... d a v i d vs. g o l i a t h

... d a v i d vs. g o l i a t h

1.052 11

mar.tin s.


kostenloses Benutzerkonto

Kommentare 11

  • Frawowe 2. Juli 2011, 12:54

    sehr interessante Aufnahme... also ich finde es richtig gut

    Liebe Grüße
    Frank
  • conni ellner 4. Juni 2011, 7:58

    interessante bildgestaltung und gute tiefenschärfe.
    schöne kontrastreiche farben, gefällt mir.
    mit dem rot im rahmen ist eher nicht so
    mein ding, aber geschmacksache.
    lg
    nelly
  • Reiner E. M. 21. April 2011, 18:45

    Ich habe es nicht so mit Autobahnen. Aber deine beiden Aufnahmen das S/W und das hier, haben einen
    gewissen Charme. Was den Rahmen betrifft, ist in der FC fast schon ein Dauerkommentar. Wobei es wirklich schauerliche Bespiele gibt. Andererseits kann er ein Motiv sehr wohl aufwerten oder ihm mehr Tiefe verleihen. Und du hast dir ja bei der Farbgebung was gedacht, indem du Farben aus dem Bild übenommen hast. Somit Pasta !

    Was die Autokennzeichen betrifft, da kann es wirklich unterschiedlichsten Ärger geben. Und ich weiß von was ich rede !!!
    Jedoch nicht nur löschen, sonden einfach eine andere Nummer reinschreiben. Aber eine, die es wirklich NICHT geben kann.

    Da du noch öfters Autos fotografieren wirst, hier eine kleine Hilfe:
    Die Originalschrift für Autokennzeichen heißt: CARGO 2.

    Noch was zur Firmen-Beschriftung auf dem LKW. Würde ich Löschen. Höchstens das Wort Spedition stehen lassen oder fiktiven Namen und fiktive Stadt einsetzen.

    Es ist eine alte Fotografenweisheit, dass Schriften in einem Bild, zu sehr vom Motiv als solches ablenken. Weil jeder der des Lesens mächtig, den ziehen Schriften, (also Informationen) förmlich an. So wandert der Blick ständig vom Motiv auf das Geschriebene und wieder zurück.
    Was das Fototechnischne einschl. gestalterische Arbeit betrifft: GUT !

    LG aus München
    REINER
  • Manuela Kral (pippics) 21. April 2011, 15:58

    @prtwagner: *lol* sehr treffend! Wobei ich sagen muss, die Fahrschulen könnten froh sein, so moderne und scharfe Bilder in ihren Unterlagen zu haben. Bei uns sie die noch immer aus den 70er-Jahren, das erkennt man an den Automodellen. Das ist mittlerweile sehr kurios anzuschauen für die heutigen Jungen.

    LG Manu
  • Manuela Kral (pippics) 21. April 2011, 14:01

    Rahmen sind immer Geschmackssache, dieser ist doch recht auffällig. Aber wichtig ist, dass er dir gefällt, am Foto selbst ändert er ja nichts.

    Was den Titel und die vermeintliche Bildaussage angeht ist es für mich kein wirkliches Kräftemessen. Mir ist auf den ersten Blick klar, dass der Pkw den Lkw überholen wird. Also da fehlt mir doch etwas die Spannung oder Dynamik. Ich weiß schon, das ist eine hohe Anforderung, aber ich will dir nur sagen, wie es auf mich wirkt. :-)

    LG Manu
  • mar.tin s. 20. April 2011, 16:40

    @Trübe-Linse
    danke für deine Anmerkung.
    Habe deshalb den rot-weiß Rahmen gewählt, da wie ich finde er sehr gut zu den Farben des PKW und LKW passt.
  • Trübe-Linse 20. April 2011, 15:59

    Schöner Farbkontrast. Der Rahmen übertreibt es etwas. Würde ich Schwarz oder weiß wählen. Gruß Mirko
  • Pantau1969 20. April 2011, 13:46

    Ich hoffe du bist noch rechtzeitig von der Strasse gesprungen ;-)

    Der Rahmen ist nicht mein Ding...aber ich habs eh nicht so mit Rahmen.

    LG Martin
  • UBecker 20. April 2011, 11:41

    bei solchen Aufnahmen solltest du die Nummernschilder unkenntlich machen. Kann sonst mal Ärger geben.
    gruß Udo
  • Bernhard Gruber - Photography 18. April 2011, 22:22

    Sehr interessante Aufnahme und sehr gut durchgeführt.
    lg Bernhard
  • posaunenjo 18. April 2011, 0:57

    klasse aufnahme. toll gesehen. gefällt mir.
    gruß aus erfurt.
    jörg
    p.s. verkaufe ja nicht deine kamera. die fz 28 ist super. die nachfolge - modelle, wie z.b. fz 45 und fz 100 sind nichts wert.

Informationen

Sektion
Views 1.052
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DMC-FZ28
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 26.0 mm
ISO 100