Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
456 9

Heinz W.


World Mitglied, Warburg

Kommentare 9

  • Wolff H. 21. August 2002, 23:01

    Spontan schlage ich "minigolf" vor, weil das Feld aus dieser Entfernung & Scharfgezeichnet schon fast nach Kunstrasen und nahdran aussieht.

    Erst der "Dingsda" macht einem die Dimensionen klar.

    Gruß Wolff
  • Hellmut Hubmann 20. August 2002, 22:32

    Die grafische Wirkung ist beeindruckend. Titel muß sein, damit Kommunikation über Bild vereinfacht wird. Habe aber keinen Vorschlag. Titelfindung ist manchmal schwieriger als Bildbearbeitung.

    Gute Nacht
    Hellmut
  • Herbert Rieger 14. August 2002, 8:08

    Die Grafik ist eindrucksvoll. Die Bildaussage geradezu grauslich - vielleicht MONO TOTAL (der letzte Baum) ?
  • Manfred Lang 14. August 2002, 0:12

    Gute, grafische Aufnahmen, so wie hier, brauchen nicht unbedingt einen Titel, um zu wirken!
    Herzliche Grüße
    Manfred
  • Klaus W. Kuck 13. August 2002, 21:52

    eine tolle Aufnahme mit einer phantastischen Flächenaufteilung.
    Gruß
    Klaus
  • Martina Büchel 13. August 2002, 21:22

    Hallo Heinz,
    Interessantes Foto, wie wäre es mit dem Titel:" alleine auf weiter Flur"
    Gruß Martina
  • Max S. 13. August 2002, 21:01

    nabend Heinz
    ich möchte mich einfach der Begeisterrung anschließen.
    - Tolles Bild -
    macht dem Auge Spaß zum verweilen!!!

    Mein Beitrag (schlicht) "Felder"
    @Reiner."agrarstrukturen", find ich super!
    ~

    maX
  • L Lh 13. August 2002, 20:32

    das bild braucht ja nicht unbedingt einen titel.die bildaufteilung,die flächen und linien hast du sehr gut eingesetzt,da guckt man länger hin.mit den farben komme ich nicht so ganz zurecht,aber das heißt nichts.
    gruss leo
  • Laasi Streitzig 13. August 2002, 20:27

    mh, ich überlege und überlege ... aber so richtig fällt mir noch nix ein .... aber es hat ja zeit ... vielleicht ist es auch gut, wenn man sich in solchen fällen das foto in längeren Abständen immer wieder anschaut ... auf jeden fall regt es zum nachdenke an ... aus welcher perspektive wurde es denn fotografiert und der leichte schatten kommt doch von einer wolke oder ist es doch ein Ballon?

    LG von Laasi

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 456
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz