Anfänger-Vorstellungs-Thread

<1 ... 1920212223>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
Edgar JEEK Edgar JEEK Beitrag 331 von 345
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo und einen lieben Gruß in die fotocommunity,
Ich bin der Edgar aus der Nähe von Düsseldorf und würde hier gerne einige Anregungen und Inspirationen erhalten.
Mir geht es wahrscheinlich so wie vielen Anderen auch. Das Fotografieren war schon immer ein schöner Bestandteil im Leben, aber so richtig Zeit und Muße nimmt man sich dann doch nicht dafür, weil immer andere Dinge zu erledigen sind.
Jetzt möchte ich gerne ein wenig die alten Kenntnisse auffrischen.
Vor ein paar Jahren habe ich mir eine Fuji X-E1 mit dem 18-55 Zoom-Objektiv gekauft.
Die wollte ich eigentlich jetzt austauschen und ganz neu starten.
Aber bei den Recherchen zu einer neuen Kamera habe ich gemerkt, dass meine Fuji jetzt am Anfang sicherlich noch ausreichen sollte und ich vielleicht später etwas Neues suchen werde.
Jetzt geht es also erstmal darum, einfach kreativ zu sein und Freude beim Fotografieren zu haben.
LG JEEK
Jannis.Kettner Jannis.Kettner Beitrag 332 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Guten Tag liebe fotocommunity. Mein Name ist Jannis Kettner und seit Ende Mai 2019 bin ich mit meiner gebraucht gekauften Canon Eos 1200d mit am Start. Ich hoffe euch gefallen meine Bilder. Über konstruktives Feedback wäre ich sehr dankbar. Auch Kritik ist etwas, was mir hilft zu wachsen!
Gruß Jannis!
Marcus Nordbruch Marcus Nordbruch Beitrag 333 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen,
ich habe ganz verpasst mich hier vorzustellen.
Meine Name ist Marcus. Ich wurde 1985 in der kleinen niedersächsischen Stadt Wildeshausen geboren wo ich auch noch immer lebe.
Seit 2012 bin ich verheiratet und seit 2017 stolzer Papa einer Tochter.
Zum Fotografieren bin ich eigentlich eher durch Zufall gekommen. Meine Frau wollte sich vor ein paar Jahren eine gute Kamera kaufen und hat sich dann eine Canon EOS 100d gekauft. Die hat sie aber kaum benutzt.
Mein größtes Hobby ist eigentlich Grillen und BBQ. Irgendwann habe ich angefangen meine Sachen zu fotografieren. Später habe ich einen Instagram um das Thema BBQ gestartet. Dabei hat mir neben dem Grillen auch irgendwann das Fotografieren viel Spaß gemacht wodurch ich mich hetzt auch damit inzwischen mehr beschäftige.
Bisher orientiere ich mich noch viel an Bildern die ich bei anderen Leute sehe und versuche diese nachzumachen. Aber so langsam fange ich auch an selbst nach Motiven ausschau zu halten.
Ich stehe aber noch sehr am Anfang was das Können betrifft.
Daher freue ich mich schon darauf hier viel Inspiration und Wissen zu bekommen.

Gruß
Marcus
Mandy Kritz Mandy Kritz   Beitrag 334 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Seid gegrüßt,

freue mich über Besuche auf meinem Profil und konstruktives Feedback zu meinen Bildern. Interessiere mich schon lang für Fotografie, habe aber erst seit einer Woche eine wirklich gescheite Kamera und bin nun echt happy, meine Ideen endlich mal in die Tat umsetzen zu können.

Bin 34 Jahre, habe viel gelernt und studiert im pädagogischen, künstlerischen und therapeutischen Bereich, bin viel umgezogen von Sachsen nach Tübingen nach Irland nach Schweden nach Franken und wieder ins schöne Schwabenländle zurück. Und nun bin ich mal gespannt, wie die Lebensreise weitergeht.

Mein erstes fotografisches Projekt ist die Glashaus-Serie. Ein nahegelegenes riesiges Gewächshaus, das vor wenigen Jahren durch Hagel völlig zerstört wurde. Ich liebe die Atmosphäre dort, der Wind weht durch die Tücher, auf dem Boden liegen Glasscherben, aber es ist ganz still, hell und warm.
Ele M. Ele M.   Beitrag 335 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
So, dann auch hier nochmal ein Hallo in die Runde. Hatte mich schon vorgestellt, war aber vielleicht der falsche Ort, daher hier nochmal. Bin 55, wohne in Niedersachsen, nahe Harz, hab mir im Mai diesen Jahres eine Sony 6000 gekauft, weil ich mich nach einem Urlaub über die Bilder geärgert hatte bin also der Anfänger schlechthin, taste mich ran. Hoffe auf ein reges Miteinander. Liebe Grüsse Ele
janeassunta janeassunta Beitrag 336 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo in die Runde!

