Schwerstarbeit in Gempolkerep

Schwerstarbeit in Gempolkerep

1.998 10

St. Matthäus


kostenloses Benutzerkonto, Dietzenbach

Schwerstarbeit in Gempolkerep

Dieses Foto habe ich im September 2008 in der Zuckerfabrik Gempolkerep aufgenommen. Das ist nun bereits historisch, denn 2009 war der Dampfbetrieb bereits komplett eingestellt. Gempolkerep in Ost-Java, Indonesien, war für seine beiden imposanten Luttermöller-Schlepptenderloks bekannt, die dort die Loren zum Portalkran schleppten, diese traf ich leider nur noch im Schuppen abgestellt an. Das hier war ziemlich der letzte Rest der einstigen Dampfpracht, der kleine O&K-D-Kuppler quälte sich vor der schweren Last, die per Drahtseil angehängt war, die Lokomotive musste immer wieder zurück setzen, neu Anlauf nehmen, das Seil spannte sich, die Lok knarrte, und der Zuckerrohrzug konnte wieder ein paar Meter vorwärts gewuchtet werden, bevor er wieder zum Stillstand kam. So ging das über mehrere hundert Meter, bis ein Traktor, der die Luttermöllers ersetzt hat, die Fuhre übernahm.

Schichtende in Olean
Schichtende in Olean
St. Matthäus

Kommentare 10

  • St. Matthäus 17. Januar 2010, 12:19

    Mit den auch vorhandenen Dieselloks und mit Traktoren.
  • Putty 17. Januar 2010, 9:24

    Ein Super-Bild, gelungen bis ins Detail.
    Wie schade, daß diese Aera auch dort nach und nach aufs 'Abstellgleis' kommt. Das stimmt einen wehmütg. Wie bewerkstelligen die Menschen jetzt den Transport dort, wo die Loks weg sind?
    Liebe Grüße und schönen Sonntag.
    Putty
  • St. Matthäus 28. November 2009, 17:08

    Das ausgepresste Zuckerrohr nennt man Bagasse, und die wird zu Ballen gepresst, und in den Dampfloks und der Dampfmaschine der Zuckerfabriken verfeuert. Oder die Fabrik verkauft die Bagasse an eine Papierfabrik. Viehfutter haben die genug, zum Beispiel die ganzen grünen Blätter vom Zuckerrohr. Siehe auf dem anderen Foto von mir mit der Bullenpower, da sind die Blätter fürs Vieh auf den Gepäckträgern der Fahrräder.

    Wasserbüffel-Power blockiert den Feldweg.
    Wasserbüffel-Power blockiert den Feldweg.
    St. Matthäus
  • Willy Brüchle 28. November 2009, 9:26

    Ausgepresstes Zuckerrohr eignet sich noch ausgezeichnet als Heizmaterial (wenn nicht genug Kühe in der Nähe sind, die man damit füttern kann). Sehr gut dokumentiert. MfG, w.b.
  • St. Matthäus 14. November 2009, 23:24

    Danke soweit, es werden noch weitere Java-Bilder kommen, abwechselnd je eins ohne und eins mit Eisenbahn, so habe ich mir das jedenfalls vorgenommen. Also immer schön am Ball bleiben!
  • Andreas Tsrebo 14. November 2009, 21:14

    schon das Wagen Beladen wird eine Schinderei sein, wie (fast) alles dort ... schick
    VG
    andreas
  • Roni Kappel 14. November 2009, 18:56

    Hallo!

    Herrliches Java-Flair! :-)

    lg,
    Roni
  • Weltensammler 14. November 2009, 18:23

    Indonesien ist hier selten präsent. Schön von dir ein wenig von dem einmaligen Ambiente gezeigt zu bekommen!
    VG vom Weltensammler
  • Thomas Reitzel 13. November 2009, 23:28

    Ein Klassebild und eine nachdenklich stimmende Doku - was für eine Schinderei mit der kleinen Maschine. Vermutlich war sie dann auch abstellungsreif...
    Gruß
    Tom
  • Lotti09 13. November 2009, 23:12

    selamat malam! tolles bild, tolle beschreibung, terima kasih , lotti