Anfänger-Vorstellungs-Thread

<12345 ... 20>
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Google Anzeigen Google Anzeigen
-Wackerstein- -Wackerstein-   Beitrag 1 von 298
19 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo in die Runde !

Ich persönlich lese sehr gern in der Anfängerrubrik, da ich mir einbilde, inzwischen schon einige Fragen beantworten zu können. In letzter Zeit ist die Seite jedoch regelmäßig voll mit "Noch ein(e) Neue(r)"-Beiträgen.

Ich schlage vor, dass wir diese eventuell bündeln, so kann sich jeder weiterhin vorstellen, aber man muss für die eigentlichen Fragethemen nicht so weit scrollen oder blättern.

NureinVorschlag.
Administrativ geändert am 06.02.17, 18:17.
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 2 von 298
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: -Wackerstein- 11.09.15, 05:13Zum zitierten BeitragNureinVorschlag. ein sehr guter Vorschlag. :-)
Alpha_58 Alpha_58 Beitrag 3 von 298
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Hi Leutz,
ich bin seid heute hier bei der FC registiert und es gefällt mir hier sehr gut.
Aus diesem Grunde möchte ich mich auch vorstellen:

Ich heisse Andy bin 42 Jahre alt seit ca. 2 Monaten stolzer Besitzer einer Sony Alpha 58 und komme aus Kiel.
Meine bevorzugten Motive weiss ich noch nicht, da ich im Moment einfach alles fotografiere was mir gefällt und was ich mir zutraue. Ich finde es toll das man hier Fotos hochladen und "bewerten" lassen kann denn durch die Meinung von "Profis" kann man viel lernen und verbessern.
Mein Ziel ist es irgendwann so gut zu sein, das ich in der Lage bin auch mal ein Model zu "buchen"(TFP) um in die Königsklasse aufzusteigen (wenn also ein Model aus Kiel und Umgebung mal Lust hat einem Anfänger diesen Traum zu erfüllen bitte bei mir melden ;) )

Ja das wars erstmal soweit, wenn hier irgendwer noch etwas wissen möchte einfach anschreiben und ansonsten werde ich jetzt fleissig Fotos machen und die meiner Meinung nach besten hier hochladen

LG Andy
chromalaun chromalaun Beitrag 4 von 298
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Herzlich willkommen und immer gutes Licht!
Dein "Traum" klingt nicht so hochgegriffen, dass er nicht in Erfüllung gehen könnte :)
xxx xxx Beitrag 5 von 298
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: -Wackerstein- 11.09.15, 05:13Zum zitierten BeitragHallo in die Runde !

Ich persönlich lese sehr gern in der Anfängerrubrik, da ich mir einbilde, inzwischen schon einige Fragen beantworten zu können. In letzter Zeit ist die Seite jedoch regelmäßig voll mit "Noch ein(e) Neue(r)"-Beiträgen.

Ich schlage vor, dass wir diese eventuell bündeln, so kann sich jeder weiterhin vorstellen, aber man muss für die eigentlichen Fragethemen nicht so weit scrollen oder blättern.

NureinVorschlag.


Vielleicht könnte FC ja auch ne eigene Rubrik für Neuankömmlinge integrieren. Damit neue Member nicht unter Anfänger Hallo sagen müssen und so die Sparte Anfänger frei für echte Fragen bleibt.
-Wackerstein- -Wackerstein-   Beitrag 6 von 298
3 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich hatte bezüglich dieses Themas den Support angeschrieben. Wenn ich die Antwort nun korrekt verstanden habe, wird das Anfänger-Forum als eben solches gesehen -für Anfänger-. Das bedeutet in der FC, dass die "Hallo ich bin neu"-Threads auch als Überwindung einer ersten Kommunikationshürde gedacht ist, die es zu überwinden gilt. Obwohl das Thema auch dort bereits diskutiert wurde, hat man sich bis jetzt nicht zu einem eigenen Thread entschlossen, da ein solcher diese Hürde nehmen würde, da sich in diesem Strang dann ja bereits mehrere "Neue" vorgestellt haben.
Die FC möchte nicht, dass die Anfänger (und damit sind auch Forenanfänger gemeint) durch die wie-machen-wir-das-Wünsche der Forenerfahrenen "eingeschüchtert" oder/und unerwünscht fühlen. Den Therad hier hat man jedoch erst einmal so belassen.

Wie es mit einer ganz eigenen Neuankömmlinge-Rubrik aussieht, weiß ich allerdings nicht. Die Mods lesen ja sicherlich mit, möglicherweise tut sich ja demnächst etwas oder wir bekommen in diesem Therad eine Antwort dazu.

