1.375 16

Werner Hellwig


kostenloses Benutzerkonto, Bingen am Rhein

Bilderrätsel

Scan eines Dias von 1990.
Der Ausschnitt zeigt die Detailansicht eines Gebäudes, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört.

Lösungsvorschläge sind selbstverständlich erwünscht.
Sofern konstruktive Rückmeldungen vorliegen, löse ich das Rätsel am übernächsten Sonntag abend (16.02.2014) gegen 18 Uhr auf.

Herzliche Grüße
Werner

Kommentare 16

  • heide09 30. September 2015, 22:46

    Da kann ich leider nicht mithalen.
    Muß schon genug "drinnen arbeiten"
    da verbringe ich meine freie Zeit nur unter freiem Himmel und in der Natur. :-))
    Viele Grüße
    Ania
  • liesel47 25. Juni 2015, 23:49

    Vielen Dank zu Dir, da war ich leider noch nicht, obwohl ich viel kenne (Verdun, Sedan, den Westwall) aber es ist irgendwie interessant bzw. interessant aufgenommen. Schade, daß Du
    dieses Gebiet nicht fortführst.... Lieben Gruß von Liesel
  • Werner Hellwig 25. Juni 2015, 23:29

    @Liesel47
    Das Innenleben des "Pont du Gard", Südfrankreich, 1990 (siehe oben).

    Herzliche Grüße aus Bingen
    Werner
  • liesel47 25. Juni 2015, 6:33

    Hat sich denn in dieser ganzen Zeit nie jemand gemeldet ?
    Ich möchte nämlich gerne wissen, wo es aufgenommen wurde.
    Einen lieben Gruß von Liesel
  • † Foto-Volker 9. Oktober 2014, 8:42

    da waren geniale baumeister am werke!
    schön, dass du uns aufklärst.
    v. g. volker
  • Hermann Hager 31. August 2014, 18:58

    Interessante Bildwirkung durch die Licht- und Schattenabfolge.
    LG Hermann
  • Marianne Schön 9. Juni 2014, 23:56

    Klasse... da waren wir auch schon...
    schade das Rätsel ist mir durch die Lappen gegangen.
    NG Marianne
  • Bernhard Kuhlmann 19. März 2014, 9:59

    Sieht in jedem Fall Hochinteressant aus !
    Gruß Bernd
  • Klement Günther 16. März 2014, 14:51

    Sehr schöne Bildidee
    Ganz toll
    LG
    Günther
  • Werner Hellwig 16. Februar 2014, 18:48

    Sarah Tustra hat die richtige Lösung benannt: Pont du Gard [Chapeau!].
    Mein damaliger Aufnahmestandort scheint nicht mehr öffentlich zugängig zu sein, ansonsten würde man mehr Bilder mit dieser Perspektive im Internet finden.
    Ausnahme: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/e/e1/Aqueduc_pont_du_gard.jpg
    roland gruss und Gert Rehn waren sehr nahe an der Lösung.

    Vielen Dank an die teilnehmenden FC'ler ...

    Herzliche Grüße aus Bingen
    Werner
  • Gert Rehn 9. Februar 2014, 8:02

    ja es wird wohl ein später abgedeckter Aquädukt sein, meist waren sie offen, man sieht noch die alten Rinnen.

    Obwohl, wenn ich mir Deine sonstigen Bilder ansehe, sind einige Bilder von der Normandie und da könnte es auch zu einer Verteidigungslinie dort gehören, welche die Wehrmacht baute.
    Rom-Bilder sind sonst keine da.
  • Sarah Tustra 8. Februar 2014, 20:49

    Ich denke mal, dass man die Maginotlinie und den Westwall ausschliessen kann. Das sieht hier schon eher antik aus.
    Im Colosseum gab es ja auch einige Wasserleitungen und um eine solche wird es sich wohl handeln. Die meisten römischen hatten ja einen eher Bogenförmiges Gewölbe - wenn sie im Gelände liegen.
    Daher tippe ich jetzt mal auf ein Aquädukt, könnte zB der Aquädukt Pont du Gard sein. Aber da war ich n och nie und würde es nicht beschwören.
  • Gert Rehn 8. Februar 2014, 3:27



    Verteidigungslinie Maginotlinie oder Westwall?
  • roland gruss 7. Februar 2014, 17:21

    ich glaube auch ein wasserkanal

    lg roland
  • Marc Zschaler 7. Februar 2014, 13:07

    Pompeji?

    Liebe Grüße Marc