Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
671 13

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

Freunde ????

Betti mit Mister Right und im Hintergrund Leroy, 13. April 2010

Als ich heute morgen arbeiten war, traf ich Betti und ihr Frauchen. Die sah ganz schlecht aus und war regelrecht verzweifelt, weil ihre Hündin einfach nicht auf sie hörte und ihr auf der Nase herumtanzte. Sie habe einen Magen - Darm - Virus, erzählte sie mir und würde nur zurück ins Bett wollen. Ich hab sie später angerufen und gefragt, ob ich die Kleine mit zu mir nehmen sollte, bis sie wieder gesund sei. Sie hätte die Kleine in die Küche gesperrt, sagte sie, sie wüßte sich keinen anderen Rat. Ich solle ihr bitte dann auch das Halsband anlegen, von ihr würde sie sich nicht mehr einfangen lassen.

Jetzt ist sie also hier ... die Bande ist not amused. Eine Hundebesuch ist was Feines, aber sie wissen ja nicht, daß es nur für eine bestimmte Zeit ist.

Ich hab ihr direkt ein Geschirr übergeogen und passend gemacht, niemand hat ihr beigebracht, ordentlich an der Leine zu gehen oder sich mal was gefallen zu lassen und sie kennt gar keine Kommandos. 6 Monate ist sie jetzt alt ...

Sie möchte gern Zuwendung und Aufmerksamkeit von mir und den anderen, aber die lassen sie erst mal links liegen. Auf der einzigen Weide, die der Bauer nicht in ein Feld umgewandelt hat, hab ich sie laufen lassen, dann frißt sie nur Dinge aus dem Gras und klebt ansonsten wie Pattex an mir.

Ich wollte nie wieder einen Welpen erziehen müssen ... :o

Ihr Frauchen hat nicht angerufen um zu fragen, wie es klappt ... mir schwant Böses, aber vielleicht irre ich mich auch.

Hier nur ein Schnapp mit Würg - Quali. Ich hoffe dieser Tage auf Besseres. Der erste Tag ist immer schwierig, auch wenn wir ansonsten Übernachtungsbesuch hatten.

ISO 200
Blende 5,0
Belichtungszeit 1/1000 sec

Bitte keine Bilder verlinken.

Kommentare 12

  • Kathrins Hundeknipserei 17. April 2010, 9:57

    AchduSchreck!!

    Das ist ja unglaublich.....*umWortering*

    Es ist ja schon alles gesagt und ich gucke jetzt schnell weiter;)

    LG!!
  • Angelika Witt-Schomber 14. April 2010, 15:38

    Ich danke Euch allen, nicht nur für die Anmerkungen.

    @incentiv1: Da stimme ich Dir zu. Ich hatte am Abend vorher ein Erlebnis, ich habe gesehen, wie Leute ihren Dobermann angeschrien udn drangsaliert haben udn hab was über die Straße gerufen. Daraufhin wurden diue drei echt ungemütlich und ich hab mich nicht getraut, noch was gegen die Typen zu tun. Und der Hund hat mir so leid getan! Hier bei Betti kann ich was tun ... mit der Frau reden, sie vielleicht überzeugen, daß sie udn die Hündin nicht glücklich sind und jemanden finden, der zu ihr paßt. Ein winzig kleines Stückchen Welt ....

    LG A
  • MiRu99 14. April 2010, 14:57

    Finde ich toll von dir, dass du der Dame und vor allem ihrem Hund behilflich bist!
    Manche Mensch-Hund-Gespanne sind aber auch oft grenzwertig! Ich kenne eine Dame von über 80, fast blind, die hat sich einen Cocker-Welpen angeschafft (mitten in der Stadt). Wie oft dieser Hund schon auf der Straße herumgelaufen ist....ein Drama!
    Bin sehr gespannt, wie die Geschichte bei dir weiter geht. Hoffentlich hat Frauchen nicht schon das Interesse an der Kleinen verloren...
    LG, Michaela
  • Bettina Bühring 14. April 2010, 9:23

    Die Aufnahme ist doch gar nicht schlecht.Oder sehe ich das falsch?
    Die Geschichte ist eher traurig.
    LG Bettina
  • Emma-Russel 13. April 2010, 22:29

    Und ist Frauchen aufgetaucht?
    Mit so nem Terrier Tier ist man schnell mal überfordert wenn man in sich als: Ach ist der niedlich so ein kleiner HUND gekauft hat.
    Ich find es sehr lieb von Dir das DU dich kümmerst.
    Süss das beschnuppern.
    lg
    Heike
  • Matthias Gallien 13. April 2010, 21:13

    Wieder eine Deiner Geschichten, die einen nachdenklich stimmen.... Dein Bild unterstreicht sie!
    Tu mir einen Gefallen, denke auch an Dich!
    LG M
  • Tina811 13. April 2010, 20:46

    Oh jeh - die Geschichte klingt ja gar nicht gut... Arme Kleine...
  • ..REGINA.. 13. April 2010, 20:38

    Wenn das man kein Dauergast wird
    Sicher ne ganz liebe, die kleine, aber eben auch ein Terrier
    Vielleicht findet sie ja eine passende Hundeschule, würde Sinn machen
    LG Regina
  • Angela 1711 13. April 2010, 19:52

    Das hast Du klasse gemacht!
    Schön das es Menschen wie Dich gibt!

    Liebe Grüße
    Angela
  • Steffi Mertz 13. April 2010, 19:22

    na das klingt aber gar nicht gut, ein 6 Monate alter Hund der nichts kann und alles darf, na viel Spaß
    was aber besonders merkwürdig ist das Frauchen sich nicht meldet, auch wenn es einem nicht so gut geht würde ich mir doch Sorgen um meinen Hund machen...

    ich finde es auf jedenfall super das du dich seiner annimmst, es kann ja nur besser werden :-)

    LG Steffi
  • Angelika Witt-Schomber 13. April 2010, 19:14

    @ Silvia: Ich mag sie auch, aber ich egstehe, ich bin kein Terrier - Typ. Ihr Frauchen ist geschätzte 70 und eher kränklich. Sie hat die Kleine von "Züchtern" aus der Nähe von Köln und durfte nicht mal die Eltern sehen. Sie macht nichts mit der Hündin außer ihr mal ein paar Bälle werfen und sie mit leeren Klorollen spielen lassen.

    Ich verstehe nicht, wie man einer Frau, die offensichtlich körperlich nicht belastbar ist, einen solchen Hund verkaufen kann.

    Für mich war es wichtig, sie aus der Küchenhaft zu befreien und Ruhe reinzubringen. Hier gibt es feste Strukturen, ich hoffe, das tut der Kleinen gut.

    LG und danke an Euch beide!

    A

  • Silvia Schattner 13. April 2010, 19:10

    Mit 6 Monaten sollte sie doch schon einiges kennen, ein Terrier ist eben kein reiner Schosshund, sondern ein Arbeitshund. Leider wird diese Tatsache bei der Anschaffung viel zu oft übersehen. Ich mag die kleine Maus, erinnert sie mich doch sehr an meine beiden ...
    Hoffe, es wird nicht zu stressig für dich und deine Bande ...
    LG Silvia