Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
827 16

Thomas Wallmeyer


Pro Mitglied, Steinfurt-Borghorst

Island III

Der See Jökulsárlón (dt. „Gletscherflusslagune“) ist der bekannteste und größte einer Reihe von Gletscherseen in Island. Er liegt am Südrand des Vatnajökull auf dem Breiðamerkursander zwischen dem Skaftafell-Nationalpark und Höfn. Mit 248 Metern ist er der tiefste See Islands.
Der Jökulsárlón wird durch die auf ihm treibenden Eisberge charakterisiert, die eine Höhe von bis zu 15 Meter erreichen. Sie lösen sich von der Gletscherzunge des Breiðamerkurjökull ab.
Quelle: Wikipedia

Kameramodell Canon EOS 50D
Aufnahmedatum/-zeit 16.10.2010 13:35:39
Aufnahmemodus Verschlusszeitenautomatik
Tv (Verschlusszeit) 1/800
Av (Blendenzahl) 6.3
Messmodus Mehrfeldmessung
Belichtungskorrektur +2/3
Filmempfindlichkeit (ISO) 400
Automatische Filmempfindlichkeit (ISO) AUS
Objektiv EF24-105mm f/4L IS USM
Brennweite 105.0 mm
Bildgröße 4752x3168
Bildqualität RAW

Kommentare 16

Informationen

Sektion
Ordner Island/ Iceland
Views 827
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten