Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Kraftwerk Charlottenburg am Tage

Kraftwerk Charlottenburg am Tage

788 9

Karin Fittkau


Free Mitglied, Berlin

Kommentare 9

  • Christian Brünig 27. August 2002, 1:18

    Der Bandförderer beschreibt eine Biegung und ist eine außergewöhnliche und ästhetisch interesante Konstruktion. Vgl. dagegen die starren Bandförderer in
    Die Wanne von Eickel
    Die Wanne von Eickel
    Christian Brünig
  • Rose Von Selasinsky 24. August 2002, 11:33

    Hallo Karin,
    trotz der sogen. "Köpferei" gefällt mir dieses Bild. Satte Farben und interessante Details.
    LG Rose
  • Karin Fittkau 24. August 2002, 10:47

    Hallo Hellmut,
    es ist vor ca. einer Woche d.h. mitte August aufgenomen worden und zwar am Morgen mit der Sonne im Rücken.
    Liebe Grüsse
    Karin
  • Hellmut Hubmann 24. August 2002, 7:16

    Die kleine Ecke. Und dann heulen. Die Spree ist auch nicht ganz drauf. Da fehlt viel mehr ;-)

    Das Bild gefällt mir. Ich war auch dort. Zu unterschiedlichen Zeiten. Habe Licht und Farbe nicht so internsiv in Erinnerung. Welche Tages- und Jahreszeit ist das?

    Morgengruß
    Hellmut
  • Karin Fittkau 23. August 2002, 22:46

    *lol*
  • Christoph Schleiss 23. August 2002, 22:45

    doch, erst ist geköpft.. Du hast leider den obersten Ecken des Gebäudes abgeschnitten...
    Gruss Christoph
  • Karin Fittkau 23. August 2002, 22:41

    Christoph, NOCH ist er nicht geköpft. Es wird noch überlegt, ob man nicht noch irgendetwas brauchbares damit anstellen kann......er ist erst Ende der 80ger Jahre erbaut worden. Es ist eine Entschwefelungsanlage.
    LG
    Karin
  • Christoph Schleiss 23. August 2002, 22:37

    Hallo Karin,
    ich find ein interessantes Bild, vorallem das Förderband quer durch alles find ich gelungen
    Schade, das der "grosse Klotz" geköpft wurde...
    Gruss Christoph
  • Karin Fittkau 23. August 2002, 22:22

    Martin, aber dann hätte wieder etwas gefehlt :-)) Der große "Klotz" soll eh wieder abgerissen werden, dann wirds hier leerer. :-)))
    LG
    Karin