Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
3.744 12

Siegfried


Basic Mitglied, Südbaden

Atypus piceus

Die einzige mitteleuropäische Spinne aus der Gattung der Vogelspinnen. Sie lebt verborgen in mit Seide ausgelegten Erdröhren und einem strumpfähnlichen Schlauch aus Spinnseide, welcher mit Steinchen und Pflanzenteilen sehr gut getarnt ist. Läuft ein Insekt über diesen Schlauch, schießt die Atypus blitzschnell hervor und beißt die Beute von innen heraus.
Die Atypus ist bei uns mit zwei Unterarten vertreten, A.piceus und A.affinis.
Diese Spinnen sind außerordentlich schwer zu finden.
ACHTET MAL AUF DIE ENORMEN CHELIZEREN Giftzähne)

Kommentare 12

  • De Wolli 15. Juli 2008, 21:46

    Meine Güte, um diese Aufnahme beneide ich dich wirklich!
    Bemerkenswert auch, dass die Chelizeren hier nach vorn zeigen, nicht zur Seite!
    LG
    Wolfgang
  • Sonja Haase 4. Juli 2008, 9:51

    Solch ein "Monster" mit so großen Giftzähnen habe ich noch nicht gesehen. Toll, daß Du sie hier entdeckt hast. Schöne Aufnahme. Viele Grüße, Sonja.
  • Gunther Hasler 2. Juli 2008, 20:41

    Wieder was gelernt, eine mitteleuropäische Vogelspinne, schon erstaunlich, aber klasse, daß du sie entdeckt und fotografiert hast!
    VG Gunther
  • Joe Hirtenfelder 18. Juni 2008, 7:51

    sehe ich auch zum ersten mal
    sehr gut erwischt
    lg joe
  • Josef Reichvilser 17. Juni 2008, 21:09

    Sehe ich zum ersten mal. Ein sehr beeindruckendes Tier, der Klauengröße nach vermute ich aber eher eine schwächere Giftwirkung.
    Sehr gute Aufnahme mit hohem Seltenheitswert!
    Josef
  • Samantha Marklein 17. Juni 2008, 20:20

    Eine super Aufnahme, Licht und Schärfe sind toll!! Lg.Samantha Marklein
  • Spinnenknipser 17. Juni 2008, 18:41

    Ein wahrer Killer, noch nie gesehn.
    Die Aufnahme ist vom feinsten

    VG Günter
  • Helga Schöps 17. Juni 2008, 8:09

    Hmmm, weiß nicht, ob ich mich da so nah rangepirscht hätte ;-) Tolles Foto! Auch in der Jenaer Gegend gibt es Vogelspinnen. Aber da muss man sicher genau wissen, wo man sie suchen müsste.
    VG Helga
  • Olaf Wolfram 16. Juni 2008, 20:56

    Eine wirklich super Aufnahme!!!
    Ich habe bis jetzt nur einmal ebenfalls ein Männchen auf Wanderschaft gefunden...natürlich keine Kamera dabei... :(

    LG
    Olaf
  • Thomas Ramackers 16. Juni 2008, 18:52

    sehr schön .....
    was für riesige Cheliceren und Klauen die hat...

    respekt...

    lg tom
  • Benjamin Schuchardt 16. Juni 2008, 17:16

    Geniale Aufnahme!
    Hier kommen die Details super zur Geltung!

    LG
    Benjamin
  • Manfred Schwedler 16. Juni 2008, 12:21

    Eine tolle Aufnahme mit wunderbaren Details.
    Starkes Bild.
    Klasse!
    LG Manfred

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 3.744
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz