Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Schöner als Weihnachten… (8)

Schöner als Weihnachten… (8)

125 6

Qrt Laederach


World Mitglied, Schlieren

Schöner als Weihnachten… (8)

Von den drei Hauptgruppen

- die Schöne
- die Schö-Wüeschte
- die Wüeschte

sind das hier die Schö-Wüeschte.

Das hat mir Susi Preisig soeben mitgeteilt.
Vielen Dank Susi !


*


Für viele Einheimischen von Urnäsch im Kanton Appenzell sei der Alte Silvester, der schönste Feiertag des ganzen Jahres, so hab ich gelesen...

http://www.tagblatt.ch/ostschweiz/appenzellerland/ein-dorf-ruestet-sich-fuer-den-alten-silvester;art120091,5187968

Ich hab es diesmal auch geschafft, diesen wunderschönen alten Brauch, miterleben zu können.

Übrigens sind diese schweren auf dem Kopf getragenen Kunstwerke in sehr vielen Stunden erarbeitet worden. Jedes Kügelchen wurde von Hand an seinen Platz gebracht. Meistens sieht man Motive aus dem Leben der Appenzeller Bauern… in liebevoller Arbeit und vielen Details gezeigt.



Schöner als Weihnachten… (1)
Schöner als Weihnachten… (1)
Qrt Laederach
Schöner als Weihnachten… (2)
Schöner als Weihnachten… (2)
Qrt Laederach
Schöner als Weihnachten… (3)
Schöner als Weihnachten… (3)
Qrt Laederach
Schöner als Weihnachten… (7)
Schöner als Weihnachten… (7)
Qrt Laederach


Meine zwei Filmchen dazu:
https://youtu.be/e_TCxl-5NTI
https://youtu.be/4gWdIjBjZQ4

Fortsetzung folgt garantiert !


- * -

aus Wikipedia (nur Ausschnitte daraus) :

Aufgrund ihres äusseren Erscheinungsbildes werden drei verschiedene Typen von Silvesterchläusen unterschieden; die Schöne (Schönen), die Schö-Wüeschte (Schön-Hässlichen) und die Wüeschte (Hässlichen).

Die Schöne haben kunstvoll und reich verzierte Kopfbedeckungen, sogenannte Hauben, mit Szenen aus dem bäuerlichen Alltag, dem heimischen Brauchtum, dem Handwerk, spezielle Bauten, Sport, oder dem Familienleben, die in liebevoller Handarbeit in hunderten von Freizeitstunden angefertigt werden. Sie tragen einer Tracht ähnliche Kleidung.
Die Schö-Wüeschte haben eine Kostümierung aus Tannenreisig, Moos und anderen Naturmaterialien und Kopfbedeckungen, die eine ähnliche Form derer der Schöne gleicht, aber mit Naturmaterialien verziert ist. Diese Zwischenform gibt es erst seit den 1960er-Jahren.
Die Wüeschte tragen ein Kostüm aus den gleichen Materialien wie die Schö-Wüeschte, jedoch sind diese Kostüme viel grober und wuchtiger in ihrem Aussehen. Auf dem Kopf befindet sich bei den Wüeschte ein schön gearbeiteter Hut oder ein Helm, der ein wildes Erscheinen hat.

Ein Schuppel besteht aus sechs Silvesterchläusen: Zwei Silvesterchläuse tragen Frauenkleidung und tragen mehrere Rollen (Schellen) und werden Rollewiiber oder Rolli genannt. Der Silvesterklaus, der den Schuppel anführt, wird Vorrolli genannt und hat eine weisse Blume im Mund, der Nachrolli heisst Noerolli, er hat eine blaue Blume im Mund. Diejenigen Silvesterkläuse, die eine oder zwei Schellen auf Brust und Rücken tragen, werden Mannevölcher, Schelli oder Schellenchlaus genannt. Das ganze Kostüm heisst Groscht. Den Rundgang, den jeder Schuppel im Voraus plant, wird Schtrech genannt.


https://de.wikipedia.org/wiki/Silvesterklaus

Kommentare 6