
    lg Fritz
  • Sibille L. 26. Oktober 2008, 10:58

    Eine sehr schöne Detailaufnahme in bester Qualität. Gut fotografiert.
    LG Sibille
  • Zwecke 26. Oktober 2008, 9:11

    eine gelungene detailaufnahme von dem zunftschild.
    davon habe ich eine ganze sammlung :-)
    lg horst
  • Marco Pagel 26. Oktober 2008, 8:31

    Schönes Detail, fein scha(r)f.
    Die Einbindung des Hintergrundes ist der Linien wegen hier auch sehr gelungen.

    grMP
  • Wolfgang Weninger 26. Oktober 2008, 7:53

    @Sylvia: wo ist hier ein Pferd?