Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

3D 4K Diaschau Münzenberg mit Sony A7

Eingedenk der vielen Aufrufe für die Erhaltung der 3D-TV (dto. der 3D 4K),
wäre es erfreulich, wenn man hier und im WEB mehr Beispiele aus eigener Produktion zu sehen und zu nutzen bekäme.
Die Videos bei Youtube und viele der Kauf-DVD/BR sind oft mit erheblichen Raumsichtfehlern behaftet, Bildqualität und Bildgröße der heutigen Technik wenig entsprechend.

Hier der LINK https://www.youtube.com/user/2xklick
Da ich gerne - wenn Wetter und Motive es zulassen - mit einer NORMALEN Digitalkamera in Nacheinandertechnik
(2 Fotos, manchmal 3) Raumbilder fotografiere, habe ich diese Diaschau dto. erstellt.


Einige Autos und wenige Personen sind bewegt, aber klein, zu sehen. Diese Abweichungen kann man sehr einfach
beseitigen, wenn man möchte. Hier kann man nun sehen, wie sich das auswirkt, wenn man einfach live
fotografiert. Wichtiger ist die richtige Montage und eine hohe Bildqualität, wie sie z. B. die Sony A7 bietet.

Die Kamerafahrten habe ich mit mehr als 3840x2160 eingefügt (Magix pro), damit die Auflösung nicht leidet.
Viele stationäre Fotos aber gleich exakt in 4K bereitgestellt.

Wer am Austausch von 3D 4K interessiert ist, kann sich melden oder - noch besser - hier
öffentlich verlinken.
Notwendig ist meistens das Herunterladen von Youtube:


In der sogenannten Steffgalerie findet sich nichts zur modernen 3D-Technik ... ?

Kommentare 14

  • machzwei 23. März 2017, 20:21

    Malwarebytes verwende ich auch. Was das alles findet ...
    Danke für die Tipps, Alex, und weiterhin erfolgreiches Downloaden.

    Ich hatte ja schon oft angeregt, Dateien per Blu-ray auszutauschen, was viele Vorteile hat.
    Grüße von Ralf
  • Alex-3D 23. März 2017, 20:15

    @Ralf

    Nicht immer sind die Befunde von Virenscanner richtig, besonders die auch von Bitdefender.

    Wer mit Windows arbeitet, sollte sich diese anschauen.

    - Windows Defender https://support.microsoft.com/de-de/help/18869

    ----------------------------------------------------------

    - Malwarebytes https://de.malwarebytes.com/

    + Junkware Removal Tool https://de.malwarebytes.com/junkwareremovaltool/
    + Anti-Rootkit BETA https://de.malwarebytes.com/antirootkit/
    + Chameleon https://de.malwarebytes.com/chameleon/
    + StartUpLITE https://de.malwarebytes.com/startuplite/
    + FileASSASSIN https://de.malwarebytes.com/fileassassin/
    + RegASSASSIN https://de.malwarebytes.com/regassassin/
    + Adware Cleaner https://www.malwarebytes.com/adwcleaner/

    ----------------------------------------------------------

    - Online Scanner App https://www.eset.com/de/home/products/online-scanner/
    - CCleaner https://www.piriform.com/ccleaner

    Mit diesem Paket ist man auf der sicheren Seite.

    LG, Alex
  • machzwei 23. März 2017, 15:05

    @Alex:
    danke für den Hinweis:
    Mit dem Ummy hatte ich das Problem, dass ihn mein Virenscanner abgelehnt hat.
    Aber der Bitdefender hat manchmal besondere Vorlieben und Abneigungen.
    Viele Grüße von Ralf
  • machzwei 23. März 2017, 15:02

    @Ingrid: Ein wahres Wort über die Zufriedenheit!
    Aber wenn die Technik - Kamera(s), TV - vorhanden ist, dann möchte man sie nutzen.
    Wenn Du Deine neuen Diaschauen in 4k hochlädst, haben auch die Nutzer der VollHD-TV einen zusätzlichen Gewinn! Aber es macht auch jetzt sehr viel Freude, sie über Youtube anzusehen. Selten gute Diaschauen! Eigentlich eine heftige Anregung für alle, die noch kein 3D versucht haben.
    Der große Vorteil ist, dass man sie störungsfrei in thematisch geschlossenen Videos anschauen kann.
    Viele Grüße von Ralf

    Wir sollten , siehe Ramon, solche Möglichkeiten für die 3D-TV Nutzer mal zusammenfassen. (Links u.ä.)
  • Ingrid Benabbas 23. März 2017, 11:15

    Bei 4K kann ich noch nicht mitreden. Ich hab's mir direkt bei youtube mit 1080p an meinem kleineren LG TV angeschaut und daran erfreut ;-) Manchmal ist es ja von Vorteil nicht zu wissen, was da noch gehen würde. Irgendwie ist man so zufriedener ;-)
    LG Ingrid
  • Alex-3D 22. März 2017, 22:32

    Danke für die Diaschau (youtube). Ist jetzt auf meiner Festplatte. Der Ummy Video Downloader 1.7 ist sehr gut. https://videodownloader.ummy.net/de/

    (MP4 2160 4K UHD - 631,5 MB)

    Mit dem Bino Player kann ich mir deine Diaschau auch am 3D Monitor anschauen.
    http://bino3d.org/download.html

    Gruß Alex
  • machzwei 21. März 2017, 19:56

    @Klaus: Es geht anscheinend nur über den direkten Download, der ja angeboten wird,
    WENN man für die Nutzung von FLICKR angemeldet ist. Das Herunterladen ist stabiler möglich als mit den Youtube-Ladern.
    Grüße von Ralf
  • Klaus Kieslich 21. März 2017, 18:50

    @Ralf,bei Flicker bekomme ich das nich hin....hab alle drei Umschaltmöglickeiten vom Moni ausprobiert.Ich bekomme immer nur Kruezblick,Parallelblick und übereinander hin.Als Pol oder Ana kann ich es nicht betrachten
    Gruß Klaus
  • machzwei 21. März 2017, 17:56

    Nun habe ich mal FLICKR genutzt und eine kleine 3D-4K Diaschau hochgeladen.
    Die kann man nun einfach herunterladen und abspielen.
    https://www.flickr.com/search/?text=3D-Diaschau
    Ausprobieren!
    Direktes Abspielen geht vermutlich nicht.
    Gruß von Ralf

    ... sehe eben, dass man bei FLICKR mit einem Konto angemeldet sein muss ..

    oder es geht so
    https://flic.kr/p/T9HEJk
    ... aber wieder nur mit Flickr- bzw. Yahoo-Konto!
  • machzwei 21. März 2017, 13:15

    @Klaus: Die Direktansicht über Browser FF habe ich jetzt ebenfalls mal erprobt und verglichen:
    Angeboten wird mir von Youtube 1080p und 1440p, nicht 2160p.
    Bei 1080 ist die Bildqualität schlecht, das Ruckeln noch gering beim Startpanorama und
    Zoom- bzw. Kamerafahrten.
    Bei 1440 verstärkt sich das Ruckeln. Das Bild ist besser, besonders in Standbildphasen, aber nicht wirklich gut. Stufungen und Verwischungen sind erkennbar und stören bereichsweise.

    Spiele ich die heruntergeladene 4k-Version per Computer (i5-Prozessor) auf dem LG VollHD Monitor ab, so ist das Bild erheblich besser, fast schon störungsfrei am Standbild, ABER die Ruckler sind nun kräftig. Die richtige Schärfe fehlt gegenüber der 4k-Wiedergabe allerdings auch hier. Für eine nichtanimierte Schau also durchaus ein Gewinn, wenn man Youtube als WEBspeicher verwendet.
    Danke und viele Grüße
    Ralf

    Noch: Der TV ist in seiner Leistung - ruhiger Videoablauf - meinem Computersystem weit überlegen, insbesondere wenn man noch Hintergrundton hinzufügt.
    Das macht den 4k-Ablauf am Computer noch wesentlich problematischer: Aussetzer, Ruckler.
  • Klaus Kieslich 21. März 2017, 11:37

    @Ralf,ich hab Youtube direkt angeklickt und ich bekam es sofort zum Laufen (3840X2160 ) und das im Vollbildmodus !
    Gruß Klaus
  • machzwei 21. März 2017, 9:58

    Danke für eure Hinweise, Klaus und Paul!

    @Klaus: Du hast von Youtube direkt die Version als VollHD (1920x1080) heruntergeladen? Welche Eigenschaften werden dann für diese Version angegeben?
    Ich habe das mal über den REALPLAYER gemacht und die Qualität war erschreckend schlecht.

    Um die Diaschauen auf der eigenen Hardware betrachten zu können, muss man ihre Besonderheiten / Grenzen kennen.
    Überschreite ich z. B. den Bitstream für 4k (ca.22 Mbit/s*) so zeigt der TV an "Das Format wird nicht unterstützt". Und es muss für die Diaschau-Videos mp4 oder mkv sein
    MP4, wie von Youtube *komprimiert, läuft bisher immer.

    Früher war es eher üblich, gemeinsam Probleme zu klären /zu erklären.

    Ich sehe mir meine Raumbilder möglichst in der heute erreichbaren Qualität an,
    was Format, Auflösung, Schärfe und einwandfreie Montage betrifft.

    Inzwischen hat sich die FC wieder auf " leichtes Schielen" zurück´besonnen´.
    Schade, dieser Schritt weg von sehenswerten Diaschauen, denen es nur teilweise ein wenig an Schärfe fehlte.

    Mein Vorschlag ist - wie immer - wer Interesse am Thema hat, meldet sich - hier oder per Email. Und dann kann man Erfahrung und Diaschauen austauschen, technische Fragen lösen.
    Viele Grüße von Ralf
    Fachliche Diskussion erwünscht.
  • Paul Thöle 20. März 2017, 22:49

    Mit dem 4K Video Downloader habe ich das Video in der 1080p Version herrunter geladen und es tatsächlich in 3D an meinem TV ansehen können.

    Dann habe ich noch den "Winter im Spessart" auf die USB Karte kopiert.
    Da weigert sich der TV es zu zeigen (Ungültiges Format).

    3D gucken ist leider nicht so einfach wie früher Cassette einlegen und den Start Knopf drücken.

    Vielen Dank für das Online stellen.

    Gruß Paul
  • Klaus Kieslich 20. März 2017, 22:14

    Die Diashow is erstklassig und ja,das was Du über die Kaufbluerays schreibst,kann ich leider bestätigen.Hab mir die Blue Ray "Galapagos 3 D" mit David Attenborough gekauft.Das sind sehr viele schwierig zubetrachtende Sequenzen vorhanden.Hab sie für 3 D erst mal wieder in die Ecke gelegt.Ich könnte sie auch in 2 D betrachten,aber die "Normalversion " sah ich schon bei GEO-Television
    Gruß Klaus