Switz-Quiz Nr.10: Gemeindewappen

Switz-Quiz Nr.10: Gemeindewappen

1.798 12

Roland Zumbühl


Premium (Complete), Arlesheim

Switz-Quiz Nr.10: Gemeindewappen

Drei der vier Ortschaften, die der Gemeinde ihren
Namen geben, liegen direkt am See, eine nicht.
Welche?
Das wäre auch ein Fotoprojekt: Gemeindewappen
realistisch umzusetzen und dies zu fotografieren.

Kommentare 12

  • Roland Zumbühl 15. Mai 2021, 8:53

    Lösung:
    > C: Tuggen (SZ)
    A: Därligen (Thunersee, BE)
    B: Oberägeri (Aegerisee, ZG)
    C: Unterägeri (Aegerisee, ZG)
  • Willy Vogelsang 14. Mai 2021, 16:46

    Ja, das ist natürlich einfach. Habe mal eine Fahnenfabrik besucht!
    PN
    WillY
  • Daniel Streit 14. Mai 2021, 16:12

    nach langen und anstrengender Suche habe ich wieder nur 75 % geschafft. Die Ortschaft weg vom Ufer kenne ich aber auch. Per FM
  • Hellmut Hubmann 14. Mai 2021, 13:28

    Das Raten überlasse ich anderen.
    Mir fällt auf, dass alle vier brauchbar neu wirken.
    Ist das deine Bea? Oder echte Fotos?
    Hier bin ich mir sehr unsicher. In meinen Gegenden sehen sie anders aus. Oder ich bemerke sie gar nicht.
    Seltsam alles.
    • Roland Zumbühl 14. Mai 2021, 14:11

      Diese Grafiken sind von einem Zeichner im CDR file format (Corel Draw) gezeichnet worden. Ich habe dafür bezahlt, dass ich sie für picswiss.ch und den Privatgebrauch nutzen darf.
    • Hellmut Hubmann 14. Mai 2021, 15:12

      Keine finanziellen Details wegen des Bankgeheimnisses.

      Ein Grafiker am PC, vermutlich nach originalen Vorlagen mit dem jeweiligen Zeitgeschmack, erklärt die (Nach)Gestaltung in sehr guter Qualität. CDR ist ein weiterer Hinweis.

      Trotzdem noch eine Frage sei mir erlaubt.
      Sind das alte Wappen, per Grafik-Software auf den Zeitgeist gebracht?
      ODER sind das neue Wappen aus der jetzigen Zeit, gestern oder vorgestern erst entstanden?

      Wenn ein Bürgermeister viel Geld hat, könnte er ja neue Wappen entwerfen lassen.

      In Deutschland gibt es SAMT-Gemeinden, die durch Zusammenschluß kleinerer Eiheiten entstehen. Da ist dann auch ein neues Wappen fällig?

      Zu deinen Kirchen hatte ich nie so viele Fragen.

      ;-)

      Ich vermute hier, dass hier alte Vorlagen mit Corel Draw und Grafiker in die stylische Gegenwart gebracht wurden.

      Aus meiner Außensicht sehr gute Lösungen.
    • Roland Zumbühl 15. Mai 2021, 8:56

      Das sind die aktuellen Wappen (die es aber schon sehr lange gibt), nachgezeichnet und vektorisiert.
      Wenn sich bei uns Gemeinden zusammenschliessen, entsteht ein neues Wappen, das oft Elemente der alten Wappen enthält.
      Da gibt es strenge Regeln der Heraldik.
  • Arthur Baumgartner 14. Mai 2021, 12:58

    Es braucht etwas Zeit und Geduld, bis man sich durch die Fluten von Schweizer Gemeindewappen durchgerudert hat. Meine Lösung per FM.
    VG Arthur
  • Annette Arriëns 14. Mai 2021, 11:37

    Das ist mir zu schwierig. Ich habe keine Ahnung wie und wo suchen. Bin dann gespannt auf die Lösungen. LG, Annette P.S: na ja die Durchhälterin hats doch noch geschafft.
  • Philipp Ponacz 14. Mai 2021, 11:33

    Der Beweis, wir sind auch eine Seefahrernation! Diese Wappen hab ich nun wirklich noch nie gesehen. Deine Umsetzungsidee gefällt mir, auch wenn mein Riehener Wappen nun nicht gerade viel Kreativität zulässt:)