Wackerstein
Da.Sc Da.Sc Beitrag 7 von 298
4 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo,

Ich bin ein Hobbyknipser aus Thüringen. Ich würde mir nie anmaßen zu sagen, dass ich ein (professioneller) Fotograf bin, da ich die Werke von Profis zu schätzen weiß (mein Standartaufmacher auf meiner FB-Seite und hier :P )

Ich bin ein absolutes Greenhorn im Thema Fotografie aber es juckt ungemein in den Fingern auf der Suche nach dem "perfekten Bild".

Einen Stil habe ich für mich noch nicht wirklich gefunden aber Shoots mit Menschen finde ich sehr interessant. Diverse Personen an zu sprechen finde ich arg schwer.

Irgendwie steckt man als Anfänger ja auch in einer Schleife fest. Halbwegs posingsichere Damen und Herren wo man als Greenhorn von der Sicherheit profitieren könnte, reisen aus wenn sie hören, dass man gerade sicher die Fototasche auf bekommt... Diejenigen die sich bereit erklären, bewegen sich bestimmt als wäre der Exorzist hinter denen her... Insgesamt klingt alles nach einer Loose Loose Situation für beide Seiten...

Dennoch gebe ich die Hoffnung nicht auf irgendwann ein (für Hobbyknipser) anständiges Portfolio zu besitzen.

Im Moment befinde ich mich (meiner Meinung nach) auf "das bekommt jeder hin" Foto-Niveau. Mein Ziel ist es Bilder zu schießen, bei denen man auch mal hängen bleibt für mehr als eine Sekunde... (Im Fb ging letztens ein Spruch herum das ein Bild gut ist wenn man länger als eine Sekunde drauf schaut ---> steckt etwas wahres drin (Autor ist mir unbekannt))

Vorbilder habe ich in dem Sinne keine, aber die Arbeiten von "La Imposta" aus Weimar fesseln mich.

Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin hier und erhoffe das nötige Basiswissen zu erlesen um es dann eventuell in der Praxis an zu wenden, um Ideencatching und natürlich auch um den einen oder anderen Kontakt zu knüpfen.

In diesem Sinne

Vg David

P.S.: www.fotocommunity.de rockt! :)
-Wackerstein- -Wackerstein-   Beitrag 8 von 298
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: Da.Sc 15.09.15, 23:31Zum zitierten BeitragIrgendwie steckt man als Anfänger ja auch in einer Schleife fest. Halbwegs posingsichere Damen und Herren wo man als Greenhorn von der Sicherheit profitieren könnte, reisen aus wenn sie hören, dass man gerade sicher die Fototasche auf bekommt... Diejenigen die sich bereit erklären, bewegen sich bestimmt als wäre der Exorzist hinter denen her... Insgesamt klingt alles nach einer Loose Loose Situation für beide Seiten...


Hallo erst einmal und viel Spaß in der Fotocommunity !

Das was ich aus deinem Beitrag zitiert habe ist genau der Grund, warum viel Anfänger erst einmal ihre Familie und Freunde fotografisch terrorisieren. Wenn nicht das Model, sondern DU das "in Position bringen" übst, hast du auf lange Sicht mehr davon. Abgesehen davon lassen sich Fehler im Verwandten- und Bekanntenkreis einfacher verschmerzen.
Familie und Freunde haben auch den Vorteil, dass nicht nur super-fotogene Menschen dabei sind, das finde ich persönlich ganz gut, ist anspruchsvoller. Ein hübsches Modell in -perfekter- Pose abzulichten ist doch langweilig;-)

Es gibt im Übrigen ganze Bücher und Webseiten, in denen die unterschiedlichsten Posen (vor)gezeigt werden.

Wackerstein
Sheewa Biana Sheewa Biana Beitrag 9 von 298
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Hallo Zusammen.
Ich bin zwar schon eine weile bei der FC angemeldet und habe auch schon ein paar Photos hoch geladen, aber jetzt erst habe ich mir endlich eine Spiegelreflexkamera kaufen können.
Vorher war es eine Olympus µ 10.
Jetzt ist es eine Canon EOS 700D.
Dazu ein Objektiv von Sigma 18-250mm F3.5-6.3 Macro OS

Ich bin noch totaler Frischling und daher für jeden guten Rat dankbar.
Ich photografiere vor allem gerne in der Natur und hier Macros.
Auch Architektur hat es mir angetan.
Menschen und Landschaften bisher eher weniger - kommt vielleicht noch.

