Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.539 9

Thoralf B.


Free Mitglied, Wittenberg

Kommentare 9

  • Dirk-Christian 17. Oktober 2013, 19:32

    Deine Kunst stellt jedes Mal einen sehr wirksamen vieldemensionalen Gedankenimpuls dar, der einen nicht loslässt. Klasse !
    Liebe Grüße
    Christian
  • kewo 27. Dezember 2012, 20:21

    Hallo,
    deutlicher geht es kaum.
    Gruß Wolfram
  • Jakob F. 20. Dezember 2012, 14:03

    Unten ausserhalb des Bildes sitzt wohl die globale Finanzindustrie. ;-(
    Ein tolles Composing das!
    VG Jakob
  • Ottilia 18. Dezember 2012, 10:46

    Immerhin hängt die Erde ja noch irgendwie am Haken...
    Frage ist nur, wird der Rest somit noch gerettet, oder damit auf den kosmischen Müll geschleudert?
    LG Brigitte
  • Thoralf B. 17. Dezember 2012, 13:24

    @STephan
    Wenn in der Erde erst mal so ein Loch klafft, dann ist die Farbe der Papierschnipsel doch egal. :-)
  • Schoenwolf 17. Dezember 2012, 13:18

    Eine echt coole Arbeit von dir, ganz starke Inszenierung und Idee!

    VG - Wolfgang
  • Fotobibi 16. Dezember 2012, 20:04

    Das Ding ist hohl? Das erklärt so einiges...
    Sehr gute Arbeit.
    LG, Birgit
  • Thoralf B. 16. Dezember 2012, 16:34

    @Martin
    Mit dem Apfel ist eine gute Idee, somal ich das Loch aus einer Erdbeere abgewandelt habe.
  • Martin Rodan 16. Dezember 2012, 16:26

    Eine großartige Bildidee zu zeigen, wie wir alle an unserer verlorenen Welt "saugen" und "fressen".

    Im Nachhinein fallen einen mögliche Optimierungen ein, so hättest Du die Erde mit der Textur eines schrumpfenden Apfels noch in Falten legen können.

    Gruß - Martin