Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
539 8

Gabriele Schachoff


Basic Mitglied, Duisburg

Himmelwärts

Im Petersdom in Rom. Der Baldachin über dem Grab Petri und die Kuppel über der Vierung. Alles ragt himmelwärts. Schon der Baldachin, gegossen aus Bronze aus dem Pantheon, hat eine Höhe von 29 Metern; die Kuppel darüber ragt 137,5 m in die Höhe.

Freihand mit Dimage A1, 400-ASA-Einstellung, Blende 2,8, 1/10sec

Kommentare 8

  • flashlens 25. September 2007, 19:08

    Ach, in Rom warst Du also auch!!
    London war Dir wohl nicht genug,oder ;-))

    Schöne Perspektive und der sehr schöne symmetrischer Bildaufbau!!

    Die monumentale Größe dieses Domes hat uns schier sprachlos gemacht und ich glaube, es ist nahezu unmöglich, diese Dimensionen mit Fotos darzustellen. Höchstens mit "göttlichem Beistand".
    Aber Dein Versuch ist's allemal Wert!
    Grüße
    Jürgen
  • Irmgard S. 29. Juni 2007, 13:10

    Der Blick würde mir noch besser gefallen ohne den dunklen Baldachin.
    LG Irmgard
  • Frank Pengmann - Fotokunst und Digitale Fotografie 22. Juni 2007, 12:41

    Ein Kunstwerk!
    Klasse festgehalten diesen schönen Anblick!
    Grüße

    Peng
  • klein-olli 21. Juni 2007, 10:31

    Wunderschön!!!
    Der Aufnahmewinkel ist wirklich gut!
    Vergleichbares habe ich nur in Paris, auf dem Hügel Momatres gesehen, im wunderschönen Sacre Coeur.
    Der Petersdom ist mit Sicherheit eine meiner nächsten Reisen wert.
    Schöne Grüße
    olli
  • Fritzla 20. Juni 2007, 23:45

    Gleichmäßig rübergebracht, mächtig präsentiert, Gabi!
    LG Fritzl
  • Thomas Reitzel 20. Juni 2007, 23:21

    Gut gemacht und auch einigermaßen symmetrisch!
    Du hast deine A1 gut im Griff!
    LG Tom
  • Frank Parakenings 20. Juni 2007, 23:20

    mein gott, das ist ja gewaltig. wahnsinn. lg frank
  • Seebärenclan 20. Juni 2007, 23:14

    es war schon früher so paläste für die einen und das volk.? es hat sich nix geändert aber das tut der schönheit des buldes keinen abbruch.
    lg js