Ich freue mich jedenfalls über einen regen Austausch.
Danke
LG
Sheewa
Da.Sc Da.Sc Beitrag 10 von 298
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: -Wackerstein- 16.09.15, 05:19Zum zitierten BeitragZitat: Da.Sc 15.09.15, 23:31Zum zitierten BeitragIrgendwie steckt man als Anfänger ja auch in einer Schleife fest. Halbwegs posingsichere Damen und Herren wo man als Greenhorn von der Sicherheit profitieren könnte, reisen aus wenn sie hören, dass man gerade sicher die Fototasche auf bekommt... Diejenigen die sich bereit erklären, bewegen sich bestimmt als wäre der Exorzist hinter denen her... Insgesamt klingt alles nach einer Loose Loose Situation für beide Seiten...


Hallo erst einmal und viel Spaß in der Fotocommunity !

Das was ich aus deinem Beitrag zitiert habe ist genau der Grund, warum viel Anfänger erst einmal ihre Familie und Freunde fotografisch terrorisieren. Wenn nicht das Model, sondern DU das "in Position bringen" übst, hast du auf lange Sicht mehr davon. Abgesehen davon lassen sich Fehler im Verwandten- und Bekanntenkreis einfacher verschmerzen.
Familie und Freunde haben auch den Vorteil, dass nicht nur super-fotogene Menschen dabei sind, das finde ich persönlich ganz gut, ist anspruchsvoller. Ein hübsches Modell in -perfekter- Pose abzulichten ist doch langweilig;-)

Es gibt im Übrigen ganze Bücher und Webseiten, in denen die unterschiedlichsten Posen (vor)gezeigt werden.

Wackerstein



Hey, danke für dein Repost.
Prinzipiell gehe ich völlig mit bei dem was du sagst. Im Normalfall experimentiere ich auch viel herum. Learning by doing...
Irgendwann ist dann sicher die Grenze erreicht, da man die Kniffe und "Tricks" gar nicht wissen kann. Da würden dann meiner Meinung nach die etwas etablierteren "Models" ins Spiel kommen.

Perfekt wäre da glaube ich die Kombination aus Anfängerknipser und Anfängermodel, so dass man zusammen wachsen kann... Die Chemie muss da natürlich auch stimmen sonst kommt das gewisse Flair nicht auf.

Und genau da fängt "mein Problem" an, solch eine Person zu finden die mit wächst und bereit ist den Weg gemeinsam zu finden. Man hofft ja immer das diese Person von sich aus, auf einen zukommt oder das der Zufall einen Wink gibt.

Ein Problem ist es ja nicht wirklich, gibt sicher auch andere Wege. Diesen habe ich momentan für mich auserkoren. :)

Bücher und Fotozeitschriften lese ich ohne Ende, deswegen plätschern die Ideen ohne Ende :)

Bin gespannt was noch kommt auf meinem Weg als Knipser :)
Ehemaliges Mitglied Ehemaliges Mitglied Beitrag 11 von 298
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Zitat: -Wackerstein- 15.09.15, 05:27Zum zitierten BeitragWie es mit einer ganz eigenen Neuankömmlinge-Rubrik aussieht, weiß ich allerdings nicht.
die halte ich aber auch nicht für Nötig, an der Stelle möcht ich mich auch noch mal für die Nutzung dieses Threads zum Neuvorstellen aussprechen. Ich find das prinzipiell super, mal freundlich "Hallo" zu sagen, nur langsam wirds unübersichtlich. :-) Daher finde ich es auch gut wenn der Thread hier sich dafür etabliert...
VG, Dan
;-)
Alpha_58 Alpha_58 Beitrag 12 von 298
0 x bedankt
Beitrag verlinken
Also, ich muss gestehen ich habe auch nach einem Thread gesucht wo sich Neuankömmlinge vorstellen können. Ich stelle mich in Foren auch nur dann vor wenn ich bleiben möchte ;)

Zum Thema Model und Anfänger: Ja klar habe ich es bewusst in meine Vorstellung reingeschrieben, weil ich im Moment nicht den Mum hätte eine Dame anzuschreiben die sich als Model vorstellt (hatte die Hoffnung das sich eins bei mir meldet*hehehehe*).
Ich habe mir endlos Videos , How To´s, usw. angesehen und natürlich auch das passende Buch zur Kamera gekauft um irgendwann auch vielleicht den letzten Kniff zu wissen. Nur bei dem Shooting mit Models geht es mir ja auch darum das das Posen das eine ist, desweiteren will ich das Ganze ja leiten und nicht nur das Model alleine ... ich will einfach das es perfekt wird und da fängt es ja schon mit der Location an. Die habe ich aber noch nicht mal gefunden, da ja alle ein wahnsinniges Geheimnis um irgendwelche Plätze machen wo man eine Location hat wo nicht ständig Leute durchs Bild rennen. *ein Teufelskreis*

