Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Die Sonne hat die Krokusse vergoldet

Die Sonne hat die Krokusse vergoldet

845 35

Dietlinde Heider


kostenloses Benutzerkonto, Kriftel

Die Sonne hat die Krokusse vergoldet

Akrostichon

M it Freude warten wir
A uf den Frühling.
E r schenkt uns gelbe Krokusse.
R egt die Natur an
Z u neuem Leben.

Die Anfangsbuchstaben einer jeden Zeile von oben nach unten gelesen ergeben das Akrostichon "Maerz". :-)

Kommentare 35

  • Bea Te 17. März 2005, 15:09

    Bei uns sind sie immer noch nicht zu sehen - ich hoffe noch :-)
    LG
    Beate
  • Petra. W. 16. März 2005, 20:53

    Deine Blütenpräsentationen und Deine Gedichte sind immer wieder eine Bereicherung. Sehr schön!

    LG
    Petra
  • Brigitte O. 16. März 2005, 10:07

    Schön deine goldenen Krokusse ... die gelben sind mir auch die liebsten
    | Der Sonne entgegen .... |
    | Der Sonne entgegen .... |
    Brigitte O.
    ... und dein Gedicht ist mal wieder ein Gedicht :-)
    Grüßlies
    Brigitte, wieder da
  • Inge Ha. 16. März 2005, 9:34

    das ist der reinste Augenschmaus !
    hab im Morgengrauen bei uns auch die ersten vorwitzigen Spitzen entdeckt, mal sehen das ich sie morgen festhalten kann. Gibt bestimmt wieder einen Massenauflauf wenn ich vor der Altenwohnanlage auf allen Vieren ......... gg
    LG Inge
  • Horst Lang 16. März 2005, 6:51

    Leider liegt bei uns noch ein halber Meter Schnee im Garten. Aber mein Krokus kommt halt etwas später. Wird noch zwei bis drei Wochen dauern.
    Liebe Grüßchen Horst
  • Kerstin P... 16. März 2005, 6:32

    Ja, sie leistet ganze Arbeit: die Sonne. Bei uns ist sie zwar noch heftig mit dem weglecken der Schneemassen beschäftigt, aber sie wird es schaffen !

    LG Kerstin
  • David Hirschfeld 16. März 2005, 1:06

    eine ganz feine aufnahme endlich gibt es wieder etwas farbe in der natur.
    lg.david
  • Gustav L. 15. März 2005, 22:02

    Wunderschön, diese kleine goldene Krokusgruppe und Dein Vers dazu.

    viele Grüße von Gustav
  • Thomas Heilmeier 15. März 2005, 21:49

    echt goldig:-)

    Es ist schon phänomenal, wie Du die Dinge siehst und es verstehst, sie mit Worten zu umschreiben.
    LG
    Thomas
  • To To 15. März 2005, 21:33

    Wunderschöne Frühlingsboten hast du abgelichtet und einen schönen Text dazu!
    Viele Grüße
    Torsten
  • Lisa W. 15. März 2005, 21:32

    wunderschön dietlinde,eine pracht.
    ich habe heute auch die ersten entdeckt,der frühling :-)
    liebe grüße,lisa
  • H. Hermeter 15. März 2005, 21:04

    Wunderschön deine goldenen Krokusse mit einen außergewöhnlichen Gedicht präsentiert:-))

    Frühling

    Was rauschet, was rieselt, was rinnet so schnell?
    Was blitzt in der Sonne? Was schimmert so hell?
    Und als ich so fragte, da murmelt der Bach:
    "Der Frühling, der Frühling, der Frühling ist wach!"

    Was knospet, was keimet, was duftet so lind?
    Was grünet so fröhlich? Was flüstert im Wind?
    Und als ich so fragte, da rauscht es im Hain:
    "Der Frühling, der Frühling, der Frühling zieht ein!"

    Heinrich Seidel
  • Eifelpixel 15. März 2005, 19:28

    Sehr schön die Frühlingsboten die du uns hier präsentierst.Ich warte sehnsüchtig auf sie , aber bei uns wird es wohl noch drei Wochen dauern.
    LG Joachim
  • HeLu die Freizeitknipser 15. März 2005, 19:14

    Klein, aber fein - deine Aufnahme.
    Wunderschön die gelben Blüten, die von der Sonne angestrahlt werden.
    Und Dein März-Gedicht ist auch schön und passend.
    Gruß Luzia
  • H+R Fotos 15. März 2005, 18:56

    Davon ist bei uns noch nichts zu sehen, immer noch überall Schnee. Aber:

    Kaum ist der Schnee vergangen,
    Krokusse golden
    im Sonnenlicht erstrahlen.

    LG Holger