Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

[ Fond Ferdinand Praslin ]

[ Fond Ferdinand Praslin ]

2.386 4

Nordfischer


kostenloses Benutzerkonto, dem Lappwald

[ Fond Ferdinand Praslin ]

Blick vom Berg des Naturreservat Fond Ferdinand (wo die "Coco de Mer" zu Hause ist) auf den Hafen von Praslin und ganz hinten rechts die Insel La Digue.
Hier ein kleiner Bericht von unserer letzten Reise zu Ostern.
Direkt als wir aus dem Flugzeug gestiegen sind und die satte tropische Vergeation sahen waren wir sofort verliebt ;-)
Als wir am Fährhafen auf Mahé auf unsere Fähre nach Praslin gewartet haben, war das erste Erlebnis ein springender Rochen im Hafenbecken. So wie in einer Naturdoku ;-)
Eindrücke gab es sooooooo viele schöne.
Zum Beispiel jeden Tag frische Kokusnüsse zu finden und selbst zu öffnen - dazu die weißen Sandstrände von Granitfelsen eingerahmt und das 30 Grad warme Meer, die Flughunde,
die super freundlichen Einheimischen - die alle Grüßen und und und....
Die "Coco de Mer", die größte Kokusnusart der Welt, mit ihren riesigen Palmenblättern einfach nur WOW!
Auf La Digue wird zu 90% nur Fahrrad gefahren - was für ein cooles Felling........
Ein weiterer Höhepunkt war mein Fang eines Snappers mit der Hand!!!! Der Snapper wurde zuvor von einme Hai oder Ählichem attakiert.
Er war so am taumeln und ich konnte ihn beim schnorcheln fangen. Ich habe ihn im Hotel filetiert und er ging dann gefroren mit nach Hause;-)
Hier ein Online Album mit Fotos:
https://c.web.de/@319403983674278124/vhA-5BkCToKoNnGFvHw_7g

Kommentare 4