Aber ich bin hellaufbegeistert das es dieses Forum gibt, da ich ein einziges Foto hochgeladen habe um einfach mal zu hören was andere davon halten und ich muss sagen die Idee war klasse. Es war nur ein kurzer Satz der kam aber es ist eine Sichtweise die ich nicht bedacht habe. Verrostetes Metal und grüne Pflanze ... ich war deshalb vom Foto so angetan weil ich den Winkel der Aufnahme toll fand ... so sieht jeder in einem Bild was anderes und das Witzigste daran ist das ich dieses Foto auf dem 13. Geburtztag meiner Tochter geschossen habe. Da habe ich gemerkt das man einfach nur seine Augen offen halten muss um das eine Foto zu machen.

LG Andy
Mani60 Mani60 Beitrag 13 von 298
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Ich bin seit heute in FC angemeldet und bin in Österreich genauer gesagt in Niederösterreich zu hause. Ich würde mich
zwischen Anfänger und Fortgeschritten Fotograf bezeichnen und Fotografiere mit der Canon 5D Mark 3 . Da ich früher
10 Jahre mit einer analogen Spiegelreflexkamera fotografiert viel mir der einstieg in die Digitalfotografie nicht allzu
schwer, des weiteren habe ich bereits etliche Fotoworkshops hinter mir und ich habe mir gerade ein Panoramaset gekauft wo ich auch mit diversen Schwierigkeiten zu kämpfen habe und so mal ein freundliches hallo in die Runde
Diana Kramer Diana Kramer Beitrag 14 von 298
2 x bedankt
Beitrag verlinken
Al-oha zusammen ! Ich habe über ein Video "Calvin Hollywood" zu dieser Community gefunden
und hoffe das man mir hier in simpler und un-komplexer Art und Weise ab und an mal die ein oder andere Frage beantworten kann.
Ich besitze meine Nikon D60 schon vor vielen Jahren bekommen und ich liebe Bilder über alles .
Aber wie das leben so will läuft es manchmal nicht so wie es soll aber das ist hier eher unwichtig denke ich. Also Ich knipse seid drei Jahren unregelmäßig und lese viele Zeitschriften aber wie das so ist wenn die pausen zu lang sind ist der Stoff schnell futsch .
Seid geraumer zeit beschäftige ich mich aber nun intensiv mit dem Wunsch gute Bilder machen zu wollen .
Was ist "gut" ist da die Frage ... naja sagen wir mal sie sollen am Knackpunkt auch scharf sein und richtig belichtet .
Ich weis nicht warum aber irgendwie bekomme ich genau diese Dinge immer nur sporadisch mal hin ... und ihr werdet lachen ich war sogar noch mal beim Augenarzt weil ich das Gefühl hatte das irgendwas mit meiner Sehstärke nicht stimmt. Aber wie auch anders erwartet bis auf das ich blind wie ein Maulwurf bin ist alles oky ... ne Spaß.. alles oky sagen die. Also liegt es tatsächlich an meiner Unwissenheit. Naja also fange ich nun bei null an alles zu lernen .
Wenn ich also mal so richtig Dumm Nachfrage und um sowenig Fachbegriffe wie möglich bettel bitte nicht lachen. :-)
Julian_175 Julian_175 Beitrag 15 von 298
1 x bedankt
Beitrag verlinken
Ahoi an alle Freunde der Fotografie,

ich bin auch neu hier in der Community. Habe mir die Tage eine Sony Alpha 6000 gekauft und besitze seit längerer Zeit auch noch die Canon 40D. Ich fotografiere sehr gerne Naturaufnahmen, Tiere oder auch Sportaufnahmen. Ich Kite schon seit vielen Jahren und Fotos mit Wasser, Sonnen-Reflexion und einem coolen Sprung aufn Wasser sind der Hammer! Freue mich auf spannende Threads, Tipps und dem Fotoaustausch
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Google Anzeigen Google Anzeigen
Diskutier doch mit!
Anmelden und kostenlos mitmachen.
Kostenlos mitmachen
Deine Daten sind bei
uns sicher!
Nach
oben