Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Anke Gehlhaar


Pro Mitglied, Tostedt

Wespen fressen keine Schmetterlinge

Jedenfalls dieser nicht, er flog 3x den Schmetterling an, als wäre er eine Blüte, bei der ersten Berührung der Beiden zischte er davon. Dieses Schauspiel wollte ich gerne einfangen, mit Tieren brauche ich noch Übung, die sind immer so schnell weg.

Kommentare 6

  • hloklm 28. Mai 2015, 10:19

    Ein interessantes Stelldichein. Der Schmetterling ist aber bestimmt ein Nummer zu groß. Sehr schöne Aufnahme!
    LG Heidrun
  • erich w. 29. September 2013, 23:47

    so feine farben
    feines makro
    lg. e
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 27. September 2013, 19:03

    Deine Belichtungszeit war hier zu lange für Insekten in Bewegung. Deshalb hast du leichte Unschärfen im Bild. Aber trotzdem klasse anzusehen. Allein die Szene ist schon super.
    LG Heike
  • Kl. Michael Berger 25. September 2013, 19:17

    Die Farben sind echt der Hammer und das Leuchten des Schmetterlings gefällt mir auch total gut.
    LG Michael
  • Anne Louise Schneider 23. September 2013, 8:45

    ...ja und ein sehr schönes Farbenspiel!!!
    Grüße von Anne
  • Mal Ente 23. September 2013, 7:29

    Klasse festgehalten!
    LG Gunnar

Informationen

Sektion
Ordner Nahaufnahmen
Klicks 368
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 600D
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/80
Brennweite 183.0 mm
ISO 400