Ich heiße Jane, bin 31 Jahre alt und fotografiere seit Ostern 2018 mit einer Spiegelreflex. Auslöser war ein Urlaub mit einer Freundin, die eine Spiegelreflex dabei hatte und wirklich viel schönere Bilder machen könnte als ich. Ich entschied mich für das Einsteigermodell Canon EOS 1300D. Ziemlich lange hatte ich nur das Kit-Objektiv. Mittlerweile hab ich ein 50mm Festbrennweite, Weitwinkel, 18-mm und ein Zoomobjektiv 55-250mm. Immer eher die billigeren Varianten, weil es "nur" ein Hobby ist. Jedoch macht es mir mittlerweile ziemlich viel Spaß, um schneller die richtigen Einstellungen, hab ich schon einen Volkschulekurs belegt und war auch ganz zufrieden. Am liebsten fotografiere ich Tiere und Pflanzen. Hab auch schon mal auf ebay Kleinanzeigen nach Tiermodells gesucht, wurde aber gesperrt :D
Ich würde gern besser in Landschaft, Menschen und Architekturbildern werden. Außerdem hab ich mich bislang auch noch nicht an die Bildbearbeitung gewagt.
Ich freu mich auf Inspirationen, Hilfestellungen aller Art :)
vanessa.huras vanessa.huras Beitrag 337 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo.
Ich bin Vanessa, 23 und komme aus Brandenburg.
Lange lange Zeit habe ich mit meiner Sony Cybershot Kamer fotografiert. Diese macht ja quasi Alles allein. Mit den Fotos an sich war ich auch relativ zufrieden. Dennoch hat es mich gereizt selbst mehr Einfluss auf das Endergebnis zu haben als bei dieser Sony Kamera. Nach einigem Belesen habe ich mich zum Einstieg für eine Canon Eos 1000d entschieden. Leider bin ich auf diesem Gebiet absolut blutiger Anfänger. Ich habe versucht mich in unterschiedlichsten Foren zu belesen, doch jedes Mal donnerten einem dann Abertausende Fachbegtiffe um die Ohren und der Kopf qualmte. Ich bin super lernbereit und freue mich über jede Hilfe die ich bekommen kann.
Mein eigentliches Ziel ist es, schöne Portraitaufnahmen von Tieren zu machen. Tiere in Bewegung stehen für mich erstmal nicht im Fokus, nur einfache Ganzkörperaufnahmen oder Portraits.
Lutz Duric Lutz Duric   Beitrag 338 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo, ich heiße Lutz und bin erst seit kurzem hier. Seit Anfang September bin ich Besitzer einer canon eos 77d und möchte gerne lernen wie man gute, ich meine wirklich gute Bilder machen kann. Zwar bin ich schon 50 Jahre alt geworden, aber ich fühle mich wie 40 Jahre. Mein Ziel ist es irgendwann so gut zu werden, dass man eventuell auch mit fotografieren Geld verdienen kann, zwar habe ich einen guten Job in Hamburg, aber nur Bus zu fahren ist auch irgendwie nicht die e
ilse.heffler ilse.heffler   Beitrag 339 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen
auch ich bin NEU hier, keine Fotografin trotzdem fotointeressiert denn bin immer auf der Suche nach Inspiration und neuen Ideen für meine Projekte. Bin nebenberuflich Künstlerin und meine Leidenschaft ist das Malen. Ich male vorwiegend mit ÖL, Acryl, Prismacolor Premier und auch anderen Malmittel. Meine Bilder gilt es dann auch ins richtige Licht zu setzen und schon sind wir bei der Fotografie. Auch mal eine Shootingreihe mit meinen Bilder ist eine tolle Sache habe ich bisher leider nur einmal verwirklichen können hoffe aber sehr dies wiederholen zu können. Bin auf den ersten Blick vielleicht nicht ganz richtig hier würde es aber gerne versuchen wollen, Kontakte knüpfen und vielleicht lässt sich eine Brücke bauen zwischen meiner Kunst und der Fotografie was ja an sich schon viele Gemeinsamkeiten hat. Vielen Dank vorab und auf eine schöne Zeit.
Ach ja wohnhaft bin ich im Schwarzwald, Freiburger Umland
Liebe Grüße Ilse
freizeitknipser DX freizeitknipser DX Beitrag 340 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin!

