Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Benbulben im County Sligo

Benbulben im County Sligo

1.034 13

Dieter Schweizer


Pro Mitglied, Obersulm

Benbulben im County Sligo

Der markante Berg Benbulben im County Sligo, aufgenommen im Abendlicht an einem schönen Sommertag. Im irischen wird der Berg auch Benbulbin genannt.

Unweit davon befindet sich auch das Grab von William Butler Yeats (in Drumcliff).

Kommentare 13

  • Lothar (Leo) Labonte 30. Dezember 2005, 12:00

    jaaaa, das isses..... kompliment für diese schöne aufnahme. yeats lächelt bestimmt.
  • J. Und J. Mehwald 29. Dezember 2005, 19:28

    Danke für Deine Antwort.
    Dann kommt hoffentlich auch Volker auf diese Seite! :-))
    Viele Grüße von Jutta.
  • Dieter Schweizer 29. Dezember 2005, 18:47

    @Jutta: Ich denke er gehört zur Gruppe der Tafelberge, und diese Formen sind auch durch die Gletscher entstanden. Aber die Geologen wissen das sicher besser.

    viele Grüße
    Dieter
  • J. Und J. Mehwald 29. Dezember 2005, 17:54

    Tolle Bergform - weiß Du, wie er entstanden ist?
    Die Einbeziehung der Umgebung gibt dem Bild noch seinen besonderen Reiz
    findet Jutta.
  • Bernd U Karin Mende 29. Dezember 2005, 10:43

    Wundervoll, diese Aufnahme von diesem beeindruckenden Berg. Besonders schön sind die bunten Kühe im Vordegrund. Haben es leider immer noch nicht geschafft ihn live zu sehen, hoffentlich klappt´s nächstes Jahr.
    lg Karin und Bernd
  • My Riam 28. Dezember 2005, 22:35

    das ist vielleicht ein komischer berg! bzw bergform! wie wenn der liebe gott ein stück kuchen abgeschnitten hätte!
    lgmy
  • Dieter Schweizer 28. Dezember 2005, 22:24

    vielen Dank an alle, ich freue mich daß ich damit so viele Emotionen ausgelöst habe.

    @Nik: Ich denke das Licht und die Farben waren so, ich habe beim Scannen nichts wesentliches verändert. Es war eine Abendstimmung im August, allerdings schon vor ein paar Jahren. Dieses Jahr sind wir da wieder vorbeigekommen, allerdings hingen da dicke Wolken über dem Berg.

    @alle: Ich habe auf der Fahrt immer eine Stelle gesucht wo man anhalten kann oder dem Berg näher kommt. Ich hatte die Hoffnung schon aufgegeben, als ich diesen Weg gefunden habe, an dem wir abzweigen konnten und ein Stück Richtung Ben Bulben fahren konnten. Als ich dann noch die Kühe entdeckt habe, hatte ich auch einen passenden Vordergrund dafür.

    viele Grüße
    Dieter
  • Nik OnD 28. Dezember 2005, 20:35

    Sehr schoene Aufnahme. Der Gruenstich ist etwas zu dominant.

    @ Walter - ja das ist immer mehr das Problem das die Farmer es nicht mehr so einfach akzeptieren das die, wenn auch langsam nur noch wenigen Touristen ueber deren Privatbesitz rennen. Kann man doch auch gut verstehen oder haettest du es gern wenn Urlauber durch deinen Garten laufen wuerden. Geniesst doch einfach die Natur und/oder muss man auf jeden "Gipfel" klettern?

    In diesem Sinne
    Gruss von der Insel
    Nik
  • Helmut F.H. 28. Dezember 2005, 19:44

    hallo dieter
    danke für diese schöne aufnahme,
    ich wüsste sonst immer noch nicht wie der ben bulben aussieht,
    als ich dort in der gegend war, gab es nur dauerregen
    gruss helmut
  • Walter Tropper 28. Dezember 2005, 19:40

    Toll, unser "Lieblingsberg" in Irland. Wollten auch schon mal rauf, haben aber wegen der vielen Durchgangsverbote den Weg nicht gefunden. Vielleicht klappts ja Ostern 2006.
    Grüße Walter
  • Doc Martin 28. Dezember 2005, 19:34

    Oh Mannomann, wo Du schon überall warst, Dieter...neid.
    Tolle Kulisse.
    LG Martin
  • Istvan Stefan 28. Dezember 2005, 19:32

    +++
  • el len 28. Dezember 2005, 19:28

    Irland, die grüne Insel ... und wie grün sie ist! Gefällt mir sehr und gut, das im Vordergrund die Rinder stehen, machen sich mti der Farbe sehr gut!
    lg ellen