Nenne mir deinen Namen ...

Nenne mir deinen Namen ...

3.135 15

Petit monde


kostenloses Benutzerkonto, Lörrach

Nenne mir deinen Namen ...

und ich sage dir wie du heisst.
Kennt jemand den Namen dieser Rüben hier? Ich kenne sie nur als 'navets'. Die Fotomodels machen jetzt gerade den Freischwimmer in einem großen Topf Hühnerbrühe.
Mir hat es gefallen dass die grün treiben, noch nie gesehen zuvor.
Der Frühling ist doch echt durch nix zu bremsen und macht sogar vor solchen Rüben nicht halt. :-)

Kommentare 15

  • miraculix.xx 3. März 2014, 12:16

    Navets sind keine Steckrüben, das sind Mairübchen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Mair%C3%BCbe
  • Petit monde 21. Juni 2013, 19:56

    @Charlotte101, quuand und fille est laide on l'appelle un boudin. Quelle horreur de donner une telle connotation à un plat aussi délicieux. :-)
    Christian.
  • Petit monde 6. August 2012, 18:08

    Danke für den Link Gertrude. Ist ja richtig interessant da mal nachzulesen. Ich interessiere mich für solche Dinge.
    Schallend lachen musste ich bei dem Ausdruck 'Ostpreussische Ananas'. :-)
    LG
    Christian.
  • Gertrude Theuerweckl 5. August 2012, 23:12

    Petit monde: Sind sie, habe ich hier für dich;-)
    http://de.wikipedia.org/wiki/Steckr%C3%BCbe
    L.G.G.
  • Petit monde 5. August 2012, 18:07

    Sehr schick Gerti, mir gefällt so was. Vielleicht sind Kohlrabi und Mairüben sogar von der gleichen Familie, wer weiss?
    Liebe Grüße
    Christian.
  • Gertrude Theuerweckl 5. August 2012, 17:39

    Sehr schön ins Bild gebracht, kenne ich farblich allerdings nur so wie hier;-)L.G.Gerti
  • Petit monde 5. Juni 2012, 22:13

    Merci Marie,
    tes reflexions font toujours beaucoup plaisir.
    Bibises
    Christian.
  • CHARLOTTE101 5. Juni 2012, 22:05

    Quand un film est mauvais, on dit que c'est un navet...quelle erreur de donner une telle connotation à ces si beaux et si bons légumes.
    J'aime beaucoup les couleurs si douces de cette prise de vue ainsi que la clarté du ton de l'image.
    Bises
  • Petit monde 2. Juni 2012, 19:10

    Hey es mach mit echt Spaß wenn ich mit so ein paar Suppenrüben Freude machen kann. Navets, Butterrüble, Steckrübe, weisse Rüben oder Teltower Rüben. Schon interessant wie viele Namen da zutage kommen.
    @Rudi, die Beleuchtung war Tageslicht, aufgehellt mit einem großen weissen Karton. Kein Blitz.
    Viele Grüße an alle.
    Christian.
  • wilfried pütz 2. Juni 2012, 14:56

    Im Berliner und Brandenburger Raum nennt man sie
    Weiße oder Teltowerrübchen.
    Sie können geschält roh gegessen werden oder gekocht als Beilage z. B. a la creme.Die kleinen Blätter können mitgekocht/gegessen werden.
    Zum Bild : gute Beleuchtung und der leichte Farbreflex auf dem Teller gefällt mir.
    V G wilfried
  • Rudi Gauer 2. Juni 2012, 14:37

    Hallo Christian,
    ich kenne sie auch nur als Navets.

    Und das Licht veredelt diesen Teller perfekt,
    tolle Ausleuchtung, mit indirektem Blitz?

    Gruß Rudi
  • Ralf Scholze 2. Juni 2012, 12:46

    Kompliment ... gefällt mir

    lg

    Ralf
  • Michaele Spang 1. Juni 2012, 19:57

    Oh je, Christian!
    Jetzt sind schon 2 Stunden vergangen und
    die Rüben werden genussvoll verzehrt sein.
    Ich denke auch, dass es weiße Rüben sein
    könnten. Entweder sind sie besonders mild
    oder eher radieschenähnlich scharf - ich weiß
    es nicht.
    LG und ein schönes Wochenende
    Michaele
  • Marcell Waltzer 1. Juni 2012, 19:41

    Gehört lustigerweise zur Familie der Raps-Gewächse
    (Brassica) ... wir Badener Feinschmecker nennen sie natürlich Butterrüble, womit der französische Name getopppppt sein sollte :-))
  • Barbara Christiane 1. Juni 2012, 18:11

    Hallo,
    deutsch heißen sie einfach nur Steckrübe oder weiße Rübe, aber ich finde den französischen Namen viel hübscher.
    Übrigens, das Bild gefällt mir sehr gut so.
    Gruß Barbara