Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Das Bw Nossen im Oktober 1980

Das Bw Nossen im Oktober 1980

4.013 11

Das Bw Nossen im Oktober 1980

Die 38 205 zum Schluss meine kleinen Serie, “Eisenbahnfreunde und Sonderfahrten im Reichsbahnland „ sehen wir hier nun nochmal aber im Bw Nossen wo die Lok wie andere auch gut versorgt wurden für die Ausstellung und Sonderfahrten dazu.

Immer schon war dieses kleine anheimelnde Bw ein Magnet in Sachsen für die Eisenbahnfreunde aus aller Welt.
Nicht zuletzt auch durch die Altbau 50er, da nun wieder war es die 50 1002 mit ihren großen Ohren die Aufsehen erregte.
Auf dem Bild, nur ein Stück vom Tender zu sehen, hinter den Rollwagen die andere ebenfalls Großohrige 50 849.
Nicht zu vergessen die Einsätze der 35 1113 von Nossen aus.
Ja auch die 89 6009 hält sich im sichtbar im Bw auf.
Doch selbst das Bw bildet eine ausgesprochen typische Fotokulisse der damaligen DR- Zeit. Einfach unwiederbringlich schön.

Euer Ralf

Kommentare 11

  • Michael PK 30. April 2012, 15:33

    Wunderbar diese alte Aufnahme aus Nossen-schaue mir jedes Detail an
  • Lutz Käppler 27. April 2012, 21:00

    Ralf, ich möchte Dir danken für Deine wunderschöne Serie mit der 38 205. Leider war sie in den 80ern nur recht selten mit dem Zwickauer Traditionszug unterwegs, obwohl sie wie man sieht doch so wunderbar an diesen Zug passte. Auch bei mir weckte diese Serie schöne Erinnerungen.

    Gruss Lutz
  • Jan-Henrik Sellin 27. April 2012, 20:04

    Beeindruckender Blick auf dieses schöne Bw, auch heute noch eine Reise wert.
    VG, Jan
  • Hartmut Wohlfarth 27. April 2012, 17:56

    Eine schöne Aufnahme vom BW Nossen und seinen Dampfloks.Lang ist es her aber immer wieder schön so was zu sehen und Dein Bericht dazu zu lesen. Mein Augen wandern aber auch nach links, da steht noch ein Form Signal was HF 0 Zeigen tut.
    Ein Signal was man in der Heutigen Zeit auch nur noch selten zu sehen bekommt.
    Schönes WE, Gruß Hartmut
  • Ralf Göhl 27. April 2012, 17:43

    Nichts verkehrt gemacht mit der 38 205 wie ich sehen kann. Auch das alte Bw Foto wie ich lese erfreut Euch.
    @ blind lense = Heinz schreib "Schade", er wird doch nicht gleich in Tränen ausbrechen.
    @ Bahnfrau Heidi, hat sich nach langen sogar auch wieder einmal gemeldet, freut mich.
    @ Und dann noch eine ganze Reihe treuer Freunde deren Namen immer wieder unter meinen Bildern zu finden sind.
    Dafür möchte ich allen einmal mein Dankeschön aussprechen mit einer Zugabe.
    Also fahren lassen wir die 38 205 nun nach dem Wasser nehmen mal auf die Drehscheibe fahren.
    Bis dann.

    Grüßt Ralf
  • blind lense 27. April 2012, 14:28

    Schade, daß mit diesem stimmungsvollen Bild deine Serie schon zu Ende geht. Auch wenn ich bisher nichts vom Stapel gelassen habe, haben mich die Bilder angesprochen und so manche eigene Erinnerung kam auf. Nun ist der Rollwagen keine pr. P8, aber ich denke Hartmann wird mit seiner BR 38 nicht falsches konstruiert haben. Die sächsischen Mittelgebirgsstrecken sind eben eine andere Herausforderung als ein preußisches Flachbahnrennen. Ich hätte gerne mal eine Runde mit dieser Dame gedreht. Aber bei der heutigen Situation wird es wohl ein unerfüllbarer Traum bleiben.
  • Stephan Schenk ( `Der Leitermann` ) 27. April 2012, 13:35

    Och, eine schöne Szene! Manchmal so ganz beiläufig und in Ruhe, bevor die Fotomeute der Sonderfahrt das Bw überfällt, konnte man dies manchmal aufnehmen.

    Für heutige Museums-Bw war es sicher ein unlösbarer Spagat zwischen dem Erhalt des Alten, und der Anpassung für normale Touristenbesucher ohne Eisenbahnkenntnisse, mit welchen man aber am ehesten die Museumsunkosten versuchen könnte zu decken. Man kann z.Bsp. keinem normalen Besucher locken, wenn er über ein veröltes Schotterbett an der Drehscheibe steigen muß. Ganz abgesehen von neuen behördlichen Auflagen welche ebenso zur Modernisierung/Sanierung nötigen.
    Betrachtet man Nossen heute, schauts fast schon aus wie neu gebaut. Das letzte fast ´unberüherte´ Bw (Salzwedel) mußte nun auch aufgeben und zieht in einen ´Fast-Neubau´ - notwendigerweise angepaßt auf Nichteisenbahntouristen.

    Erfreuen wir uns also an unseren Erinnerungen und den Fotos von damals, der ´guten alten Zeit`!

    beste Grüße, Stephan
  • Bernd-Peter Köhler 27. April 2012, 13:31

    Authentisch und stark präsentiert!
    Munter bleiben, BP
  • Klaus Kieslich 27. April 2012, 13:12

    Wunderbare Aufnahme
    Gruß Klaus
  • Bahnfrau Heidi 27. April 2012, 13:00

    Hallo Ralf,
    wieder einmal ein klasse historische Aufnahme! Sehr stimmungsvolles Bild!

    LG
    Heidi
  • Roni Kappel 27. April 2012, 11:48

    Hallo!

    Stark! :-)

    lg,
    Roni