Hier schnackt Andreas aus Nordfriesland, Baujahr 1964.
Bin seit 2014 angemeldet und nun nach längerer Abwesenheit wieder dabei. Aus beruflichen Gründen hatte ich wenig Zeit für mein Hobby und war etwas frustriert, dass ich keine Fortschritte machte. Seit März diesen Jahres bin ich (auch) mit der Nikon D7200 unterwegs und mein Hobby macht wieder mehr Spaß.
Na gut, an den Bildern sieht man keinen großen Unterschied, aber mit einer größeren Bilddatei lassen sich doch eher Ausschnitte vergrößern und auch die höhere Lichtempfindlichkeit des Sensors erleichtert die Bildgestaltung aus der Hand. Stativ gehört zwar zur Ausrüstung, bin aber meist zu faul, es mitzuschleppen.
Aus dem laufenden Jahr habe ich schon mal 40 Fotos ausgewählt, die ich so nach und nach zur Diskussion stellen möchte. Ich freue mich auf einen regen Austausch und auf wertvolle Tips von den Könnern und fortgeschrittenen Anfängern!
Schaut dochmal rein: https://www.fotocommunity.de/fotograf/f ... dx/2088615
Mein Schwerpunkt liegt auf der Naturfotografie, bin aber nicht festgelegt.
Kimbob Kimbob neu Beitrag 341 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin, ich bin Kim und wohne derzeit mit meinem Mann (der viel auf meinen Fotos zu sehen ist) und meinen beiden Katern (die noch mehr auf meinen Fotos zu sehen sind) im Hamburger Umland.
Schon früh mit der elterlichen Polaroidkamera geübt, habe ich mir von meinem allerersten Gehalt damals eine Casio Exilim geholt und begeistert alles geknipst, was mir vor die Linse kam und mich in die Fotobearbeitung eingearbeitet. Dann kam dieses Leben dem Hobby in die Quere und ich habe immer gerne fotografiert (mobil oder mit Kompaktkameras) und mir Fotos anderer Leute angesehen, aber nicht mehr großartig Geld investiert.
Letztens habe ich mir dann meinen Wunsch erfüllt und mir meine erste eigene (alte und gebrauchte) Spiegelreflexkamera gekauft - eine Nikon D5000 mit 3 Objektiven und Stativ als Starthilfe.
Damit probiere ich jetzt aus, ob ich dieses "richtige" Fotografieren überhaupt hinbekomme und lerne die Grundlagen.
Am Liebsten fotografiere die Natur und ich würde gerne mehr Portraits machen, weil ich Gesichter sehr spannend finde. Allerdings bin ich da noch am Modelle überzeugen.
Ich freue mich auf eine schöne Zeit mit euch und hoffe, dass wir uns vielleicht mal auf einem Fotowalk oder bei einem Treffen begegnen!
woddy1907 woddy1907 neu Beitrag 342 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo und Glück auf!
Ich bin der Michael ein echtes Pottblag aus Essen!
Habe schon immer gerne geknippst besonders seit es kostengünstig und digital mit kleinen Kompaktkameras im Taschenformat und dann auch durch Smartphones immer und überall möglich wurde. Meist von den Kindern und Enkelkindern oder vom Urlaub. Irgendwie wurde es mir nicht gut genug und ich wollte etwas mehr. Schnell war mir klar das dies nicht mit den bisherigen Geräten geht und das es was speziell nur zum fotografieren benötigt.
Da mir aber nicht klar war ob es wirklich was für mich ist habe ich erst mal nach was günstigem gesucht zum probieren. Habe dann gedacht mal zu schauen welche Kameras viele Möglichkeiten bieten diese aber für Einsteiger einfach und günstig.Wollte gerne Blümchen und Bienchen ganz nah und eine Burg oder Kirche ganz fern aber auch möglichst viel in der Breite drauf zu bekommen. Eine Überlegung war dann das eine Kamera die diese Wünsche laut Experten Meinungen in der Vergangenheit gut bis sehr gut erfüllte müsste dieses wenn technisch ok auch heute noch tun und das mit durch das Alter bedingt günstigen Preis. Also habe ich im Netz Wochen recherchiert, bin ein absolutes Geduldsbiest.
Raus kam für mich das die Panasonic Lumix DMC-FZ18 und ich ein gutes Einsteigerteam abgeben würden. Und dann so vor etwas mehr als einem Jahr 3, 2, 1 meins.
