3.253 8

Bjoern G.


kostenloses Benutzerkonto, Fürth

85mm - 12

Bei dieser Serie die von Zeit zu Zeit fortgesetzt wird, habe ich mir zum Ziel gemacht, mit nichts anderem als Kamera und einer 85mm Festbrennweite auf Motivsuche zu gehen.

Zuerst waren es die sich wiederholenden Taxischilder, die mir ins Auge gesprungen sind.Dann aber fiel mir der Taxifahrer auf, der in seiner Zeitung vertieft wartend im Taxi saß.

Canon EOS 5D Mark II / Canon EF 85 1.8
85mm- F2.5 - 1/100 - ISO1600

85mm - 11
85mm - 11
Bjoern G.

85mm - 10
85mm - 10
Bjoern G.

85mm - 9
85mm - 9
Bjoern G.

Kommentare 8

  • Dirk M 7. April 2010, 19:56

    Da ich mich nicht entscheiden konnte, welche Objektive ich am nächsten Wochenende mitnehmen soll, habe ich einfach mal verschiedene Brennweiten als Suchbegriff eingegeben und bin so auf deine 85mm Serie gestoßen. Wirklich sehr beeindruckend, besonders dieses hier gefällt mir ausgesprochen gut.
    Gruss
    Dirk
  • Replay1967 21. Dezember 2009, 10:11

    :-)

    ganz starkes Foto - gefällt mir gut!

    LG Ralph
  • Andrea W. photography 3. Dezember 2009, 20:01

    Ich kann nur zustimmen, dass das eine sehr kreative Arbeit von Dir ist. Hier kommt das "big city life" so richtig rüber. Echt spannend mit diesem Schnitt, den Lichtern und dem Fokus auf dem Herrn mit Zeitung. Top.
    LG Andrea
  • Marco Schweier 2. Dezember 2009, 7:28

    deine arbeiten werden immer kreativer. klasse. ganz mein ding dieses bild. schön daß der taxifahrer so gut rauskommt.
    gruss marco
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 1. Dezember 2009, 20:53

    Ich mag diese Schräglagen - sie geben dem Bild etwas Spannendes - klasse Aufnahme
    LG Ronshi
  • Th. Jäger 1. Dezember 2009, 20:37

    genialer Bildaufbau und Dynamik.
    Thomas
  • Bea Dietrich-Gromotka 1. Dezember 2009, 20:25

    ..man kann ja sogar in der Zeitung lesen...wie geil!
  • Stefan Jo Fuchs 1. Dezember 2009, 9:01

    es ist rundum bravourös, klasse in farbe, der taxifahrer zieht tatsächlich den blick auf sich.
    nur denke ich, du musst aufpassen, dass die schräge nicht zum manierismus wird, dass es in deinem portfolio dank zu häufiger beanspruchung nicht ein wenig ermüdet für den treuen betrachter - und das heißt nun nicht mal, dass es nicht hier passen würde! ;-)
    lg stefan