Palais Ferstel - Fenster im Treppenhaus mit Blick in die Aula

Palais Ferstel - Fenster im Treppenhaus mit Blick in die Aula

Kugelbauchi


Premium (World), Wien

Palais Ferstel - Fenster im Treppenhaus mit Blick in die Aula

Palais Ferstel

Das Palais Ferstel, benannt nach seinem Architekten Heinrich von Ferstel, wurde 1859 als Nationalbank- und Börsengebäude errichtet. Die Bezeichnung als Palais ist unhistorisch, da es nie Adelssitz war. Die Innenräume wurden sehr aufwändig ausgestattet, mit Holzvertäfelung, Ledertapeten, Stuccolustro und reicher ornamentaler Bemalung. Heute beherbergt es das Cafe Central und eine noble Einkaufspassage, die ehemaligen Börsensäle kann man für Tagungen und Präsentationen mieten.

[https://de.wikipedia.org/wiki/Palais_Ferstel]

Palais Ferstl - Einkaufspassage
Palais Ferstl - Einkaufspassage
Kugelbauchi
Palais Ferstl - Donaunixenbrunnen
Palais Ferstl - Donaunixenbrunnen
Kugelbauchi
Palais Ferstel - Glasdach der Aula
Palais Ferstel - Glasdach der Aula
Kugelbauchi
Palais Ferstel - Aula vom Cafe Central
Palais Ferstel - Aula vom Cafe Central
Kugelbauchi
Palais Ferstel - Blick von der Galerie
Palais Ferstel - Blick von der Galerie
Kugelbauchi
Palais Ferstel - Gedeckte Tische im Festsaal
Palais Ferstel - Gedeckte Tische im Festsaal
Kugelbauchi
Palais Ferstel - Holzdecke des Festsaales
Palais Ferstel - Holzdecke des Festsaales
Kugelbauchi
Palais Ferstel - Fenster des Festsaales
Palais Ferstel - Fenster des Festsaales
Kugelbauchi
Palais Ferstel - Treppenhaus
Palais Ferstel - Treppenhaus
Kugelbauchi
Palais Ferstel - Fenster im Treppenhaus mit Blick in die Aula
Palais Ferstel - Fenster im Treppenhaus mit Blick in die Aula
Kugelbauchi

Kommentare 8

Bei diesem Foto wünscht Kugelbauchi ausdrücklich konstruktives Feedback. Bitte hilf, indem Du Tipps zu Bildaufbau, Technik, Bildsprache etc. gibst. (Feedbackregeln siehe hier)