~ Ein klein wenig grün ~

~ Ein klein wenig grün ~

13.832 69

Steffen Buchali


kostenloses Benutzerkonto, Dessau - Roßlau

~ Ein klein wenig grün ~

Was habe ich mich gefreut das ich meinen Freund, den Baum, auch in der Wüste gefunden habe.
Aufgenommen in der arabischen Steinwüste in Ägypten.

Vielen Dank an für den Galerievorschlag.
Mein Dank gilt auch allen die am Voting teilgenommen haben !!!

Als kleiner Trost war die Aufnahme am 06.12.2012 von 09:00 Uhr - 10:00 Uhr auf der Startseite.

Kommentare 69

  • Andreas Werner Berlin 6. Dezember 2012, 9:21

    Aus meiner Sicht ein ganz tolles Foto - ob für die Galerie, da kann man sicher geteilter Meinung sein - auf jeden Fall herausragend gut.
    Grüße A
  • wkbilder 6. Dezember 2012, 9:19

    vom fotografischen standpunkt ein wunderbar gestaltetes motiv, aber es zeigt auch wie durch den tourismus der lebensraum wüste zerstört wird, vg peter
  • Monue 6. Dezember 2012, 9:13

    Glückwunsch zur Startseite! :o)
    LG Moni
  • olligrafie 18. November 2012, 15:36

    hallo Steffen, der Urlaub zu Ende und fette Beute gemacht, minimalistisch sehr gut, wahrscheinlich der Traum eines jeden Fotografen ein solches Motiv vor die Linse zu bekommen, gratuliere für die Nominierung
    lg Olaf
  • Anita Jarzombek-Krauledies 16. November 2012, 13:56

    Eine sehr gut gestaltete Aufnahme! Der kleine Baum in der unteren rechten Ecke ist ein Hingucker. Schade, dass das Bild es nicht geschafft hat.
    Gruß Anita
  • Burghard Nitzschmann 16. November 2012, 10:52

    Tut mir leid, Steffen, aber wenigstens lernt bei so einem Voting auch mal Leute kennen, denen man in den unendlichen Weiten dieses Forums sonst wohl nie begegnet wäre.
    LG Burghard
  • Steffen Buchali 16. November 2012, 9:51

    @Tomas61
    Um des frieden willen akzeptiere ich jetzt einfach mal Deine Meinung.
    Klar hätte es sein können das ich mit dieser Aufnahme dokumentarisch darstellen wollte wie Touristen mit einer für uns atemberaubenden Landschaft umgehen, sie keinen Respekt gegenüber der Natur zeigen.
    Aber dann hätte ich die Aufnahme unter einer anderen Sektion eingestellt.
    Ich hoffe das wir die Diskussion nun sachlich beenden.
    Insgesamt beurteile ich es ja auch als positiv wenn ein User seine Gedanken frei und nicht anonym äußert :-))

    Grüße aus Dessau, Steffen
  • Tomas61 16. November 2012, 9:26

    Ich wollte nichts unterstellen, ich habe doch nur gefragt. Und sie selbst dort hinzustellen, oder, falls sie da schon standen, stehen zu lassen, um sie bewusst als Requisiten für eine Bildaussage zu verwenden (und dann natürlich wieder mitzunehmen) ist doch überhaupt nicht verwerflich. Ich hätte dadurch z.B. erfahren, ob dieser Baum ein beliebter Rastort ist, was nahe liegt. Diese Details auf Bildern sind es doch, die Geschichten erzählen...
  • Steffen Buchali 16. November 2012, 8:39

    @Tomas61
    Auf gar keinen Fall mache ich Dich zum Sündenbock Tomas !!!
    Ich weiß auch das es nicht an Deinem "e" gelegen hat.
    Ich finde es natürlich auch gut das Du Dich mit der Aufnahme beschäftigt hast, bin sogar beeindruckt das Du den doch recht unscheinbaren Mangel erkannt hast.
    Was mich ärgert ist die "Unterstellung" das ich die Flaschen dort selbst deponiert habe.
  • Tomas61 16. November 2012, 7:00

    Nun ist meine sachliche Frage noch immer nicht beantwortet. :o(
    Naja, egal, an meinem "e" hat´s sicher nicht gelegen, dass es das Bild nicht geschafft hat. Die Rolle des Sündebocks, in Ermangelung von Contrabegründungen, würd´ ich jedoch gern ablehnen, wenn´s erlaubt ist. ;o)
    Ach ja, sorry vielmals, dass ich mir die Zeit genommen habe, mir das Bild genauer zu betrachten und mir Gedanken dazu zu machen, im Glauben, dies wäre das Anliegen anspruchsvoller (!) Fotografen.
  • Steffen Buchali 16. November 2012, 2:51

    @Tomas61
    Da bin ich nun extra 3 Tage vorher an diesen Ort gereist, habe auf 100 km² mühevoll sämtliche leere Flaschen eingesammelt um einen Eyecatcher in die Aufnahme zu bringen ....
    Man kann es nun leider nicht jedem Recht machen.

    mit den besten Grüßen
  • Foto-Apokalypse 15. November 2012, 19:08 Voting-Anmerkung

    pro
  • Alfredo Yanez 15. November 2012, 19:08 Voting-Anmerkung

    +
  • Rafa Gómez 15. November 2012, 19:08 Voting-Anmerkung

    +++++++++++++++++
  • Tomas61 15. November 2012, 19:08 Voting-Anmerkung

    Ich kann auch mit den Flaschen nichts anfangen. Haben sie eine Aussagefunktion? Hat gar der Fotograf sie einfach liegen bzw. stehen lassen oder "nur" vergessen, sie zu verpacken, bevor er den Hügel bestieg? Bleibt mir nur ein e.