Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Nix Rampensau, sondern die Bullen mit schwerer Last unterwegs

Nix Rampensau, sondern die Bullen mit schwerer Last unterwegs

6.627 9

Nix Rampensau, sondern die Bullen mit schwerer Last unterwegs

Bernd Kauschmann verwöhnt euch mit vielen alten natürlich historischen S/W Fotos die wie man sieht gut hier ankommen.

Nun liegen bei mir auch solch Bilder herum von nicht allzu guter Qualität deshalb bin ich immer unschlüssig ob ich sie überhaupt einstellen soll?
Denn entstanden, wie es auch in meinen Profil steht, sind diese Fotos mit einer DDR Kamera der Penti II mit Negative von nur 24X20mm.
Egal ich wage es einfach mal.

Abgesehen von der miesen Qualität sind die Bilder unwiederbringlich nicht zuletzt dokumentarisch allemal noch vorzeigbar.

Ohne Zweifel waren die 95er (Bullen) vom Bw Probstzella selbstverständlich auch auf der Rampe nach Unterwellenborn vor schweren Zügen im Einsatz. zeigten das sie sich gar nicht hinter unseren 44ern verstecken mussten.

Geballte Kraft der zwei 44er
Geballte Kraft der zwei 44er
Ralf Göhl

Selten jedoch hatte man das Glück gleich zwei davon an einen Zug zu erwischen. Noch besser, heute würde man Hammermäßig dazu sagen wenn beide vorn am Zug sich so richtig austoben.
Genauso wie es hier auf dem Foto der Fall ist denn die beiden mühen sich mit aller zur Verfügung stehender Kraft ab den Zug auf seinen letzten Metern in den Bahnhof Unterwellenborn zu schleppen. Überall entweicht weißer Dampf durch die hohe Kraftanstrengung der sich seinen Weg ins Freie sucht aber auch an den Sicherheitsventilen entweicht. Ein Zeichen dafür das die Öl- Bullen einfach nicht Tot zu kriegen sind.
Immerhin machen sie sich zu schaffen an einen mitunter über 2000t Erzzug am sehr lang gezogenen Zugharken.
Warum die zwei 95er zum Einsatz kamen entzieht sich meiner Kenntnis so wie der Zufall mir das Foto spendete.
Bei der Vorspannlok sieht es aus als wäre sie schon ihrer Schilder beraubt worden?
Leider fehlt mir auch das Datum der Aufnahme, da es mit der Penti II geschossen wurde käme 1968/69 in Frage.

Übrigens zu sehen ist auf dem Foto auch der kleine Hochofen Kühlwasserbach von dem ich in meiner letzten Geschichte schrieb. Der oft zum Nebelmacher wird und in der Nacht zusammen mit einer Entaschung der Maxhütte über den Schornstein den Lokführer zum Verhängnis werden kann.

44er, - die Rampe und volle Kraftanstrengung
44er, - die Rampe und volle Kraftanstrengung
Ralf Göhl

Eine weitere Geschichte von der alten DR Eisenbahn ist im MEB zu finden.

Euer Ralf

Kommentare 9

  • Trompeter166 30. September 2011, 13:43

    Schön, daß Du solche Fotos hier zeigst. Ich freue mich darüber, auch wenn die Qualität nicht so ganz hoch ist.
  • Holm Riebe 21. März 2010, 19:40

    Ich schließe mich Bernd Kauschmann an, die Qualität ist zweitrangig bei solchen Aufnahmen. Herrlich, die zwei starken Maschinen vor dem Güterzug, ein sehr schönes Foto.
    Gruß Holm
  • Ralf Göhl 21. März 2010, 11:50

    Danke für eure Anmerkungen zu meinen Zweifeln.
    Also wenn in den Schuhkanton sich noch mal so was findet werde ich mich überwinden die etwas verblassten nicht ganz scharfen Schätzchen zu zeigen.
    Bernd hat ja recht und er beweist es ja selbst mit seinen unzähligen (soviel liegen bei mir aber nicht in den Kisten) alten S/W Fotos das er hier damit ankommt.
    Die Fotos sollen ja schließlich keinen Preis gewinnen sind wie Conni schreibt eben Zeitzeugen nicht mehr und nicht weniger.

    Was mich z.Z. bewegt ist die wieder in Beitriebnahme der 01 0509.
    01.5 sind wirklich formschöne leistungsstarke Dampflokomotiven die ich selbst jahrelang fahren durfte.
    Lange her, -  wie schnell doch die Zeit vergeht.
    Lange her, - wie schnell doch die Zeit vergeht.
    Ralf Göhl

    Euer Ralf
  • Hartmut Wohlfarth 20. März 2010, 21:49

    Ich hatte die Penti II bin aber Schier verzweifelt mit ihr, war wohl eine Montags Produktion ...!!!
    Da ging doch nichts über meine Zenit, lach ...!!!
    Leider kann ich davon niemal jemand mehr was davon Zeigen, alles bei einen Wohnungsbrand vor Jahren Verloren, über 10.000 de von Bildern und Dias !!
    Ralf wenn wir Dich nicht hätten so könnte auch ich nicht davon erzählen und das was Du schreibst Bestätigen. Es war schon was Besonderes wenn die Bullen Richtung Unterwellenborn Schnauften ...!!
    Lang lang ist es her ...!!!
    Gruß Hartmut
  • Steffen°Conrad 20. März 2010, 14:14

    Ich glaube, man sollte diese Fotos hier zeigen, egal mit welcher Qualität.
    Es sind wertvolle Zeitzeugen,
    die jüngere mit staunen betrachten und uns, die es noch aus eigenem Erleben kennen, aber eben nicht im Bild selber festgehalten haben, schöne Erinnerungen beschert.
    vgconni
  • Dr. Ralf Bitter 20. März 2010, 13:24

    Vielen Dank für die wieder sehr gelungene Präsentation. Und wegen der "Qualität" kann ich nur Bernd Kauschmann zustimmen. Vielleicht bekommen ja jetzt noch mehr Fotografen Lust, ihre historischen ( und manchmal viel interessanteren) Aufnahmen hier einzustellen ???
    Schönes WE von Ralf
  • Michael PK 20. März 2010, 10:36

    Mache bitte weiter mit diesen Bildern,es ist immer wieder ein Traum in die Vergangenheit zu reisen
  • manfredowitsch 19. März 2010, 21:26

    schlechte qualität? ich bitte dich!! das ist der wahnsinn... zwei 95er vorm zug - das hab ich glaub ich noch gar nicht gesehen...

    ich hab die große zeit der 95er damals bei meinem ersten saalfeld-ausflug leider um ein paar tage verpasst...

    lg hartmut
  • Klaus Kieslich 19. März 2010, 20:52

    Hm,die Penti hatte ich auch,die Sonnenblende besitze ich jetzt noch :-)
    Wieder eine erstklassige Präsentation
    Gruß Klaus