Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Mücken-Händelwurz – Originalauflösung

Mücken-Händelwurz – Originalauflösung

730 6

Tobias Städtler


Pro Mitglied, Kurpfalz (Baden)

Mücken-Händelwurz – Originalauflösung

Mücken-Händelwurz (Gymnadenia conopsea)
Blütezeit Mai bis Juli
Originalauflösung der Kamera

Der Nektar sitzt im 10 bis 20 mm langen Sporn der Blüten und kann nur von Schmetterlingen mit ihrem Rüssel erreicht werden. Die Blüten werden sowohl von Tag- als auch von Nachtfaltern bestäubt. Tagsüber geben sie einen anderen Duft ab als nachts. Aber auch auf die Tragblätter der Blüten (die grünen, schmalen unter den Blüten) wird Nektar abgesondert, der gern von Ameisen angenommen wird.

Ganzes Bild:

Mücken-Händelwurz
Mücken-Händelwurz
Tobias Städtler

Kommentare 6

Informationen

Sektion
Ordner Orchideen
Klicks 730
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera PENTAX K200D
Objektiv smc PENTAX-DA 18-55mm F3.5-5.6 AL II
Blende 9.5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 55.0 mm
ISO 400

Gelobt von