Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.121 9

Jana Engelmann


Free Mitglied, Cottbus

Baumpilz

Dieses Exemplar habe ich gestern an einer abgestorbenen Erle gefunden. Kann mir einer sagen was das genau für ein Pilz ist? Konnte ihn leider in meinem Pilzbuch nicht finden...

Kommentare 9

  • Anja Kämper 10. Februar 2007, 10:40

    ...ein schönes Exemplar, trotz seines Alters...und eine gelungene Aufnahme !
    VG Anja
  • Jana Engelmann 9. Februar 2007, 15:00

    Vielen Dank für die Informationen und netten Anmerkungen. Find ich echt interessant wieviele "Gesichter" dieser Pilz im Laufe der Zeit haben kann. Hab gleich ein jüngeres "Ohr" reingestellt, das ich neben den "Rentnern" fand.

    LG Jana
    *Judasohr*
    *Judasohr*
    Jana Engelmann
  • Fritz Armbruster 8. Februar 2007, 15:33

    Wer zuspäht kommt den bestraft das Leben.
    Das ist ein etwas in die Jahre gekommenes Judasohr, wenn er etwas Wasser abbekommt dann "blüht" er wieder auf.
    Veile Grüße Fritz
  • Burkhard Wysekal 8. Februar 2007, 15:26

    Klarer Fall von Judasohr.Sie sind im Laufe lhres Wachstums vielen Veränderungen ausgesetzt.Hier hast Du einen " Rentner" erwischt. Schärfe ,Licht und Gestaltung sind tadellos gelungen.Der Reif setzt noch mal einen drauf. Ich finde die Ohren meistens an Holunder....aber die Pappel wird ebensogern angenommen.
    Anbei mal ganz junge Exemplare zum Vergleich....

    LG. Burkhard.
  • Gerdchen Sch. 8. Februar 2007, 13:08

    klar, verschrumpelte Judasohren sind das.
    einmal habe ich sie bislang an einer Schwarzerle gesehen, sonst immer nur an Holunder.
    wundert mich nicht, dass du sie in diesem Zustand in keinem Buch gefunden hast.
    ich finde, dass sie aber trotzdem gut aussehen und du sie sehr ansprechend fotografiert hast.
    LG Gerd
  • Beat Bütikofer 8. Februar 2007, 13:04

    Da muss man zuerst einmal genau hinschauen ob es tatsächlich ein Pilz oder nur ein vertrocknetes Blatt ist.
    Auf den ersten Blick würde ich auf ein verschrumpeltes Judasohr tippen, weiss aber nicht ob an Erlen auch wachsen.
    Jedenfalls sieht es gut aus vor allem das sanft durchscheinende Licht.
    Gruss Beat
  • Monika Nätebusch 8. Februar 2007, 12:54

    weiss zwar nicht wie er heisst,aber den hast Du super getroffen,schöne Aufnahme
    LG Monika
  • Stefan Matthäus 8. Februar 2007, 12:39

    Hallo Jana,

    ich habe ein ähnliches Bild gemacht
    und wusste noch nicht einmal,
    das es ein Pilz war…. jetzt weiß ich’s. ;-)
    Nichts des do trotz, es sieht sehr toll
    aus dein „Pilzbild“.

    LG Stefan
  • Pixel Mania 8. Februar 2007, 12:24

    Toller Pliz und Foto!