Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Weltraumstaubstaunen

Weltraumstaubstaunen

221 6

Kommentare 6

  • HE.S. 5. Oktober 2012, 21:38

    Es ist nun das dritte mal, dass ich mir dieses Bild ansehe. Es ist zunächst sehr schön, fast rührend schön. Es hat was kindliches, teilweise etwas weihnachtliches, verzaubertes, naives. Natürlich frage ich mich, warum in Deinem Gesamtspektrum an Bildern nun ein solches Bild kommt. Ich finde, es ist stilistisch etwas abweichend von all den anderen Bildern. Ich finde das gut, frage mich aber, warum der Autor das nun macht. Ich habe in Details gesucht, ob nicht irgend welche Signale versteckt sind - finde aber keine eindeutigen. Und nun erkenne ich, das die beiden niedlich staunenden Personen, die sich den Staub des Universums ansehen, an einem Abgrund stehen, der nur durch einen niedrigen Zaun abgesichert ist - hinter dem Zaun beginnt das alles in sich aufsaugende Nichts, das schwarze Loch für Gedanken. Und ich frage mich nun, ob ich das nur sehen will und dies keinerlei Absicht entsprungen ist, es also meine Eigenschaft ist, alles in diese Endzeitstimmung zu drücken. Seltsam seltsam !

    Das Bild ist aber wirklich klasse.
  • dasdritteauge 29. September 2012, 22:26


    klasse ! ... das weltall spielt theater :-)

    liebe grüße von 3-Aug

  • LeverkusenPixel 28. September 2012, 20:19

    tolle Bearbeitung
  • Crystalline 28. September 2012, 20:03

    Das is ja richtich was los!
    Crystalline:)
  • Harald Hagedorn 28. September 2012, 19:21

    eng (einfach nur gut).
    gruss harald
  • M.Anderson 28. September 2012, 18:52

    ich staune