ganz schön hängengelassen

ganz schön hängengelassen

4.719 6

Franz-Josef Wirtz


kostenloses Benutzerkonto, Düsseldorf

ganz schön hängengelassen

'ganz schön hängengelassen' fühlen sich sicherlich viele Betroffene im Gebiet des s. Von diesen und jenen Seiten wurden Versprechungen gemacht und Hoffnungen geweckt, die Folgen wurden kleingeredet, der Umsiedlung ein Glorienschein verpasst.

Dies ist ein Blick durch ein straßenseitiges zerschlagenes Fenster auf Tapeten in einem einst noblen Haus am Ortsrand von Jüchen-Spenrath, abgeweicht durch den Regen, der durchs offene Dach fällt. Das Haus war ein moderner Bungalow, vielleicht aus den Siebziger Jahren, mit Tiefgarage, Panoramafenstern, Bögen, großzügiger Terrasse. Spenrath liegt im Gebiet des Braunkohletagebaus Garzweiler II. 1949 fanden erste Erkundungsbohrungen statt, die die damals noch eigenständige Gemeinde Otzenrath dazu veranlasste, sich gegen den Braunkohletagebau zu verwahren. 2006 wurde ein letztes Urteil zugunsten des Ausbeuters der Bodenschätze gesprochen. Bodenschätze lassen sich eben nur an ihren Lagerstätten ausbeuten. Da muss alles was im Weg steht eben weichen - so sprach sinngemäß der vorsitzende Richter und wandte damit das Berggesetz an. Ein Gesetz aus einer Zeit als die Dimension der Zerstörung noch völlig anders und so wie heute praktiziert nicht vorstellbar war. So lassen 80.000.000 Bundesbürger eben 8.000 umzusiedelnde Einwohner mit ihrem Schicksal hängen.

http://www.otzenrath.de/
http://www.gesetze-im-internet.de/bbergg/

Aufnahme vom Juni 2008, Tour mit Edith M. u.a.

Wenn Wände Trauer tragen
Wenn Wände Trauer tragen
Edith M.


Außerdem:
Klingeling................
Klingeling................
Michaels Fotowelt


---
Filmtipp:

OTZENRATH 3° KÄLTER

Im Oktober 2008 ist der Film erstmals im Fernsehen zu sehen.

Sendetermine:
19. Oktober, 21:45 Uhr, 3sat
23. Oktober, 23:30 Uhr, WDR
http://www.otzenrath-film.de/

Kommentare 6