Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
I ENDE DES WEGES I

I ENDE DES WEGES I

766 11

Michael J..


Free Mitglied, Krefeld

I ENDE DES WEGES I

Fast am Ende der Tugela Schlucht oberhalb des sogenannten "Tunnels" mit Blick auf das Amphitheater. Dort zwängt sich der Tugela River durch eine stellenweise nur meterbreite Felsspalte. Man kann durch diese Felsspalte wandern, bekommt normalerweise aber nasse Füsse. Alternativ kann man den Tunnel über eine Kettenleiter umklettern. In unserem Fall war der Tugela aber fast ausgetrocknet, so dass man trockenen Fusses durch den Tunnel gelangte. Hat man diesen Teil geschaft, steht man unmittelbar am Fuss des Amphitheaters.

Reload eines alten Scans:

Kommentare 11

  • Arnd U. B. 12. März 2008, 21:39

    Eine unglaubliche Landschaft - die Bearbeitung verstärkt den Eindruck des Unwirklichen noch. LG Arnd
  • Georg Knaus 25. Februar 2008, 14:57

    Der neue Upload ist nicht unbedingt besser.
    Der Himmel jagt mir Schauer über den Rücken.
    Aber auch mein Bild ist überarbeitungsreif
    AMPHITHEATER
    AMPHITHEATER
    Georg Knaus


    LG Georg
  • Gerhard Schönnenbeck 24. Februar 2008, 23:11

    Die Präsentation der zweiten Variante gefällt mir auch deutlich besser. Zum Himmel - den ich hier auch problematisch finde - hast du ja schon etwas gesagt. Abgesehen davon ist das eine ganz tolle Gegend.

    VG, der Gerd
  • Michael J.. 24. Februar 2008, 14:20

    Danke für Eure Anmerkungen zu beiden Versionen. Da gehen die Geschmäcker doch etwas auseinander. Leider war alles, was gut für die Detailzeichnung in den Bergen war, nachteilig für den Himmel. An einem Mittelweg muß ich noch basteln.
  • JuliaM. 24. Februar 2008, 10:45

    das neue ist natürlich viel besser
    Gigantisch diese Landschaft!
    LG Julia
  • Michael Utech 23. Februar 2008, 15:10

    Das Tal sieht klasse aus hier. Die Qualität haut mich nicht so vom Hocker, wirkt fast schon ein wenig altertümlich. Aber ich habe selbst auch nur wenig Erfahrung mit gescannten Bildern, außer dass es nicht gerade leicht ist ;-)
    Gruß, Michael
  • Günter Franz Müller 23. Februar 2008, 13:02

    Die Perspektive ist beeindruckend. Schöne Farben.
    MfG Günter


  • J. Und J. Mehwald 23. Februar 2008, 12:23

    Diese zweite Version gefällt uns mit den kräftigen Farben zwar besser, aber sehen am Himmel das auch so wie Marco. Hast Du es schon mal mit Noisewareversucht, könnte es ev. etwas glätten.
    Herzliche Grüße von Jutta und Jürgen.
  • Reinhard... 23. Februar 2008, 11:51

    Eine beeindruckende Landschaft, dort zu Wandern ist ein echter Hochgenuß!
    Tendiere auch ehr zur ersten Version.

    LG
    Reinhard
  • Marco Schweier 23. Februar 2008, 7:21

    Hier finde ich fast die erste Version besser. Der Himmel reißt durch die Bearbeitung in den Tonwerten doch etwas auf. Vielleicht ein Mittelweg zwischen beiden Versionen ?
    Gruss Marco
  • photom 23. Februar 2008, 0:06

    sehr scönes Bild, tolle Farben und Schärfe.
    Tolle Landschaft.
    VG
    Thomas