Durch meine Arthrose bedingt muss ich in Bewegung bleiben und da ich in nächster Nähe 3 Parks habe, der Erste direkt auf der anderen Straßenseite, mache ich gerne 2-3 mal pro Woche ausgiebige Sparziergänge. Seit über einem Jahr nicht ohne meine Lumix. Und es macht so einen Spaß damit alles ob nah oder fern zu fotografieren. Manch ein Spaziergang geht über mehrere Stunden bei denen ich manchmal mit 2-3 hundert Fotos nach hause komme. Mittlerweile bin ich aber so anspruchsvoll an mich selbst das von den Bilderkes eventuell nur eine handvoll übrig bleiben. Nun war ich letzten Monat wieder in meiner zweiten Heimat Portugal. Der Heimat meines Anjinho (bessere Hälfte). Ich habe dort schon über die Jahre tausende von Fotos gemacht aber die über tausend vom letzten Monat sind für mich als Laie der Wahnsinn. Diese Lumix ist absolut kein Fehlkauf gewesen und ich würde sie jedem zum Einstieg empfehlen. Doch nun steht fest auch wenn es als Hobby finanziell im Rahmen bleiben soll das etwas besseres her muss und um mich nicht komplett umgewöhnen muss habe ich in der Lumix Familie gesucht. Da ich begeistert bin von einem ordentlichen Zoom aber auch Makro und Weitwinkel mindestens genau so wichtig sind für mich stieß ich auf die Lumix DMC-FZ82 mit 60fachen Zoom. Beim recherchieren ist mir dann aufgefallen das bei einigen Experten die Vorgängerin FZ72 was das fotografieren anging, für mich nun mal das Wichtigste, der Nachfolgerin in nichts nachstand. Lediglich sowas wie Touchscreen oder Wifi sind dort der Unterschied. Sowie das schwenkbare Display was für mich uninteressant ist da ich lieber den Sucher benutze. Und jetzt bin ich schon ganz wuschig da diese Woche meine FZ72 kommt und ich es kaum erwarten kann die ersten Fotos zu machen. So wie ich mich kenne werde ich erstmal wieder total begeistert sein und doch irgendwann denken das geht noch besser. Aber dann muss ich modifiziert werden und nicht die vorhandene Technik. ;)
Deswegen bin ich hier um eventuell mal den einen oder anderen Tipp zu bekommen oder etwas auszuprobieren was andere an Erfahrungen berichten.
Möchte kein Profi werden aber vom absoluten Laien zum kundigen Amateur wäre mein Ziel.
FotoNoob19 FotoNoob19 neu Beitrag 343 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Mahlzeit zusammen!
Ich bin Mike und komme aus der nähe von Aachen. Ich bin Foto "neuling" und noch ganz am Anfang. Ich kann die verschiedenen Modis unterscheiden und kenne deren Auswirkungen. Das wars dann aber auch schon. Ich habe im Keller noch eine Canon EOS 450D mit standart Kit & einem Tamron Di II 18-270 gefunden und wieder lust aufs Fotografieren gefunden. Ausgestattet mit einem Walimex Pro Newcomer Studioset Mini 100 möchte ich erst zuhause ein bischen experimentieren bevor ich mich dann nach draußen wage.
So viel erstmal zu mir und entschuldigt wenn ich vielleicht die ein oder andere doofe Frage stelle =)
LG Mike
Ralf Trimborn Ralf Trimborn neu Beitrag 344 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Moin, meine Name ist Ralf und ich komme aus dem Emsland. Bin Baujahr 1952. Früher bin ich mit meiner Kamera im Urlaub oder so rumgelaufen und habe geknipst, was vor die Linse gekommen ist. Was soll ich sagen, jede Menge Fotos und Dias, die sich da angehäuft haben. Ich habe mir vorgenommen die ganze Fotosammlung zu sichten und großzügig auszusortieren.
Da ich nun seit Mitte 2016 in Rente bin und auch über die entsprechende Zeit verfüge, habe ich die Fotografie für mich neu entdeckt. Ich interessiere mich besonders für die Fotografie in der Natur. Habe angefangen Tiere, insbesondere Vögel zu beobachten und die Lebensgewohnheiten zu studieren. Dann habe ich mir eine neue Kamera, Nikon D5500 mit div. Objektiven, sowie eine Panasonic Lumix DC-FZ 1000II zugelegt um die Beobachtungen auch in Bildern festzuhalten. Ich habe für mich festgestellt, es macht mir eine riesen Freude.
Meine Intention ist, hier Anregungen, Hilfestellungen und regen Austausch zu finden, um vom Anfänger zum Fortgeschrittenen zu gelangen.
LG Ralf
Cristi1337 Cristi1337 neu Beitrag 345 von 345
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo zusammen, ich bin der Cristi (Cristian), bin 30 Jahre alt und komme aus einer kleinen Stadt aus dem Ostalbkreis. Und i bin a Schwob

