Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Haubenschmid F.


Free Mitglied

Zwei begehrenswerte Ski-Hörner...

...extra für Peter, dem Lanzenbrecher für die 3000er,
wobei das linke die ominöse Grenze knapp übertrifft,
das rechte um knapp 100m verfehlt, jedoch schwieriger zu besteigen ist !?

Kommentare 4

  • Haubenschmid F. 16. Mai 2008, 15:43

    Alles wie gewohnt genial richtig, lieber Peter,
    der Aufnahmestandort (Gulerigenfurgga 2573m)
    ist derselbe wie beim Pano Richtung Flüelawisshorn,
    nur fast entgegengesetzt!
    Bleibt noch das andere knifflige Rätsel,
    auf das du mich ebenfalls mit einem deiner genialen Bilder gebracht hast:
    Auch ein Suchbild...
    Auch ein Suchbild...
    Haubenschmid F.

    lg Fredy
  • Peter Arnheiter 16. Mai 2008, 14:40

    Herzlichen Dank, lieber Fredy, für die Widmung! Solcher Art unverdienter Aufmerksamkeit wissen auch altersbedingte Dreitausenderliebhaber zu schätzen!
    Das linke Horn kommt mir verdächtig bekannt vor und schafft es mit 3005.6 m gerade noch in die Phalanx der Berge mit der magischen Höhe 3K. Der Berg wird vorwiegend im Winter und Frühling bestiegen, meist von einem Dorf mit bekannter kleiner Bierbrauerei aus, und bietet sehr schöne und grosszügige Abfahrten. Der Berg ist völlig gletscherfrei, allerdings in Gipfelnähe relativ steil lawinenmässig nicht ganz unproblematisch.
    Auf dem rechten HORN (ist ja auch kein Dreitausender!) war ich LEIDer noch nie, auch nicht vom SertigBACH aus, ein ausgewachsenes Hornbachleid, sowas!
    Bleibt wieder mal die Frage Deines Aufnahmestandorts. Du blickst über's Dischmatal und Sertigtal hinweg. Also bist Du auf einer Anhöhe östlich des Dischmatals oder zwischen dem Dischma- und dem Flüelatal. Wüsste ich nicht um Deine Tour auf den Baslersch Chopf, hätte ich fast auf das Büelenhorn getippt (nicht zu verwechseln mit dem Monsteiner Berg gleichen Namens).
    Alles genial daneben ?
    Liebe Grüsse
    Peter
    In der Abfahrt vom "Geradenochknappendreitausender":
  • Velten Feurich 12. Mai 2008, 4:31

    Wenn ich an die 26 Grad denke, die man uns versprochen hat heute ist das gerade das richtige Gegenmittel.
    Sehr schön gezeigt bloß mit demn Nachteil, das es hier keinen Frauenschuh gibt und ich in einer Stunde hoffe eine zweite blühende Pflanze anzutreffen.(Sonst spätestens Morgen)
    Wünsche Euch noch einen tollen zweiten Tag Pfingstfeiertag. LG Velten
  • Lemberger 11. Mai 2008, 21:40

    Da können wir überhaupt nicht mitreden...doch muß es herrlich sein, hier oben zu stehen und den wundervollen Ausblick zu genießen!
    Super deine Aufnahme!
    LG Hans und Maria