Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Andreas Grav


Free Mitglied, Hamburg

Zeche Zollverein

Der wohl bislang schnellste Upload. Zwischen Aufnahme und jetzt liegen gerade mal 80 Minuten :-)))

Von der heutigen Meeegaführung mit Thorsten Seifert. An der Stelle nochmal ein dickes Danke für die Ausdauer. Mit einer kurzen Pause war ich mal eben 13 Stunden am Ackern ;-)

Sony F-707 f:5,6 s:7 Tonwerte per EBV etwas runtergekurbelt.

Kommentare 23

  • Beyond Belief 11. August 2009, 22:59

    klasse aufnahme. dort bin ich gerne und oft gewesen als ich eine weile dort gelebt habe. es gibt so viele motive. un doch ist dieses 'klassische' motiv immer wieder genial. hast du toll hingekriegt!
  • BRIEM-PHOTOGRAPHY 13. Januar 2007, 16:38

    sehr schöne Aufnahme
    Lieben Gruss
    Frank
  • RA K 18. November 2003, 21:11

    sehr schönes licht, sauber bearbeitet
    gruss
    ralf
  • Andreas Grav 6. November 2003, 22:45

    Liegt wohl an der Beleuchtung - hab da nichts dran "gefummelt"

    Andreas.
  • Michael Stauffenberg 6. November 2003, 18:02

    Jau das gleiche Bild, was hast Du denn mit dem Seil gemacht? Sieht irgendwie aus wie drüber gemalt
  • Bea Busse 28. Juli 2003, 0:04

    Wahnsinns Kontrast bei der Nachtaufnahme - toll!
    Gruß Bea
  • Thorsten Seifert 17. Juli 2003, 16:35

    Darf ich mal kurz stören...? :-)

    Also es handelt sich bei dem "abgesensten" Gebäude um die Schachthalle. Nur mal so am rande.

    Weitere Infos gibts auch unter
    http://www.schacht12.de

    Glückauf
    ts

  • Connie Engel 17. Juli 2003, 16:26

    ... naja, schließlich geht es ja um Kohle ... da wird das eine
    oder andere schonmal schwarz .... ;O)
  • Andreas Grav 17. Juli 2003, 16:18

    Da steht noch ein Gebäude unter, das aber nicht beleuchtet ist - von wegen abgesenst... ;-)

    Andreas.
  • Connie Engel 17. Juli 2003, 13:19

    ... mit abgesenstem Fördergebäude, hihi ... *nichthauen*
    vlg, Connie
  • Andreas Grav 17. Juli 2003, 12:51

    Lastenkran ???? Das lass mal keinen hören !

    Das ist das Fördergerüst Schacht 12 von Zeche Zollverein.

    Andreas.
  • Gerd R. 15. Juli 2003, 18:00

    Bin spät dran, aber trotzdem Glückwunsch zu diesem gelungenen Foto mit feiner Belichtung und Farben.
    l.g. gerd
  • Walter Pieper 14. Juli 2003, 14:58

    sieht gut aus ... schön, die Farben
    Gruß Walter
  • Annette Esser 14. Juli 2003, 14:37

    Hallo Andreas,

    nicht nur als Kind des Ruhrgebiets, also mit sentimentalen Erinnerungen behaftet, gefällt mir Dein Foto ausgesprochen gut, sondern auch, weil ich es fotografisch einfach gut gemacht finde. Favorit halt.
    Mag es auch etwas schief sein, mit viel Mühe kann man es erkennen *g*, spiegelt es nur die Realität der Bewohner dieser Region wider ... da ist nix so richtig gerade geblieben Übertage !!!

    Liebe Grüsse: Annette
  • Thorsten Seifert 14. Juli 2003, 11:24

    aha, das Weltkulturerbe (noch...).



  • Eberhard Kamm 14. Juli 2003, 11:01

    KLasse, die Farben sind super.

    LG Eberhard
  • Frank Fischer 14. Juli 2003, 10:27

    scheint sich ja gelohnt zu haben dein ausflug! allein schon wegen diesem bild!

    lg frank
  • Jörg Otte 14. Juli 2003, 9:15

    Warum unten schwarz ? Zuviel und falsch weggestempelt ?
    ;-)

    Ein tolles Nachtfoto

    Gruß J.
  • Connie Engel 14. Juli 2003, 9:02

    Souveräne Aufnahme !!! Klasse Perspektive, schöne Farben, 1A-Belichtung ... und jamandem mit Knick in der Optik, ist die "Schiefe" wurscht !!
    Sieht fast aus, als hättest Du Dein Modellbausatz MÄÄCHTIG in Szene gesetzt ...
    vlg, Connie
  • Hildegard S. 14. Juli 2003, 7:22

    Keine Ahnung, ob's kippt, für Genauigkeiten ist es mir noch zu früh ;-))
    Ein irres Teil gut in Szene gesetzt....Farben sind super!
    Liebe Grüße,
    Greta
  • Mats Vanselow 14. Juli 2003, 1:02

    *g* ich musste auch zweimal gucken. Man sieht es aber, wenn man das obere Gerüst des Fotos an den Browserrand schiebt. Da ist dann nach rechts Luft.
    Aber so schlimm ist es nicht. Wahrscheinlich steht das Ding noch viel schiefer in der Realität.
  • Andreas Grav 14. Juli 2003, 1:01

    Kann sein, ja... das Teil ist ja auch schon recht alt. Oder ich bin schon zu Müde zum gerade kucken ;-)))

    Andreas.
  • Mats Vanselow 14. Juli 2003, 0:59

    Hallo Andreas!

    Schöne Dokuaufnahme. Die Farben wirken klasse. Könnte es sein, dass es einen kleinen Tick nach recht kippt? Könntest du ggf. nochmal korrigieren.

    Viele Grüße
    Mats