In allen Regenbogenfarben schillert das Gefieder des Schwarzstorches

In allen Regenbogenfarben schillert das Gefieder des Schwarzstorches

2.254 18

Hans-Wilhelm Grömping


kostenloses Benutzerkonto, Borken

In allen Regenbogenfarben schillert das Gefieder des Schwarzstorches

....der hier gar nicht den Eindruck macht, dass er seinen Namen zu Recht erhalten hat. Aus der Ferne überwiegt allerdings der Eindruck des "Schwarzen".
In einigen Regionen Deutschlands erlebt diese heimliche Storchenart ihre Renaissence. Der Schwarzstorch brütet wieder in unzugänglichen Mischwäldern, durch die sich noch Waldbäche schlängeln. An seinem Nest ist der Storch aber sehr störungsanfällig und ein Besucher, der zu nahe kommt, kann ihn bereits dazu veranlassen, sein Brutgebiet aufzugeben.
Da ist es besser, man verzichtet auf Fotos und portraitiert ihn lieber in einem Gehege.

Kommentare 18