Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
611 9

Werner Braun


Pro Mitglied, Wien

Besinnung

Stephansdom Wien
Ich weiß, dass das Bild voller technischer Mängel ist: ziemlich unterbelichtet, falschfarbig, nicht ganz scharf und noch einiges andere. Aber manchmal muss es gerade so ein Bild sein ...

Canon EOS 300D
Canon EF 70 - 300 mm DO IS USM
1/200, f/6.3, ISO 1600
Brennweite: 100 mm

Kommentare 9

  • Peter Kuntner 31. Oktober 2004, 21:27

    Ich hätte kein Tele verwendet meist sind diese Objektive eher Lichtschwach und man bekommt zu lange Verschlusszeiten
    Versuche solche Bilder so nahe wie es nur geht zu machen.
    Die Person sollte so stehen das sie vom Licht der Kerzen erfasst wird.
    Bringe das Model dazu so lange es geht ruhig und natürlich zu wirken, bei Kinder etwas schwierig aber machbar.
    LG Peter
  • Werner Braun 15. Oktober 2004, 1:28

    @ Alle: Herzlichen Dank für die Anmerkungen. Es ist schön zu lesen, dass technische Perfektion nicht das Maß aller Dinge ist.
    @ Uli: Gescheitert? Das glaube ich nicht. Die Wirkung ist wohl eine andere, aber Dein Bild lebt durch die verschiedenen Lichtquellen.
    Gruß Werner
  • Herbert Schueppel 13. Oktober 2004, 20:00

    Ich finde auch, dass es durchaus reizvoll ist
    lg Herbert
  • Ulli Pohl 13. Oktober 2004, 19:28

    solche lichtverhältnisse sind sehr schwer umzusetzen, aber trotz aller mängel wirkt diese atmosphäre sehr besinnlich.
    habe mich auch mal daran versucht, bin gescheitert :-(



    lg uli
  • Wilfried Becker 13. Oktober 2004, 18:08

    Sehr gut zu schauen das Bild die ruhige und besinnliche Stimmung ist spürbar,
    Gruß Wilfried
  • Wolfgang Weninger 13. Oktober 2004, 17:34

    genau so sieht man das, wenn man von der Straße hinein kommt, ich finde an diesem Foto genau die technischen Mängel, die Unterbelichtung, die Falschfarbigkeit und die Unschärfe überzeugend :-)
    lg Wolfgang
  • Rudolf Kasper 13. Oktober 2004, 11:17

    Die Aussage kommt voll rueber.
    lg Rudi
  • Simon Frohn 13. Oktober 2004, 10:18

    Bei einem solchen Motiv finde ich das zweitrangig. Im Gegenteil, der Hochglanz-Look kann auch ablenken.
    Das Bild gefällt mir! Durch die Dunkelheit wird man zum Suchen angeregt, es ist nicht mit einem Blick erfassbar. Die Kerzenreihen machen sich ausgezeichnet im Hintergrund und unterstreichen den Titel.
    LG, Simon
  • Nicolae Donat 13. Oktober 2004, 10:06

    also das versteh ich jetzt nicht -wieso es manchmal so ein Bild.... ?

    LG n.

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 611
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz