Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Ingeborg Zimmer


Pro Mitglied, Grevenbroich

2ter Versuch

eine Kleinigkeit in Aquarell von mir.
8 x 10,5 cm 200gr./m²
Was so gut wie nie vorkommt. Ich finde diese Art zu malen sehr schön zum Anschauen (bei anderen) Aber es liegt mir so gar nicht.

Bedanke mich aber trotzdem für´s Reinschauen :-))

Kommentare 11

  • schatz katharina 25. Januar 2015, 19:48

    Mir gefällt dein Bild ,liebe Ingeborg,ganz toll gemacht!!!LG Katharina
  • Helmi S. 25. Januar 2015, 18:18

    Vom Motiv her mutet es traurig an, ein blutendes, gebrochenes Herz!
    Ansonsten finde ich es doch gelungen.
    lg helmi
  • Pi.H.Ro 25. Januar 2015, 15:07

    Ist doch sehr gut gelungen! Aber, mit Stiften zu arbeiten ist wirklich was ganz anderes ........ darum lasse ich Pinsel Pinsel sein ..... ; --- ))
    LG Pia
  • Ingeborg Zimmer 25. Januar 2015, 14:08

    Heute mal eine Antwort auf all die netten Anmerkungen hier auf der Seite:

    Einige haben den Nagel auf den Kopf getroffen, wie man so sagt.Und manche aber auch nicht.
    Man muss nicht immer einen Grund haben so etwas zu malen.--oder doch???
    Manche Bilder ergeben sich auch beim Malen.Und es entstehnen Dinge, die man vorher gar nicht so gewollt hat.Es sind dann auch schon mal traurige Bilder.
    Was mir persönlich so gar nicht gefällt ist, dass solche Bilder einfach immer zu unscharf sind.Kann aber auch an meinem fotografieren liegen.Denn im Original sieht es besser aus.Dann sind die Maße für meine Handschrift viel zu klein. Ist auch der Grund, warum ich bei andern Mini-Arbeiten immer wieder den Hut ziehe.
    Und es ist wahr...mein Metier ist wirklich der Stift oder auch ein wenig Öl....
    In dem Sinne euch allen einen schönen Tag,Danke für eure Zeilen.....
    und: mir geht es gut :-)))

    Liebe Grüße Ingeborg

  • Margret u. Stephan 25. Januar 2015, 10:12

    Oh wie schlimm, ein blutendes Herz im Schnee????
    Es stimmt mich etwas traurig und ich hoffe, dass alles in Ordnung ist....
    Nein, vielleicht denke ich auch wieder viel zu viel - wenn die Blutspur und der Schnitt nicht wären, dann wäre es sehr schön -sorry.
    Herz-liche Grüße,
    Margret.
  • Bernhard Buchholz 24. Januar 2015, 22:31

    Gebrochenes Herz, bin für Malerei nicht der Experte, aber es gefällt mir sogar sehr gut

    Gruß Bernhard
  • Eva Winter 24. Januar 2015, 22:10

    Also - ich finde es schön, sehr sogar und schon in der Vorschau hat es mich neugierig gemacht. Ich mag diese Art der Malerei sehr.
    LG Eva
  • Brigitte Specht 24. Januar 2015, 22:07

    ...ein verletztes Herz , von oder durch was es auch immer so verletzt wurde...!
    Aber es gefällt mir!
    Ein schönes Wochenende wünscht Dir Brigitte!
  • Inge S. K. 24. Januar 2015, 21:42

    Deinem herzigen Bild sieht man irgendwie an dass du nicht voll dahinter stehst.
    Aber wenn du Abwechslung brauchst, warum nicht.
    Ingeborg liebe Grüsse an dich von Inge
  • Margot Bock 24. Januar 2015, 21:13

    ich weiß nicht, irgendwie sieht das traurig aus, das Herz hat einen Schnitt und es läuft Blut heraus.
    Sieht nach gebrochenem Herzen aus.
    Hast du evtl. jemandem das Herz gebrochen....
    kann ich gar nicht von dir glauben.
    Ich weiß, dein Metier ist der Zeichenstift.
    LG Margot
  • Heike Gröbel 24. Januar 2015, 20:55

    Hallo Ingeborg, sehr gelungen dein Aquarell. LG Heike