Die letzte Herausforderung

Die letzte Herausforderung

6.001 2

Franz-Josef Wirtz


kostenloses Benutzerkonto, Düsseldorf

Die letzte Herausforderung

Die letzte Herausforderung für die Kinder aus dem Dorf Holz der Gemeinde Jüchen ist mit der Umsiedlung zurecht zu kommen. Umgesiedelt werden die Bewohner der Dörfer, die unglücklicherweise im Gebiet des s Garzweiler II liegen. Die letzte Herausforderung für sie ist es auch, endlich eine Wende in der Energiepolitik zu erreichen... und sich mit den Spätfolgen der jetzigen Politik wie etwa Klimaveränderung, Grundwasserabsenkung, Grundwasservergiftung, Bodenverdichtung, trockengefallene und verarmte Lebensräume, eintönig rekultivierte Agrarwüsten ohne menschliche Ansiedlungen, sozial problematische Strukturen an den Neubaugebieten der Umsiedlungsorte.

Aufnahme im Juni 2008

http://maps.google.com/maps?f=q&hl=de&q=Holz+J%C3%BCchen,+Rhein-Kreis+Neuss,+Nordrhein-Westfalen,+Deutschland&ie=UTF8&cd=8&geocode=FYiSCwMd4qhiAA&ll=51.09006,6.465755&spn=0.012265,0.015836&t=h&z=16&iwloc=addr

Kommentare 2