Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Nicht nur das Grafitti ...

Nicht nur das Grafitti ...

517 5

Annette Esser


Free Mitglied, Elmshorn

Nicht nur das Grafitti ...

.... vermittelt den Eindruck einer Kapelle. Dabei ist es es der Eingang zum alten Transformatorenhaus der stillgelegten Kalk-
und Zementwerke Alsen in Itzehoe

Kommentare 5

  • Christian Pahl 23. Juli 2003, 0:12

    Hallo, Annette, hab mich auch mal an diesem Eingang versucht - so lange er noch steht. Die LKWs rücken inzwischen im Konvoi an und fahren ab.
    Gruß Christian
    Nach den Sprayern kommt der Abriß (1)
    Nach den Sprayern kommt der Abriß (1)
    Christian Pahl
  • Maren Arndt 2. Mai 2003, 7:41

    Eine ganz *Neue* Annette, fotografisch meine ich ..
    Bringt Dir ordentlich was, Dein Fotokurs - wunderbar.
    LG von Maren
  • Ingrid Mittelstaedt 29. April 2003, 12:54

    Reichlich marode - und deshalb schon wieder schön!

    LG von Ingrid
  • Andreas Grav 27. April 2003, 16:58

    Was den Erhalt angeht , sind dort merkwürdige Dinge vor sich gegangen...

    Auszug aus dem Netz :

    Seit Ende Juli 2002 wurde im Zuge der Entsorgung der asbestbelasteten Faserzementplatten gleichzeitig mit dem Abbruch großer Gebäudeteile begonnen. Die Investoren begründeten dieses mit von den Stahlkonstruktionen ausgehenden Gefahren! Diese Begründung scheint fragwürdig... (Siehe Pressestimmen auf www.alsen-projekt.de)

    Was "aus Versehen" halb zerstört wurde, kann nicht mehr erhalten werden. Obwohl es nie eine Abbruchgenehmigung gegeben hat.

    Andreas.
  • Andreas Grav 27. April 2003, 16:19

    Schöne "Gesammtkunstwerk". Gut gesehen. Bin ich glatt dran vorbeigelaufen...

    @ Uwe: Das ist es wohl. Ich habe es dort allerdings noch nie erlebt, das da weniger als 10 Sprayer gleichzeitig unterwegs waren. :-(

    Andreas.