Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.906 15

Peter Arnheiter


Complete Mitglied, Arnegg

Luzzone-6

Eine begrenzte "Welt" voller Griffe und Tritte, wohldosiert in ihrer Anzahl, ihren vertikalen Abständen und ihren seitlichen Versetzungen.

Die künstliche Sportkletterroute an der Luzzone-Staumauer.

Schwierigkeitsgrad 6a.

Für Nichtkletterer: man beachte die "Ösen" (Zwischensicherungen) und die "Stehleisten" (Standplätze).

***

Mit diesem Bild beende ich meine kleine "Reportage" über die Luzzone-Staumauer.

***

Sony Alpha 100
1/320 s, F 13, eV–1, 100 mm, ISO 100

***

Luzzone-5
Luzzone-5
Peter Arnheiter

Luzzone-4
Luzzone-4
Peter Arnheiter

Luzzone-3
Luzzone-3
Peter Arnheiter

Luzzone-1
Luzzone-1
Peter Arnheiter

Kommentare 15

  • J. Und J. Mehwald 27. September 2007, 21:46

    Eine schöne Serie geht zu Ende! :-((
    Wir entdecken sogar richtig tolle Griffe. :-))
  • Susi Preisig 22. September 2007, 22:57

    Wenn man die Bilder davor nicht gesehen hätte wüsste man gar nicht wie steil das ist. Dieses Foto finde ich total interessant. Ich würde sicher nie da herumkraxeln.
    LG - Susi
  • Florian A. Brunner 22. September 2007, 18:15

    vor dem ersten stand, oder?
  • Roland Brunn 22. September 2007, 12:56

    Hallo Peter,
    deine Serie war beeindruckend und interessant zugleich. Applaus !!
    VG Roland
  • K fotofex 22. September 2007, 11:48

    Eine hervorragende, ausgefallene Serie, die du uns gezeigt hast, Peter! Dieses Bild besticht durch seinen wirkungsvollen Schärfeverlauf und den eigenwilligen Anblick der "verstreuten Teilchen" ;-))) lg Kerstin
  • Alessandrina Künzi 22. September 2007, 10:08

    das ist ja eine tolle perspektive! einfach klasse
    Lg aless
  • Eva Winter 22. September 2007, 8:17

    Auch diese Perspektive zeigt eindurcksvoll die Größe dieses Bauwerkes. Ich würde es niemals wagen, dort hinauf zu klettern.
    LG Eva
  • Petra Sommerlad 22. September 2007, 2:11

    Also das reizt einfach!! LGPEtra
  • Heidi Romer 21. September 2007, 23:48

    Standplätze stelle ich mir schon etwas anders vor. Die Ansicht ist absolut beeindruckend
    LG Heidi
  • stefan-arendt 21. September 2007, 22:42

    hammer aufnahme, mit perfektem schärfeverlauf.
    lg stefan
  • Herr Gesangsverein 21. September 2007, 22:15

    muss mich Ive anschliessen, hab ganz genau das gleiche gedacht...sehr schönes ( und schwindel erregendes ) bild...und wenn du da hoch geklettert bist....respekt!!
  • Ive Völker 21. September 2007, 20:50


    Die Perspektive ist ja geil! Ich dachte erst, es seinen ganz viele Wollmützen auf dem Boden...aber es sind griffe in einer Staumauer - krass. Ich bin schlichtweg sprachlos. Für mich ist das sowieso nicht, bin leider nicht höhentauglich.


    lg Ive
  • A N D I 21. September 2007, 20:47

    Geniale Sichtweise! Die gesamte Luzzone-Reihe und
    vor allem dieses Bild hier sind absolut beeindruckend!
    Übrigens, die Standplätze sind doch mehr als komfortabel,
    da kenne ich ganz andere...
    Ist jedenfalls ne coole Sache, diese Tour. Wußte bislang noch
    nichts von ihrer Existenz. Wenn ich mal in der Gegend bin,
    dann muß ich da unbedingt hoch...
  • Martina Brich 21. September 2007, 20:39

    na...Gott sei Dank gibt es da doch Sicherungsösen und ähnliches....
    was für ein Blick auf diese steil abfallende Staumauer....
    lg Martina
    P.S. wie Peter mir eben per Mail erklärte, geht der Blick natürlich aufwärts....
    Typisch Frau...ich verwechsle ja auch immer rechts mit links beim Autofahren:-))))
  • Christian Rusch 21. September 2007, 20:25

    Wow, Klasse Aufnahme ! Wenn man nicht wüsste was es ist, käme man echt ins Grübeln....
    -Sieht stark aus-
    LG Christian