Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
393 27

Herbert Rulf


Basic Mitglied, Nordrhein-Westfalen

Yuanyang 7

Mai 2005, Canon EOS 1N, Kodak E 100.
Weitere Erläuterungen:

Yuanyang 1
Yuanyang 1
Herbert Rulf
Yuanyang 2
Yuanyang 2
Herbert Rulf
Yuanyang 4
Yuanyang 4
Herbert Rulf
Yuanyang 6
Yuanyang 6
Herbert Rulf

Kommentare 27

  • Herbert Rulf 9. Juni 2006, 22:46

    @Helmut: Keine Bange, das kriegst du hin. Ich schreib dir auf, wie´s auch ohne Chinesischkenntnisse geht. Mail mich rechtzeitig an. Am besten schon, bevor du ein Hotel in Kunming buchst. Wenn du nämlich im Camellia Hotel wohnst, geht es ganz einfach.
    LG, Herbert
  • Helmut Taut 9. Juni 2006, 22:27

    Die Reisterrassen sehen ja richtig gut aus. Denke da muß ich nächstes Jahr hin.
    Leider kann ich nicht "chinesisch" und da ist eine Busfahrt schon ein Problem.
    Liebe Grüße
    Helmut
  • Aurora G. 20. Oktober 2005, 9:27

    Fantastisch! lg., a.
  • Yang Fang 26. August 2005, 11:55

    Absolut Profifoto! Sieht wie Luftaufnahme aus, würde gerne auf meiner Wand hängen. LG, Yang
  • Ev Elin 7. August 2005, 10:09

    w o w . . .
    grossartig dieses bild!!
    fühle mich wie ein adler im wind . . . ;-)
    ev
  • Klaus Zeddel 4. August 2005, 17:25

    Herrlich, ein fantastisches Bild mit einer unglaublichen Ausstrahlung. Ein traumhaft schönes Foto in einer einmaligen Präsentation. Bin ganz hingerissen von dieser Aufnahme und der ganzen Serie.
    LG Klaus
  • Claudia Zurlo 3. August 2005, 23:45

    Wow - das ist mein bisheriger absoluter Favorit ! Ganz stark!
  • Wolfgang HG Rieck 3. August 2005, 17:38

    Ein Bild schöner als das Andere aus Deiner Serie
    lg Wolfgang
  • Esti Cs. 3. August 2005, 15:58

    eine starke serie. und die positionierung der häuser hier auf dem bild ist einfach meisterhaft.
  • Herbert Rulf 3. August 2005, 15:48

    @Mike: Das Licht morgens um 9 hat ja noch einen hohen Gelbanteil, ist zumindest unter 5.600 Grad Kelvin. Insofern kann die Farbwiedergabe nicht neutral sein. Aber genau diese verschiedenen Lichtstimmungen in Verbindung mit den grafischen Elementen wollte ich ja festhalten und bisher hat ja auch jedes Bild der Serie eine andere Farbstimmung.
    Das viele Grün dürfte auch auf die Hauswände reflektieren, sie erscheinen in der Tat grünlich mit einem Stich ins Gelb, das gleiche wie im Gesamtbild.
    Ich habe die Bilder einfach so gelassen wie meine Kamera bzw. der Film sie gesehen hat.
    LG, Herbert
  • Michael Gillich 3. August 2005, 13:50

    Davon kann ich niemals genug kriegen!
    Insgesamt macht es mir den Eindruck eines Farbstiches, aber ich denke das Licht war golden?
    Die Wand der Häuser ist schon fast grünlich.
    lg MIKE
  • Rainer Switala 3. August 2005, 13:03

    fast eine grafisch anmutende landschaft
    ein wunderbares bild
    gruß rainer
  • Herbert Rulf 3. August 2005, 11:45

    @Wilfried: Danke. Nee, Flieger gibts da nicht. Standpunkt war ein kleines Dorf, ziemlich dicht an einem steilen Abhang gelegen und dort gab es eine kleine Stelle, die diesen spektakulären Ausblick bot. Das Licht war gerade noch gut, es war so gegen 9.oo Uhr morgens. Ich habe noch 2 Aufnahmen gemacht, danach wurde es zu blau und zu diesig und so habe ich die Ausrüstung bis zum späten Nachmittag eingepackt.
    LG, Herbert
  • Wilfried Eichmeyer 3. August 2005, 9:49

    Es sieht aus, als sind es goldene Schalen, die übereinander gelegt sind und mit Wasser gefüllt wurden. Die Sonne stand da wirklich richtig. Sieht auch aus, als sei es vom Flieger aus aufgenommen, aber da ist ja das Problem des Verwackelns. Einfach toll wie immer.
    Viele Grüsse
    Wilfried
  • Hartmut Lerch HL 3. August 2005, 9:43

    geradezu perfekt - unglaublich gut !

    lg
    hartmut

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 393
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz