Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
4.067 93

Robert G. Mueller


Pro Mitglied, Hilchenbach

ohne Titel*

Man muß die Sprache der Menschen nicht kennen um sie zu verstehen oder um mit ihnen zu kommunizieren. Manchmal reichen kleine Gesten oder ein freundliches Lächeln. Oft bedeutet das reichen der Hand mehr als tausend Worte. Und oft ist ein tiefer Blick in die Augen eines Menschen aufschlußreicher als ein Lebenslauf. Sie spricht nur Hindu und redete die ganze Zeit und fuchtelte mit ihren Armen. Sie ist eine stolze Frau und das zeigte sie mir auch. Da saßen wir beide nun, ich mit meiner Kamera und sie mit ihrem Leben und ihrer Geschichte die sich spannend angehört hat alleine durch den klang ihrer Stimme die sehr warm war und einen Rhythmus eines Musikstückes gleich durch die Abendluft schwang. Begleitet von der untergehenden Sonne und der sengenden Abendhitze fühlte ich mich zurückversetzt in die Zeit als ich noch ein kleiner Junge war und mein Großvater sonntags nachmittags mir seine Geschichten erzählte bis ich auf seinem Schoß einschlief.
Ich zeigte ihr de Fotos die ich machte und sie lachte und freute sich.
Nach einer Weile stand sie auf und ging hinunter an den Fluß. Sehr oft bin ich dort und hoffe sie wieder zu sehen. Einfach nur um zu wissen ob es ihr gut geht.

hope never dies
hope never dies
Robert G. Mueller



http://www.umlicht.de/Bilder-gegen-Spende/bgs.ht

Danke Andreas Klöpfer

Kommentare 93