Stilleben mit Ei und Brot

Stilleben mit Ei und Brot

5.957 17

Günter Suppé


Premium (World), Kassel

Stilleben mit Ei und Brot

- Auf Wunsch die Daten: ISO 160 - 35mm - f5,6 - 1/2sec -

Kommentare 17

  • Susanne Marx 23. Oktober 2016, 0:01

    Künstlerisch, klassisch..GUT!
  • Heidi Huber-von Aesch 15. März 2016, 20:42

    Na das ist ja herrlich. Schon ein wenig verspeist, aber die Idee ist einfach zauberhaft. Eben habe ich nämlich auch gerade ein Ei verspeist und musste nun lachen, als ich dieses Stilleben sah. Aber eine solche Auswahl hatte ich nicht. Grüsschen und bis bald
    Heidi und Mineli
  • Madert Joerg 23. Mai 2015, 20:09

    tolles Spiel mit dem Licht. LG Joerg
  • Solweig B.-S. 26. März 2013, 11:26

    Besser als Tim Brüning kann man es nicht sagen. Ihm Dank für seine Anmerkung und dir für dieses wundervolle Stilleben.
    Gruß Solweig
  • Susanne Gotthardt 21. August 2010, 18:17

    ...das Licht belebt diese Szenerie absolut - wäre eine super gut geeignete Vorlage zum Malen. Licht von vorne oder Blitzlicht zerstört die Informationen, auf die ein Maler angewiesen ist.
    Dieses Foto ist eine super schöne Hommage an die "alten Meister"!
  • Gabriele Sieg-Ewe 5. Mai 2010, 23:11

    Auch dieses Bild erinnert an einen alten Meister. Es ist wohl das Licht das diese Wirkung hervorruft.
    Einen witzigen Kontrast dazu bilden die modernen Utensilien (Plastklöffel, Salzstreuer).
    Das Format ist gut gewählt.

    Lieben Gruß
    Gabi
  • Inala 16. April 2010, 15:19

    Unglaublich gut!!

    Man geht regelrecht darin "spazieren", es gibt soviel zu entdecken und ich schau es mir nun schon eine ganze Weile an. Großartig!!!

    Mehr davon, bitte!

    Evelyn
  • Eva Knust 9. April 2010, 0:27

    Superb!!!
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 7. April 2010, 23:59

    Ein superschönes Stillleben - mal ganz anders, nicht so drapiert und gewollt hingestellt. Das Licht und den schmalen Schnitt mag ich hier auch sehr - und..ich würde es mir an die Wand hängen :))
    LG Gudrun
  • va bene 4. April 2010, 23:23

    Es heißt hier Stillleben im Stil der alten Meister. Klassenziel erreicht. Perfekt.
    Gruß V.
  • MILCH SÄUFER 4. April 2010, 22:57

    meine analyse zum bild:
    Dieses muss ein versteck eines triebtäters sein
    kurz bevor er von den obersten gefunden wurde
    diese person konnte sich wahrscheinlich noch retten hatte aber keine zeit mehr den pfefferstreuer gescheit hin zu stellen
    diese kleine rauchwolke über dem linken teller lässt vermuten das noch eine brennende zigarette am tatort liegt
    die person scheint gebissträger zu sein da das brot gerissen ist
    das dieses zerreissen durch einen kniggeeinfluss hervorgerufen sein könnte lässt sich nicht eindeutig erkennen weil die butter fehlt.
    welches sich aber durch das noch im eierbecher befindliche ei und den löffel wieder neutralisiert.
    sehr interessant ist nun der ansatz das der täter bewaffnet sein muss das messer mit dem das ei geköpft wurde ist am tatort nicht auffindbar.
    hiermit schliesse ich die vorläufige beweisaufnahme und verbleibe bis zur festnahme des täters im hintergrund und veröffentliche keine weiteren presserelevanten daten.


  • Gabi Anna 4. April 2010, 21:39



    altmeisterlich...

    lieben gruss
    gabi anna
  • Werner Meier 4. April 2010, 20:02

    sehr schön . . . Tim Brüning hat es schon gut beschrieben, dem kann ich nur voll zustimmen!

    Kompliment, Günter
    liebe Ostergrüße
    Werner
  • TaxPen 4. April 2010, 18:24

    Da hat aber jemand "rumgekleet", wie meine ostfriesische Freundin sagen würde.
    Das Licht ist ein Traum!
    Lieben Gruß und frohe Ostern
  • Antje Buder 4. April 2010, 15:54

    passend zur "Ostereier-Schlacht" ;-)
    Spaß beiseite - das ist ein ganz vorzügliches Stillleben ... nicht nur das Arrangement ansich,
    auch die Lichtsetzung ist meisterlich!