Schon in jungen Jahren ist meine kreative Ader herangewachsen, erst mit Zeichnen und Malen (wie das bei Kindern eben so ist, dennoch anspruchsvollere Zeichnungen), später dann Digital am Computer, Heute habe ich mehr mit Web- und Grafikdesign zu tun.

Die Fotografie ist aktuell für mich mehr noch ein Hobby. Meine erste Digitalkamera 2004, war damals die Maginon DC-320 mit der ich meine ersten Bilder in Italien schoss und so war erst Mal der Samen für die Fotografie gepflanzt. :)

2009 machte ich mich dann als Webdesigner selbstständig und begann für eine kleine Firma in der Modeleisenbahn-Branche eine Website und Bildmaterial zu erstellen.
2012 habe ich dann meine Bridgekamera Panasonic Lumix FZ45 gekauft, ohne irgendeine Ahnung von Kameras zu haben. Mit ihr habe ich dann hauptsächlich Produktfotos (im Automatikmodus) gemacht und Erinnerungsfotos von Ausflügen, Familie und z.B. Besuche auf der Köln-Messe.

2019 habe ich wieder richtig Lust bekommen Fotos zu machen und habe mich dazu entschieden eine neue Investition zum runden Geburtstag zu tätigen. So habe ich mir die Canon 250D mit Kit-Objektiv und das Tamron 70-300 mit Bildstabilisator zugelegt - als Einsteiger-/Anfängermodell hoffe ich, ist das ausreichend. (:
Habe zwei Stative, zum einen das TM2515T von K&F Concept und zusätzlich ein Noname Mini-Tripod für Smartphones und kleine/leichte DSLRs.
Als Bildbearbeitung nutze ich im Moment Photoshop + CameraRaw (Adobe CC).

Da es meine erste Kamera mit Wechselobjektiv ist, bin ich noch ganz frisch und muss mir einiges an (technisches) Wissen und Tricks aneignen - worin ich aber kein Problem sehe, mit den Möglichkeiten mittels Internet, Youtube & Co. Gerade bin ich noch dabei den manuellen Modus komplett auszureizen und Einiges auszuprobieren. :)

Als Fotorichtung habe ich aktuell Produktfotografie (durch Selbstständigkeit), Architektur (historisch, Umgebung bedingt), Fahrzeuge, Natur und Tiere gewählt. Für "richtige" Landschaftsfotografie fehlt mir leider noch ein Weitwinkel.
Ich arbeite hauptsächlich mit dem verfügbaren Licht, also ohne extra Equipment wie Studiolicht, Lightbox oder Blitze usw...

An People/Potrait möchte ich mich in naher Zukunft auf jeden Fall rantasten, da fehlt mir aber leider noch die Erfahrung und die passende Herangehensweise (passendes TFP, Model-Neulinge finden, Ansprache/Kaltakquise usw...) zudem bin ich eher die schüchtenere/ruhigere Person, was das Ganze schwieriger macht - aber "Challenge accepted". :D

Generell fotografiere ich aber ALLES was mir vor die Linse springt. :D

Ich freue mich auf eine gute und lehrreiche Zeit in der FC und bin für jeden Interessensaustausch, für alle Tipps und Tricks sehr dankbar. :)

Beste Grüße
Cristi

PS: Fragen bzgl. Portfolio-Websites (Quellcode & Gestaltung) beantworte ich auch sehr gerne. ;)
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben