960 13

MaxNimmertreu


kostenloses Benutzerkonto, Rapperswil

drei schwestern

perfekt wäre es gewesen wenn es sich bei der gipfelkette im hg wirklich um die drei schwestern handeln würde. doch die sind in wahrheit rund 20km weiter östlich.

in der elektrotechnik hat sich der begriff Störgrössenaufschaltung geprägt, wenn es darum geht negative einflüsse zu unterdrücken welche ansonsten zu mutationen des singals führen würden.
in der raumplanung scheint man diesen begriff etwas zu fehlinterpretieren.
jedenfalls fallen die drei schwestern, in der ansonsten sehr idyllischen landschaft, auf wie punte kühe.

Kommentare 13

  • Jona Kleinlein 25. November 2013, 19:29

    wenn man mal von dem Störfaktor Kuh weggeht, ist das ein Krasses Motiv, die drei Betonklötze vor schöner Berglandschaft. Es hätte meiner Meinung nach besser gepasst, 3 Küchen Farbe zu lassen, wenn du schon ein CK machen musstest.
  • synchronzeit 18. September 2011, 18:08


    heftiger kontrast ! ich erkläre die anwesenheit solcher "meisterbauten" damit, daß es sonst zu schön wäre ;-)
  • Byrtes 13. September 2011, 8:55

    Auch wenn's nicht die drei Schwestern sind - tolles Licht, gelungenes Bild. Nur das CK mit den zwei Kühen hätt nicht sein müssen. Gruß Tom.
  • Bea Dietrich-Gromotka 10. September 2011, 14:50

    ..ich mag solche Brüche..Natur und architektonische Grauslichkeit;-))
    ..das ck lenkt für mich eher ab, als dass es fördernd ist;-))

    LG BEA
  • lophoto.uwl 7. September 2011, 15:58

    große klasse
    1a
  • MaxNimmertreu 30. August 2011, 0:00

    Wattwil im Toggenburg (voralpen-gegend der schweiz)
  • Frank Mueller 29. August 2011, 22:39

    sonthofen ?
  • MaxNimmertreu 28. August 2011, 23:25

    nein nein M, versteh mich nicht falsch.
    ist nur so, dass man nach einer gewissen zeit bei der BA blind wird für gewisse details. hab mich drum kurz ärgern müssen da ich nicht versucht habe mir vorzustellen wie das bild wohl wirken könnte wenn man es zum ersten mal betrachtet. und diesbezüglich hat deine meinung schon berechtigung.
    schönen dank hierfür...
  • Herr M 28. August 2011, 20:55

    Ich hab nur ne Meinung geäußert. ;-)
  • MaxNimmertreu 28. August 2011, 20:44

    Herr M, ich glaub du hast recht! verdammt verdammt...

  • Herr M 28. August 2011, 20:17

    Ne ne Max, so meinte ich das auch nicht. Hab mich auch nicht gerade deutlich ausgedrückt, ich Depp. ;-)

    Ich habe natürlich prinzipiell nichts gegen ein CK. Aber hier kommt er kaum zur Geltung, weil er bedingt durch den Schnitt und die etwas zu schwache Farbgebung kaum auffällt. Noch dazu werden die Kühe von den Häusern förmlich "erschlagen" und aus dem Bild gedrängt, so hab ich das Gefühl. Aber ich denke du wolltest eigentlich genau das Gegenteil erreichen.
  • MaxNimmertreu 28. August 2011, 20:08

    ja ich weiss, CK wird nicht gern gesehen hier. aber die negativen aspekte, welches das hauptmotiv mit sich bringt, sollten so durch die unkonsequent gepunteten kühe verstärkt werden. es ist mehr ne kleine parodie ohne künstlerischen anspruch... :)
  • Herr M 28. August 2011, 20:04

    CK...ich weiß nich. Dann lieber ganz puntig.

Informationen

Sektion
Ordner Outdoor
Views 960
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 14.1
Belichtungszeit 1/83
Brennweite 75.0 mm
ISO 100